Werbeanzeige
Banner

Top Themen

  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
prev
next

Photovoltaik: Preise von Solaranlagen sinken 2014 um 11,59 Prozent

Triefenstein, 03. Januar 2015 – Der durchschnittliche Preis für eine schlüsselfertige Photovoltaikanlage betrug im vergangenen Jahr 1.335 Euro netto je installiertem Kilowattpeak (kWp). Das entspricht einer Preissenkung von rund 11,59 ...

Top-Thema | Samstag, 3 Januar 2015 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Sicherheitsrisiko: aleo solar warnt vor mangelhaften Anschlussdosen bei Solarmodulen

  Oldenburg, 08. Oktober 2014 - Wichtige Sicherheitswarnung! Der Solarmodulhersteller aleo solar AG i.L. (in Liquidation) warnt vor mangelhaften Anschlussdosen an bestimmten Solarstrommodulen: Bei abgebrochenen Steckverbindungen oder abgefallenen Dosendeckeln liegen elektrische ...

Top-Thema | Mittwoch, 8 Oktober 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Österreich: Preise von Solarstromanlagen gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent gesunken

Triefenstein, 02. April 2014 – Das Unternehmen PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler hat in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen Dachgold e.U, bereits zum zweiten Mal die durchschnittlichen Preise von Photovoltaikanlagen in Österreich ...

Marktentwicklung | Mittwoch, 2 April 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehaltsstudie: Gehälter und Löhne der Solarbranche erstmalig veröffentlicht

Triefenstein, 17.10.2013 - Das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler veröffentlicht erstmals die Daten der jährlich erscheinenden Gehaltsstudie "Das verdient die Solarbranche wirklich". Bisher konnte die Studie ausschließlich kostenpflichtig erworben werden ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 17 Oktober 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik aktuell - Die TOP-Headlines der Woche!

-- Marktbelebung: Defibrilator-Hersteller entdecken Solarunternehmen als neue Zielgruppe -- -- Langeweile: Wechselrichter sucht neuen Wirkungsgrad -- -- Vermarktungszwang: BDEW wegen unheilbarer Neurose in Psychiatrie eingeliefert -- -- Hoch, runter, links rechts, ja was ...

Top-Thema | Montag, 30 September 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaikstudie: Gehälter leicht gestiegen, Stimmung bei Arbeitnehmern auf dem Tiefpunkt

Triefenstein, 04. Juni 2013 – Die Gehälter in der Photovoltaikbranche sind gegenüber dem Vorjahr nur um 1,63% gestiegen. Die Beschäftigten sind im Vergleich zum Vorjahr unzufriedener mit ihrem Gehalt und ...

Marktentwicklung | Dienstag, 4 Juni 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehälter in der Solarbranche: Wie erfolgsversprechend sind variable Entgeltbestandteile überhaupt?

Triefenstein, 21. Mai 2013, Wie aus den aktuellen Daten der Gehaltsstudie des Unternehmens PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler hervorgeht, gehen immer mehr Solarunternehmen über auf variable Entgeltbestandteile. Machte das Grundgehalt eines ...

Marktentwicklung | Dienstag, 21 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Neue Photovoltaikstudie: Die bekanntesten Wechselrichterhersteller Deutschlands

Triefenstein, 02. Mai 2013, Die populärsten Wechselrichterhersteller in Deutschland sind laut einer aktuellen Studie des Marktforschers PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler die SMA Solar Technology AG, die Fronius International GmbH und ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 2 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Wartung und Service bei Photovoltaikanlagen: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Berlin/Triefenstein, 05. April 2013, Der Online-Marktplatz Milk the Sun und das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler stellen erste Ergebnisse ihrer Marktstudie zum Thema Wartung, Instandhaltung, Pflege und Betrieb einer Photovoltaik-Anlage, ...

Marktentwicklung | Freitag, 5 April 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler ermittelt erneut den Bekanntheitsgrad von Wechselrichterherstellern

Triefenstein, 12. Dezember 2012, Das PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler wiederholt nach über drei Jahren die Onlinebefragung, bei der der Bekanntheitsgrad von Wechselrichterherstellern in Deutschland ermittelt werden soll. Neben dem Bekanntheitsgrad ...

Umfragen | Mittwoch, 12 Dezember 2012 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen
web-adressbuch

Drucken

Matthias Willenbacher

Matthias Willenbacher - Gründer und Vorstand der juwi Holding AG

Matthias Willenbacher - Vorstand der juwi Holding AG

Buch oder Fernseher?
Wenn ich richtig Zeit habe, lese ich sehr gern. Leider ist Zeit bei mir aber Mangelware, sodass ich zum entspannen meist den Fernseher anschalte.

Internet oder Zeitung?
Ich lese jeden Morgen die Zeitung, um mich umfassend zu informieren. Das Internet nutze ich aber den ganzen Tag als Informationsquelle, gerade wenn es schnell gehen muss. 

Laute oder leise Musik?
Ich höre sehr selten Musik, und dann tendenziell leise. 

Wein oder Bier?
Ganz klar Bier! Wobei ich zu einem guten Essen auch ab und zu mal ein Glas Wein trinke. 

Imbissbude oder Restaurant?
Gerne Imbissbude, geht einfach schneller. Aber Essen im Restaurant ist angenehmer.

Wandern oder im Meer schwimmen?
Spontan würde ich "Schwimmen" wählen. Aber Wandern, Gipfel stürmen und nachher ins Tal schauen macht auch Spaß.

Schnell oder gemütlich Auto fahren?
Seit ich den Elektro Roadster von Tesla fahre kann ich mit gutem Gewissen schnell fahren.

Auswärtstermin oder Innendienst?
Ich bin gerne unterwegs und lerne neue Leute und Orte kennen. Ich finde den Bezug zu unserer "Basis" in Wörrstadt und zu meinen Mitarbeitern aber auch sehr wichtig.

Schnell entscheiden oder gründlich überlegen?
Beides ist richtig und wichtig. Das hängt von der Aufgabenstellung ab.

Hemd oder Pullover?
Beruflich trage ich natürlich häufig Hemd und Krawatte. Privat eher Pullover und T-Shirt.

Laptop oder Handy?
Beides, geht nicht ohne das eine oder das andere.

Freiland- oder Dachanlage?
Grundsätzlich bin ich für die günstigste Methode, Solarstrom ins Netz einzuspeisen. Das ist häufig die Freilandanlage. Aber Solaranlagen auf Dächern brauchen wir genauso, um unsere Stromversorgung auf 100% erneuerbare Energien umzustellen. In 20 oder 30 Jahren wird es in Deutschland aber kaum oder sogar gar keine Freiflächenanlagen mehr geben. Solarstrom wird dann überall gewonnen: auf dem Dach, in der Fassade, den Fenstern und vielleicht auch auf dem Auto oder in der Kleidung …

Kristallin oder Dünnschicht?
Auch hier gilt, dass ich für die günstigere Variante der Stromproduktion bin. Dabei erscheint mir derzeit die Dünnschichttechnologie als die sinnvollste, da sie einfach günstiger herzustellen ist.