Werbeanzeige
Banner

Top Themen

  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
prev
next

SolarWorld AG: Antrag auf Summary Judgment erstinstanzlich stattgegeben

Im Rechtsstreit zwischen dem Siliziumlieferanten Hemlock Semiconductor Corp. und der SolarWorld Industries Sachsen GmbH, einer Tochtergesellschaft der SolarWorld AG, hat der United States District Court for the Eastern District of ...

Top-Thema | Donnerstag, 14 Juli 2016 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik: Preise von Solaranlagen sinken 2014 um 11,59 Prozent

Triefenstein, 03. Januar 2015 – Der durchschnittliche Preis für eine schlüsselfertige Photovoltaikanlage betrug im vergangenen Jahr 1.335 Euro netto je installiertem Kilowattpeak (kWp). Das entspricht einer Preissenkung von rund 11,59 ...

Top-Thema | Samstag, 3 Januar 2015 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Sicherheitsrisiko: aleo solar warnt vor mangelhaften Anschlussdosen bei Solarmodulen

  Oldenburg, 08. Oktober 2014 - Wichtige Sicherheitswarnung! Der Solarmodulhersteller aleo solar AG i.L. (in Liquidation) warnt vor mangelhaften Anschlussdosen an bestimmten Solarstrommodulen: Bei abgebrochenen Steckverbindungen oder abgefallenen Dosendeckeln liegen elektrische ...

Top-Thema | Mittwoch, 8 Oktober 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Österreich: Preise von Solarstromanlagen gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent gesunken

Triefenstein, 02. April 2014 – Das Unternehmen PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler hat in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen Dachgold e.U, bereits zum zweiten Mal die durchschnittlichen Preise von Photovoltaikanlagen in Österreich ...

Marktentwicklung | Mittwoch, 2 April 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehaltsstudie: Gehälter und Löhne der Solarbranche erstmalig veröffentlicht

Triefenstein, 17.10.2013 - Das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler veröffentlicht erstmals die Daten der jährlich erscheinenden Gehaltsstudie "Das verdient die Solarbranche wirklich". Bisher konnte die Studie ausschließlich kostenpflichtig erworben werden ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 17 Oktober 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik aktuell - Die TOP-Headlines der Woche!

-- Marktbelebung: Defibrilator-Hersteller entdecken Solarunternehmen als neue Zielgruppe -- -- Langeweile: Wechselrichter sucht neuen Wirkungsgrad -- -- Vermarktungszwang: BDEW wegen unheilbarer Neurose in Psychiatrie eingeliefert -- -- Hoch, runter, links rechts, ja was ...

Top-Thema | Montag, 30 September 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaikstudie: Gehälter leicht gestiegen, Stimmung bei Arbeitnehmern auf dem Tiefpunkt

Triefenstein, 04. Juni 2013 – Die Gehälter in der Photovoltaikbranche sind gegenüber dem Vorjahr nur um 1,63% gestiegen. Die Beschäftigten sind im Vergleich zum Vorjahr unzufriedener mit ihrem Gehalt und ...

Marktentwicklung | Dienstag, 4 Juni 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehälter in der Solarbranche: Wie erfolgsversprechend sind variable Entgeltbestandteile überhaupt?

Triefenstein, 21. Mai 2013, Wie aus den aktuellen Daten der Gehaltsstudie des Unternehmens PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler hervorgeht, gehen immer mehr Solarunternehmen über auf variable Entgeltbestandteile. Machte das Grundgehalt eines ...

Marktentwicklung | Dienstag, 21 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Neue Photovoltaikstudie: Die bekanntesten Wechselrichterhersteller Deutschlands

Triefenstein, 02. Mai 2013, Die populärsten Wechselrichterhersteller in Deutschland sind laut einer aktuellen Studie des Marktforschers PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler die SMA Solar Technology AG, die Fronius International GmbH und ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 2 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Wartung und Service bei Photovoltaikanlagen: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Berlin/Triefenstein, 05. April 2013, Der Online-Marktplatz Milk the Sun und das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler stellen erste Ergebnisse ihrer Marktstudie zum Thema Wartung, Instandhaltung, Pflege und Betrieb einer Photovoltaik-Anlage, ...

Marktentwicklung | Freitag, 5 April 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen
web-adressbuch

Drucken

Deloitte zeichnet Gehrlicher Solar mit dem Axia-Award aus

photovoltaik-guide.de / Michael Ziegler |Donnerstag, 20. Januar 2011

(0 Stimmen)

Dornach b. München, 20. Januar 2011,  Die Gehrlicher Solar AG erhielt gestern in München den „Axia-Award 2010 in Bayern“ für ihre wegweisende Innovationskraft. Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Deloitte ehrt mit diesem, jährlich in sechs deutschen Regionen ausgelobten Preis, herausragende mittelständische Unternehmen. Gehrlicher gewann den bayerischen Wettbewerb in der Kategorie „Innovationskultur – Erfolgsfaktor im Mittelstand“.

Ralph Schemmerer, Finanz- und Vertriebsvorstand der Gehrlicher Solar AG, nahm den Preis entgegen. „Produkt- und Prozessinnovationen sind wichtige Treiber unseres Geschäftserfolgs. Wir freuen uns sehr, dass wir die Jury mit zahlreichen Innovationsbeispielen und unserem strukturierten Innovationsprozess überzeugen konnten. Der Preis bestätigt uns darin, den eingeschlagenen Weg weiter zu verfolgen“, so Schemmerer.

Aufwendiges Bewerbungsverfahren

Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Deloitte hatte in einem Beurteilungsverfahren knapp 70 Unternehmen untersucht, um aus ihnen die besten Mittelständler Bayerns auszuwählen. Die Geschäftsführer der Unternehmen mussten einen umfangreichen Fragebogen ausfüllen und wurden persönlich zur Entwicklung ihrer Betriebe befragt. Anhand dieser Auswertungen wählte die Jury unter Leitung von Dr. Hannes Zapf, Geschäftsführender Gesellschafter der Zapf KG, insgesamt vier Sieger in den beiden Kategorien „Innovationskultur – Erfolgsfaktor im Mittelstand“ und „Mit dem Kunden in die Zukunft – von der Kundenidee zur Innovation“ aus. Des Weiteren bestand die Jury aus Prof. Dr. Anja Tuschke, Ludwig-Maximilians-Universität München, Claus Schmalholz, Financial Times Deutschland, Klaus Löffler, Deloitte, sowie Gerhard Reiser, ebenfalls Deloitte.

Begründung der Jury

Die Jury begründete ihre Entscheidung wie folgt: „Die Gehrlicher Solar AG zeichnet sich durch eine vorbildliche Innovationskultur aus. Um die Initiative der Mitarbeiter zu fördern, hat das Unternehmen zahlreiche Maßnahmen ins Leben gerufen, die dem Einzelnen große Kreativitätsfreiräume gewähren. So bringen Mitarbeiter ihre Ideen in bereichsübergreifender Zusammenarbeit, Ideenzirkeln und -workshops aktiv mit ein. Zusätzlich wurde eine interne Akademie zur Bündelung von Wissen und Erfahrungen und zur Weitervermittlung gegründet.

Extern werden regelmäßige Kundenmeetings genutzt, um Optimierungspotenzial aufzudecken und Innovationsmöglichkeiten frühzeitig zu erkennen. Das Unternehmen besitzt eine erfolgreiche Fehlerkultur. Der innerbetriebliche Innovationsprozess wird durch detaillierte Regelungen in einem Prozesshandbuch und durch Formblätter gesteuert. Wissen über Innovationsprojekte wird im sogenannten ‚F&E-Handbuch’ festgehalten, das auch einen Musterprojektablauf enthält. Zusätzlich hat das Unternehmen eine eigene Abteilung zur Evaluierung von Auslandsmärkten eingerichtet.“

„Ideenschmiede Mittelstand“

Begleitend zum Wettbewerb erstellte die Ludwig-Maximilians-Universität München die Studie „Ideenschmiede Mittelstand“, welche Prof. Dr. Anja Tuschke vorstellte. Ihr Fazit lautete: „Für die Sieger des Axia-Awards ist Innovation das sine qua non, um sich im internationalen Wettbewerb hervorzuheben. Eine fruchtbare Innovationskultur zeichnet sich aus durch transparente Innovationsprozesse und strukturierte Maßnahmen, die auf dem bereichsübergreifenden Input von Mitarbeitern und Kunden gründen. Nur innerhalb einer solchen Innovationskultur kann es mittelständischen Unternehmen gelingen, deutliche Wettbewerbsvorteile zu realisieren. Die Fokussierung auf Kunden und Mitarbeiter ist eine besondere Stärke des Mittelstandes – unserer Studie zufolge erreichen viele Unternehmen hierdurch eine langfristige Kundenbindung.“

Quelle: Gehrlicher Solar AG

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren