Werbeanzeige
Banner

Top Themen

  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
prev
next

SolarWorld AG: Antrag auf Summary Judgment erstinstanzlich stattgegeben

Im Rechtsstreit zwischen dem Siliziumlieferanten Hemlock Semiconductor Corp. und der SolarWorld Industries Sachsen GmbH, einer Tochtergesellschaft der SolarWorld AG, hat der United States District Court for the Eastern District of ...

Top-Thema | Donnerstag, 14 Juli 2016 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik: Preise von Solaranlagen sinken 2014 um 11,59 Prozent

Triefenstein, 03. Januar 2015 – Der durchschnittliche Preis für eine schlüsselfertige Photovoltaikanlage betrug im vergangenen Jahr 1.335 Euro netto je installiertem Kilowattpeak (kWp). Das entspricht einer Preissenkung von rund 11,59 ...

Top-Thema | Samstag, 3 Januar 2015 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Sicherheitsrisiko: aleo solar warnt vor mangelhaften Anschlussdosen bei Solarmodulen

  Oldenburg, 08. Oktober 2014 - Wichtige Sicherheitswarnung! Der Solarmodulhersteller aleo solar AG i.L. (in Liquidation) warnt vor mangelhaften Anschlussdosen an bestimmten Solarstrommodulen: Bei abgebrochenen Steckverbindungen oder abgefallenen Dosendeckeln liegen elektrische ...

Top-Thema | Mittwoch, 8 Oktober 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Österreich: Preise von Solarstromanlagen gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent gesunken

Triefenstein, 02. April 2014 – Das Unternehmen PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler hat in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen Dachgold e.U, bereits zum zweiten Mal die durchschnittlichen Preise von Photovoltaikanlagen in Österreich ...

Marktentwicklung | Mittwoch, 2 April 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehaltsstudie: Gehälter und Löhne der Solarbranche erstmalig veröffentlicht

Triefenstein, 17.10.2013 - Das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler veröffentlicht erstmals die Daten der jährlich erscheinenden Gehaltsstudie "Das verdient die Solarbranche wirklich". Bisher konnte die Studie ausschließlich kostenpflichtig erworben werden ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 17 Oktober 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik aktuell - Die TOP-Headlines der Woche!

-- Marktbelebung: Defibrilator-Hersteller entdecken Solarunternehmen als neue Zielgruppe -- -- Langeweile: Wechselrichter sucht neuen Wirkungsgrad -- -- Vermarktungszwang: BDEW wegen unheilbarer Neurose in Psychiatrie eingeliefert -- -- Hoch, runter, links rechts, ja was ...

Top-Thema | Montag, 30 September 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaikstudie: Gehälter leicht gestiegen, Stimmung bei Arbeitnehmern auf dem Tiefpunkt

Triefenstein, 04. Juni 2013 – Die Gehälter in der Photovoltaikbranche sind gegenüber dem Vorjahr nur um 1,63% gestiegen. Die Beschäftigten sind im Vergleich zum Vorjahr unzufriedener mit ihrem Gehalt und ...

Marktentwicklung | Dienstag, 4 Juni 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehälter in der Solarbranche: Wie erfolgsversprechend sind variable Entgeltbestandteile überhaupt?

Triefenstein, 21. Mai 2013, Wie aus den aktuellen Daten der Gehaltsstudie des Unternehmens PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler hervorgeht, gehen immer mehr Solarunternehmen über auf variable Entgeltbestandteile. Machte das Grundgehalt eines ...

Marktentwicklung | Dienstag, 21 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Neue Photovoltaikstudie: Die bekanntesten Wechselrichterhersteller Deutschlands

Triefenstein, 02. Mai 2013, Die populärsten Wechselrichterhersteller in Deutschland sind laut einer aktuellen Studie des Marktforschers PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler die SMA Solar Technology AG, die Fronius International GmbH und ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 2 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Wartung und Service bei Photovoltaikanlagen: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Berlin/Triefenstein, 05. April 2013, Der Online-Marktplatz Milk the Sun und das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler stellen erste Ergebnisse ihrer Marktstudie zum Thema Wartung, Instandhaltung, Pflege und Betrieb einer Photovoltaik-Anlage, ...

Marktentwicklung | Freitag, 5 April 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen
web-adressbuch

Drucken

DEGERenergie: Interesse an Gewinnung von Solarstrom zum Eigenverbrauch steigt stark an

photovoltaik-guide.de / Michael Ziegler |Dienstag, 14. Juni 2011

(0 Stimmen)

Horb a.N., 14. Juni 2011, Große Erfolge meldet DEGERenergie von der Branchen-Leitmesse Intersolar 2011 in München. Vor allem kleinere und mittlere Unternehmen zeigten wachsendes Interesse an der MLD-Technologie des Unternehmens, um damit Solarstrom zum Eigenverbrauch zu produzieren. Mit mehr als 40.000 installierten Systemen ist DEGERenergie Weltmarktführer für solare Nachführsysteme.

DEGERenergie

Die von DEGERenergie entwickelte und patentierte MLD-Technologie zur intelligenten Nachführung von Photovoltaik-Anlagen setzt sich mehr und mehr durch. Nach den jüngsten Erfolgen im Ausland meldet DEGERenergie auch von der Intersolar 2011 in München eine deutlich wachsende Nachfrage nach seinen Systemen. Michael Heck, Vice President Sales & Marketing bei DEGERenergie: „Wir stellen stark steigendes Interesse vor allem kleiner und mittlerer Unternehmen an unserer Technologie fest. Viele dieser Unternehmen wollen Solarstrom vor allem zum Eigenverbrauch produzieren, um sich langfristig von den steigenden Energiepreisen abzukoppeln.“

Insgesamt habe sich die Intersolar einmal mehr überzeugend als Leitmesse für die gesamte Branche präsentiert, so Michael Heck. „Wir haben viele interessante und zielgerichtete Gespräche geführt. Das Publikum mit starker internationaler Beteiligung ist meist gut informiert und häufig mit konkreten Projektplänen nach München gekommen.“ Vor allem aber: „Die aktuelle Diskussion um die Energiewende treibt den Photovoltaik-Markt kräftig an.“ Immer mehr Unternehmen wollten sich die Option ins Haus holen, sich mit Photovoltaik von den Energieanbietern unabhängig zu machen. „Das ist nur mit Solarenergie möglich. Denn sie bietet gegenüber allen anderen Möglichkeiten, erneuerbare Energie zu nutzen, den Vorteil der dezentralen Nutzung ohne teure Netze: Wo der Strom gewonnen wird, dort wird er auch verbraucht.“

Besonders erfreulich für DEGERenergie: In der Branche spricht sich zunehmend herum, dass die MLD-Technologie aus Horb dafür das beste Kosten/Nutzenverhältnis bietet. „Wir haben das bei unseren Gesprächen immer wieder festgestellt und Lob für unsere Systeme geerntet. Umso mehr, als die Zahlen ja auch eine deutliche Sprache sprechen.“

Quelle: DEGERenergie

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren