Werbeanzeige
Banner

Top Themen

  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
prev
next

Photovoltaik: Preise von Solaranlagen sinken 2014 um 11,59 Prozent

Triefenstein, 03. Januar 2015 – Der durchschnittliche Preis für eine schlüsselfertige Photovoltaikanlage betrug im vergangenen Jahr 1.335 Euro netto je installiertem Kilowattpeak (kWp). Das entspricht einer Preissenkung von rund 11,59 ...

Top-Thema | Samstag, 3 Januar 2015 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Sicherheitsrisiko: aleo solar warnt vor mangelhaften Anschlussdosen bei Solarmodulen

  Oldenburg, 08. Oktober 2014 - Wichtige Sicherheitswarnung! Der Solarmodulhersteller aleo solar AG i.L. (in Liquidation) warnt vor mangelhaften Anschlussdosen an bestimmten Solarstrommodulen: Bei abgebrochenen Steckverbindungen oder abgefallenen Dosendeckeln liegen elektrische ...

Top-Thema | Mittwoch, 8 Oktober 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Österreich: Preise von Solarstromanlagen gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent gesunken

Triefenstein, 02. April 2014 – Das Unternehmen PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler hat in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen Dachgold e.U, bereits zum zweiten Mal die durchschnittlichen Preise von Photovoltaikanlagen in Österreich ...

Marktentwicklung | Mittwoch, 2 April 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehaltsstudie: Gehälter und Löhne der Solarbranche erstmalig veröffentlicht

Triefenstein, 17.10.2013 - Das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler veröffentlicht erstmals die Daten der jährlich erscheinenden Gehaltsstudie "Das verdient die Solarbranche wirklich". Bisher konnte die Studie ausschließlich kostenpflichtig erworben werden ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 17 Oktober 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik aktuell - Die TOP-Headlines der Woche!

-- Marktbelebung: Defibrilator-Hersteller entdecken Solarunternehmen als neue Zielgruppe -- -- Langeweile: Wechselrichter sucht neuen Wirkungsgrad -- -- Vermarktungszwang: BDEW wegen unheilbarer Neurose in Psychiatrie eingeliefert -- -- Hoch, runter, links rechts, ja was ...

Top-Thema | Montag, 30 September 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaikstudie: Gehälter leicht gestiegen, Stimmung bei Arbeitnehmern auf dem Tiefpunkt

Triefenstein, 04. Juni 2013 – Die Gehälter in der Photovoltaikbranche sind gegenüber dem Vorjahr nur um 1,63% gestiegen. Die Beschäftigten sind im Vergleich zum Vorjahr unzufriedener mit ihrem Gehalt und ...

Marktentwicklung | Dienstag, 4 Juni 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehälter in der Solarbranche: Wie erfolgsversprechend sind variable Entgeltbestandteile überhaupt?

Triefenstein, 21. Mai 2013, Wie aus den aktuellen Daten der Gehaltsstudie des Unternehmens PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler hervorgeht, gehen immer mehr Solarunternehmen über auf variable Entgeltbestandteile. Machte das Grundgehalt eines ...

Marktentwicklung | Dienstag, 21 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Neue Photovoltaikstudie: Die bekanntesten Wechselrichterhersteller Deutschlands

Triefenstein, 02. Mai 2013, Die populärsten Wechselrichterhersteller in Deutschland sind laut einer aktuellen Studie des Marktforschers PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler die SMA Solar Technology AG, die Fronius International GmbH und ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 2 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Wartung und Service bei Photovoltaikanlagen: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Berlin/Triefenstein, 05. April 2013, Der Online-Marktplatz Milk the Sun und das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler stellen erste Ergebnisse ihrer Marktstudie zum Thema Wartung, Instandhaltung, Pflege und Betrieb einer Photovoltaik-Anlage, ...

Marktentwicklung | Freitag, 5 April 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler ermittelt erneut den Bekanntheitsgrad von Wechselrichterherstellern

Triefenstein, 12. Dezember 2012, Das PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler wiederholt nach über drei Jahren die Onlinebefragung, bei der der Bekanntheitsgrad von Wechselrichterherstellern in Deutschland ermittelt werden soll. Neben dem Bekanntheitsgrad ...

Umfragen | Mittwoch, 12 Dezember 2012 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen
web-adressbuch

Drucken

Canadian Solar liefert 35.000 Solarmodule für 8 MW Photovoltaikanlage in Frankreich

photovoltaik-guide.de / Michael Ziegler |Montag, 30. Mai 2011

(0 Stimmen)

München, 30. Mai 2011, Canadian Solar liefert 35.000 Solarmodule für eine Solaranlage im französischen Villeneuve de Marsan. Das Sonnenkraftwerk des französischen Projektierers EOSOL und der Caisse des dépôts et consignations  umfasst eine Gesamtleistung von 8 MW und versorgt rund 2.500 private Haushalte mit klimafreundlichem Strom. 

Canadian Solar, eines der weltweit größten Solarunternehmen, lieferte 35.000 Solarmodule für die Errichtung einer 8-MW-Freiflächenanlage des französischen Projektierers EOSOL Energies Nouvelles und des staatlichen, französischen Finanzinstituts Caisse des dépôts et consignations in Villeneuve de Marsan, in Aquitanien im Südwesten Frankreichs. Die Region gilt als besonders sonnenreich. Die PV-Anlage ging vor kurzem ans Netz und produziert klimafreundlichen Strom für die Versorgung von rund 2.500 Haushalten. Zudem hilft das Sonnenkraftwerk 9.180 Tonnen CO2 einzusparen. Bei der Installation kamen 35.000 Hochleistungsmodule vom Typ CS6P von Canadian Solar zum Einsatz.  Die Inverter, die Elektrik und die Systemüberwachung des Sonnenkraftwerkes stammen von Siemens. „Wir freuen uns, mit diesem Projekt unsere Präsenz im französischen Solarmarkt weiter ausbauen zu können und sind stolz, unsere Partner mit der Qualität, der Langlebigkeit und hohen Leistung unserer Produkte überzeugen zu können“, so Dr. Shawn Qu, Chairman und CEO von Canadian Solar.

„Die Entscheidung für Canadian Solar fiel uns sehr leicht, da aufgrund der präzisen Verarbeitung der Solarmodule und der angewendeten Produktionstechnik eine ertragreiche und langfristige Leistung sichergestellt ist. Die Solarmodule von Canadian Solar haben sich in der Praxis als besonders hocheffizient bewährt und verfügen über eine branchenweit führende Plus-Leistungstoleranz“, erklärt Bruno Bernal, Präsident der EOSOL Group. „Der neue Solarpark erstreckt sich über 17 Felder in Villeneuve de Marsan und ist ein wichtiges Projekt für uns, sowohl hinsichtlich der installierten Gesamtleistung als auch hinsichtlich unseres Bekenntnisses zu mehr Investitionen in den Ausbau erneuerbarer Energien.“

Im Rahmen des Projektes firmieren EOSOL Energies Nouvelles und Caisse des dépôts et consignations unter dem gemeinsamen Firmennamen « SAS SOLANDES ». Gemeinsam weihten die beiden Firmen nun ihre erste Freiflächenanlage in Villeneuve de Marsan im französischen Department Landes ein. Die Zusammenarbeit mit Canadian Solar ist bereits die zweite Kooperation des französischen Projektierers mit dem kanadischen Solarunternehmen. Bereits Ende letzten Jahres realisierten Canadian Solar und EOSOL einen 230-kW-Solarpark in Le Barp in Aquitanien, der nun auf 6.000 m² grünen Strom produziert.

Quelle: Canadian Solar

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren