Werbeanzeige
Banner

Top Themen

  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
prev
next

SolarWorld AG: Antrag auf Summary Judgment erstinstanzlich stattgegeben

Im Rechtsstreit zwischen dem Siliziumlieferanten Hemlock Semiconductor Corp. und der SolarWorld Industries Sachsen GmbH, einer Tochtergesellschaft der SolarWorld AG, hat der United States District Court for the Eastern District of ...

Top-Thema | Donnerstag, 14 Juli 2016 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik: Preise von Solaranlagen sinken 2014 um 11,59 Prozent

Triefenstein, 03. Januar 2015 – Der durchschnittliche Preis für eine schlüsselfertige Photovoltaikanlage betrug im vergangenen Jahr 1.335 Euro netto je installiertem Kilowattpeak (kWp). Das entspricht einer Preissenkung von rund 11,59 ...

Top-Thema | Samstag, 3 Januar 2015 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Sicherheitsrisiko: aleo solar warnt vor mangelhaften Anschlussdosen bei Solarmodulen

  Oldenburg, 08. Oktober 2014 - Wichtige Sicherheitswarnung! Der Solarmodulhersteller aleo solar AG i.L. (in Liquidation) warnt vor mangelhaften Anschlussdosen an bestimmten Solarstrommodulen: Bei abgebrochenen Steckverbindungen oder abgefallenen Dosendeckeln liegen elektrische ...

Top-Thema | Mittwoch, 8 Oktober 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Österreich: Preise von Solarstromanlagen gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent gesunken

Triefenstein, 02. April 2014 – Das Unternehmen PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler hat in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen Dachgold e.U, bereits zum zweiten Mal die durchschnittlichen Preise von Photovoltaikanlagen in Österreich ...

Marktentwicklung | Mittwoch, 2 April 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehaltsstudie: Gehälter und Löhne der Solarbranche erstmalig veröffentlicht

Triefenstein, 17.10.2013 - Das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler veröffentlicht erstmals die Daten der jährlich erscheinenden Gehaltsstudie "Das verdient die Solarbranche wirklich". Bisher konnte die Studie ausschließlich kostenpflichtig erworben werden ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 17 Oktober 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik aktuell - Die TOP-Headlines der Woche!

-- Marktbelebung: Defibrilator-Hersteller entdecken Solarunternehmen als neue Zielgruppe -- -- Langeweile: Wechselrichter sucht neuen Wirkungsgrad -- -- Vermarktungszwang: BDEW wegen unheilbarer Neurose in Psychiatrie eingeliefert -- -- Hoch, runter, links rechts, ja was ...

Top-Thema | Montag, 30 September 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaikstudie: Gehälter leicht gestiegen, Stimmung bei Arbeitnehmern auf dem Tiefpunkt

Triefenstein, 04. Juni 2013 – Die Gehälter in der Photovoltaikbranche sind gegenüber dem Vorjahr nur um 1,63% gestiegen. Die Beschäftigten sind im Vergleich zum Vorjahr unzufriedener mit ihrem Gehalt und ...

Marktentwicklung | Dienstag, 4 Juni 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehälter in der Solarbranche: Wie erfolgsversprechend sind variable Entgeltbestandteile überhaupt?

Triefenstein, 21. Mai 2013, Wie aus den aktuellen Daten der Gehaltsstudie des Unternehmens PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler hervorgeht, gehen immer mehr Solarunternehmen über auf variable Entgeltbestandteile. Machte das Grundgehalt eines ...

Marktentwicklung | Dienstag, 21 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Neue Photovoltaikstudie: Die bekanntesten Wechselrichterhersteller Deutschlands

Triefenstein, 02. Mai 2013, Die populärsten Wechselrichterhersteller in Deutschland sind laut einer aktuellen Studie des Marktforschers PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler die SMA Solar Technology AG, die Fronius International GmbH und ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 2 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Wartung und Service bei Photovoltaikanlagen: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Berlin/Triefenstein, 05. April 2013, Der Online-Marktplatz Milk the Sun und das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler stellen erste Ergebnisse ihrer Marktstudie zum Thema Wartung, Instandhaltung, Pflege und Betrieb einer Photovoltaik-Anlage, ...

Marktentwicklung | Freitag, 5 April 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen
web-adressbuch

Drucken

2010 annual report: aleo solar AG on target for further growth

photovoltaik-guide.de / Michael Ziegler |Freitag, 25. März 2011

(0 Stimmen)

Oldenburg/Prenzlau, 24 March 2011, aleo solar AG today published its 2010 annual report, which confirms the preliminary figures announced earlier. Revenue increased by 47.2% to EUR 553.5 million (2009: EUR 376.1 million). EBIT soared to EUR 43.0 million (2009: EUR 16.0 million), generating a very solid EBIT margin of 7.8% (2009: 4.3%). Earnings per share rose to EUR 2.41 (2009: EUR 0.78). aleo solar AG’s plants operated at full capacity in 2010, with production of solar modules almost doubling to 267 megawatts from 139 megawatts in the previous year. The Company is currently setting the stage for further growth with its expansion of production capacity from 250 megawatts to 390 megawatts by the end of 2011, which it began in 2010.

aleo solar AG

While the first six months of 2010 were dominated by pull-forward effects and high revenue in Germany due to the amendment of the German Renewable Energy Act, aleo solar AG generated over half of its revenue in the second half of the year outside Germany. In 2010 as a whole, the Company’s international operations accounted for 35.8% (2009: 22.7%) of revenue, mostly in Italy, France and Greece. “This shows just how successfully we were able to implement our internationalisation strategy,” says York zu Putlitz, CEO and CFO of aleo solar AG. “A systematic expansion of our international business is on the agenda for 2011. We intend to step up our activities outside Europe in the future.”

aleo solar AG already has sales contacts worldwide; modules were delivered to solar markets in the United States as well as to other countries such as Australia, Israel and Mexico. The Company continues to view its proximity to specialist dealers and fitters and its premium brand as its strengths. The outstanding quality of aleo modules was reaffirmed with the “very good” rating in a test conducted by Öko-Test magazine in April 2010. In the process of optimising its production processes, aleo solar AG increasingly benefits from the technological expertise of its majority shareholder, Robert Bosch GmbH.

Due to the in some cases radical cuts in feed-in tariffs, aleo solar AG assumes that the photovoltaic markets will be even more competitive in the current year than in 2010. aleo solar AG is nevertheless striving for further growth and anticipates revenue of at least EUR 560 million in 2011 together with a comparatively solid EBIT margin.

Source: aleo solar AG

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren