Werbeanzeige
Banner

Top Themen

  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
prev
next

SolarWorld AG: Antrag auf Summary Judgment erstinstanzlich stattgegeben

Im Rechtsstreit zwischen dem Siliziumlieferanten Hemlock Semiconductor Corp. und der SolarWorld Industries Sachsen GmbH, einer Tochtergesellschaft der SolarWorld AG, hat der United States District Court for the Eastern District of ...

Top-Thema | Donnerstag, 14 Juli 2016 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik: Preise von Solaranlagen sinken 2014 um 11,59 Prozent

Triefenstein, 03. Januar 2015 – Der durchschnittliche Preis für eine schlüsselfertige Photovoltaikanlage betrug im vergangenen Jahr 1.335 Euro netto je installiertem Kilowattpeak (kWp). Das entspricht einer Preissenkung von rund 11,59 ...

Top-Thema | Samstag, 3 Januar 2015 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Sicherheitsrisiko: aleo solar warnt vor mangelhaften Anschlussdosen bei Solarmodulen

  Oldenburg, 08. Oktober 2014 - Wichtige Sicherheitswarnung! Der Solarmodulhersteller aleo solar AG i.L. (in Liquidation) warnt vor mangelhaften Anschlussdosen an bestimmten Solarstrommodulen: Bei abgebrochenen Steckverbindungen oder abgefallenen Dosendeckeln liegen elektrische ...

Top-Thema | Mittwoch, 8 Oktober 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Österreich: Preise von Solarstromanlagen gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent gesunken

Triefenstein, 02. April 2014 – Das Unternehmen PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler hat in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen Dachgold e.U, bereits zum zweiten Mal die durchschnittlichen Preise von Photovoltaikanlagen in Österreich ...

Marktentwicklung | Mittwoch, 2 April 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehaltsstudie: Gehälter und Löhne der Solarbranche erstmalig veröffentlicht

Triefenstein, 17.10.2013 - Das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler veröffentlicht erstmals die Daten der jährlich erscheinenden Gehaltsstudie "Das verdient die Solarbranche wirklich". Bisher konnte die Studie ausschließlich kostenpflichtig erworben werden ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 17 Oktober 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik aktuell - Die TOP-Headlines der Woche!

-- Marktbelebung: Defibrilator-Hersteller entdecken Solarunternehmen als neue Zielgruppe -- -- Langeweile: Wechselrichter sucht neuen Wirkungsgrad -- -- Vermarktungszwang: BDEW wegen unheilbarer Neurose in Psychiatrie eingeliefert -- -- Hoch, runter, links rechts, ja was ...

Top-Thema | Montag, 30 September 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaikstudie: Gehälter leicht gestiegen, Stimmung bei Arbeitnehmern auf dem Tiefpunkt

Triefenstein, 04. Juni 2013 – Die Gehälter in der Photovoltaikbranche sind gegenüber dem Vorjahr nur um 1,63% gestiegen. Die Beschäftigten sind im Vergleich zum Vorjahr unzufriedener mit ihrem Gehalt und ...

Marktentwicklung | Dienstag, 4 Juni 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehälter in der Solarbranche: Wie erfolgsversprechend sind variable Entgeltbestandteile überhaupt?

Triefenstein, 21. Mai 2013, Wie aus den aktuellen Daten der Gehaltsstudie des Unternehmens PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler hervorgeht, gehen immer mehr Solarunternehmen über auf variable Entgeltbestandteile. Machte das Grundgehalt eines ...

Marktentwicklung | Dienstag, 21 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Neue Photovoltaikstudie: Die bekanntesten Wechselrichterhersteller Deutschlands

Triefenstein, 02. Mai 2013, Die populärsten Wechselrichterhersteller in Deutschland sind laut einer aktuellen Studie des Marktforschers PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler die SMA Solar Technology AG, die Fronius International GmbH und ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 2 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Wartung und Service bei Photovoltaikanlagen: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Berlin/Triefenstein, 05. April 2013, Der Online-Marktplatz Milk the Sun und das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler stellen erste Ergebnisse ihrer Marktstudie zum Thema Wartung, Instandhaltung, Pflege und Betrieb einer Photovoltaik-Anlage, ...

Marktentwicklung | Freitag, 5 April 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen
web-adressbuch

Drucken

Photovoltaik in Südafrika: meteocontrol liefert Monitoringsystem

photovoltaik-guide.de / Michael Ziegler |Dienstag, 21. März 2017

(0 Stimmen)

Südafrika setzt verstärkt auf erneuerbare Energien. Bis 2020 liegt die Ausbauprognose für Solarenergie bei über 5,7 Gigawatt. In Zusammenarbeit mit Sustainable Power Solutions (Pty) Ltd., Kapstadt, hat meteocontrol zuletzt vier Aufdachanlagen in Südafrika mit dem Monitoringsystem ausgestattet. Die meteocontrol GmbH bietet mit der blue’Log X-Serie und dem Virtuellen Leitstand (VCOM) ein herstellerunabhängiges Überwachungs- und Regelungssystem für Solaranlagen jeder Größe.

Aufgrund des stark steigenden Energiebedarfs kommt es seit Jahren immer wieder zu Engpässen im südafrikanischen Energiemarkt. Hauptenergieträger ist seit jeher die Kohle. Um Energiesicherheit zu gewährleisten und Emissionen zu reduzieren, möchte die Regierung des Landes künftig verstärkt auf erneuerbare Energien setzen, insbesondere Wind- und Solarenergie. Durch zahlreiche Ausschreibungen im Rahmen des „Renewable Energy Independent Power Producer Procurement Programme“ (REIPPPP) und mit dem hohen Ausbauziel von 8,3 Gigawatt bis 2030 hat Südafrika seine Stellung als PV-Wachstumsmarkt gefestigt.

Für den reibungslosen Betrieb und den maximalen Stromertrag von PV-Anlagen bedarf es eines professionellen Monitoringsystems. meteocontrol gehört zu den führenden Anbietern und realisiert weltweit Projekte jeder Größenordnung. Das modulare und auf einzelne Anlagen zugeschnittene System der blue’Log X-Serie in Kombination mit dem Virtuellen Leitstand (VOCM) überwacht Solaranlagen zuverlässig, optimiert den Eigenverbrauch und regelt das Einspeisemanagement. „Der Zeit- und Kostenaufwand für die Betriebsführung lässt sich dadurch deutlich reduzieren. Durch den Remote-Zugriff sind wesentlich weniger Vor-Ort-Einsätze erforderlich“, erläutert Martin Schneider, Geschäftsführer der meteocontrol.

Zusammen mit dem südafrikanischen EPC-Partner Sustainable Power Solutions (SPS) hat meteocontrol das Monitoring in vier Dachanlagen mit einer Gesamtleistung von rund 1.400 Kilowatt in Kapstadt und Bloemfontein realisiert. Für die Umsetzung der Null-Prozent-Einspeisung (Zero Feed-In) hat das Projektteam eine der Solaranlagen mit Power Control ausgestattet. Die Datenlogger der blue’Log X-Serie sind kompatibel mit den gängigen Wechselrichter-Herstellern und ermöglichen eine verlässliche Interaktion für Fernkonfiguration und Live-Werte. Thaine Sasman, Leiter der Betriebsführung bei Sustainable Power Solutions, freut sich über die Zusammenarbeit mit meteocontrol: „Wir sind stolz darauf, eine bestmögliche Anlagenperformance durch effektive Überwachung und Analyse unseres Solarportfolios realisieren zu können. Die meteocontrol-Hardware und die Überwachungsplattform VCOM mit ihren anspruchsvollen Tools ermöglichen uns eine deutlich höhere Leistungsfähigkeit. Wertvoll ist zudem der kooperative Support durch meteocontrol.“

Quelle: meteocontrol

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren