Werbeanzeige
Banner

Top Themen

  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
prev
next

SolarWorld AG: Antrag auf Summary Judgment erstinstanzlich stattgegeben

Im Rechtsstreit zwischen dem Siliziumlieferanten Hemlock Semiconductor Corp. und der SolarWorld Industries Sachsen GmbH, einer Tochtergesellschaft der SolarWorld AG, hat der United States District Court for the Eastern District of ...

Top-Thema | Donnerstag, 14 Juli 2016 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik: Preise von Solaranlagen sinken 2014 um 11,59 Prozent

Triefenstein, 03. Januar 2015 – Der durchschnittliche Preis für eine schlüsselfertige Photovoltaikanlage betrug im vergangenen Jahr 1.335 Euro netto je installiertem Kilowattpeak (kWp). Das entspricht einer Preissenkung von rund 11,59 ...

Top-Thema | Samstag, 3 Januar 2015 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Sicherheitsrisiko: aleo solar warnt vor mangelhaften Anschlussdosen bei Solarmodulen

  Oldenburg, 08. Oktober 2014 - Wichtige Sicherheitswarnung! Der Solarmodulhersteller aleo solar AG i.L. (in Liquidation) warnt vor mangelhaften Anschlussdosen an bestimmten Solarstrommodulen: Bei abgebrochenen Steckverbindungen oder abgefallenen Dosendeckeln liegen elektrische ...

Top-Thema | Mittwoch, 8 Oktober 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Österreich: Preise von Solarstromanlagen gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent gesunken

Triefenstein, 02. April 2014 – Das Unternehmen PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler hat in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen Dachgold e.U, bereits zum zweiten Mal die durchschnittlichen Preise von Photovoltaikanlagen in Österreich ...

Marktentwicklung | Mittwoch, 2 April 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehaltsstudie: Gehälter und Löhne der Solarbranche erstmalig veröffentlicht

Triefenstein, 17.10.2013 - Das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler veröffentlicht erstmals die Daten der jährlich erscheinenden Gehaltsstudie "Das verdient die Solarbranche wirklich". Bisher konnte die Studie ausschließlich kostenpflichtig erworben werden ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 17 Oktober 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik aktuell - Die TOP-Headlines der Woche!

-- Marktbelebung: Defibrilator-Hersteller entdecken Solarunternehmen als neue Zielgruppe -- -- Langeweile: Wechselrichter sucht neuen Wirkungsgrad -- -- Vermarktungszwang: BDEW wegen unheilbarer Neurose in Psychiatrie eingeliefert -- -- Hoch, runter, links rechts, ja was ...

Top-Thema | Montag, 30 September 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaikstudie: Gehälter leicht gestiegen, Stimmung bei Arbeitnehmern auf dem Tiefpunkt

Triefenstein, 04. Juni 2013 – Die Gehälter in der Photovoltaikbranche sind gegenüber dem Vorjahr nur um 1,63% gestiegen. Die Beschäftigten sind im Vergleich zum Vorjahr unzufriedener mit ihrem Gehalt und ...

Marktentwicklung | Dienstag, 4 Juni 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehälter in der Solarbranche: Wie erfolgsversprechend sind variable Entgeltbestandteile überhaupt?

Triefenstein, 21. Mai 2013, Wie aus den aktuellen Daten der Gehaltsstudie des Unternehmens PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler hervorgeht, gehen immer mehr Solarunternehmen über auf variable Entgeltbestandteile. Machte das Grundgehalt eines ...

Marktentwicklung | Dienstag, 21 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Neue Photovoltaikstudie: Die bekanntesten Wechselrichterhersteller Deutschlands

Triefenstein, 02. Mai 2013, Die populärsten Wechselrichterhersteller in Deutschland sind laut einer aktuellen Studie des Marktforschers PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler die SMA Solar Technology AG, die Fronius International GmbH und ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 2 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Wartung und Service bei Photovoltaikanlagen: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Berlin/Triefenstein, 05. April 2013, Der Online-Marktplatz Milk the Sun und das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler stellen erste Ergebnisse ihrer Marktstudie zum Thema Wartung, Instandhaltung, Pflege und Betrieb einer Photovoltaik-Anlage, ...

Marktentwicklung | Freitag, 5 April 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen
web-adressbuch

Drucken

Energieschule München: Mit Energie in die Zukunft

photovoltaik-guide.de / Michael Ziegler |Mittwoch, 08. Dezember 2010

(3 Stimmen)

München, 08. Dezember 2010, Die Projekttage „Energie mit Zukunft“ der Energieschule München starten diese Woche erstmals an der Hauptschule in der Perlacherstraße. An drei Tagen erfahren die Schüler Wissenswertes über den Klimawandel, erforschen die Energielecks der eigenen Schule und lernen Berufsbilder im Bereich Erneuerbarer Energien kennen. Green City e.V. fördert mit dem Projekt das Bewusstsein der jungen Generation für den Klimaschutz.

Während der Projekttage schlüpfen die Schüler in die Rolle von Energiedetektiven. Gemeinsam mit Energieberatern und dem Hausmeister machen sie sich auf die Suche nach Energielecks im eigenen Schulgebäude. Mit Hilfe einer Wärmebildkamera und einigen Messgeräten spüren sie undichte Fenster und Energieverschwender auf. Eine Besichtigung des Heizungskellers und des Stromzählers schärfen das Bewusstsein für die größten Energiefresser im Haus.

Ein Klimaschutzkatalog gibt im Anschluss Lehrern und Schülern Lösungen an die Hand, um den Energiebedarf der Schule zu senken. Diese Informationen vermittelt die Projektklasse durch Kurzvorträge allen Klassen der Hauptschule. Unter anderem wählen die Schüler einen Energiebeauftragten, der auf richtiges Heizen, Lüften und den sparsamen Einsatz von Strom achtet. Ein Energieberater besucht die Schule nach einigen Monaten erneut, um die Erfolge der Energiesparmaßnahmen zu messen.

Am zweiten Tag erhalten die Schüler auf einer Exkursion einen Einblick in das Berufsfeld der erneuerbaren Energien. Dabei teilen sie sich auf und lernen entweder in der „Innung Sprengler Sanitär- und Heizungstechnik“ kennen oder besuchen einen Solartör. In Gesprächen mit Ausbildern und Auszubildenden informieren sich die Schüler zu Berufsalltag und -chancen, Weiterbildungsmöglichkeiten und Gehalt. Besonders für Jugendliche mit Hauptschulabschluss bieten diese Branchen attraktive Berufsaussichten.

Am dritten Tag präsentieren die Schüler mit Hilfe eines Rollenspiels, eines Plakats und einer Reportage für eine lokale Zeitung den Klassenkameraden die erlebten Berufsbilder. Nach den Projekttagen werden die erarbeiteten Berufsbeschreibungen von der Projektklasse auf die Schulhomepage gestellt und somit allen Schülern der Hauptschule zugänglich gemacht.

Mit Hilfe von Unterrichtsmaterialien, wie Arbeitsblättern, Filmen, Experimenten und Solarmodul-Bausätzen kann die Lehrkraft dieThemen Energieeinsparung im Alltag und Berufsaussichten nach den Projekttagen eigenständig ergänzen. Green City e.V. besucht im Rahmen der Energieschule München mit dem Projekt „Sonne – voll Energie“ seit 2007 Grund- und Hauptschulen in München. Im Schuljahr 2010/11 werden die Projekte „Joulz“ und „Energie mit Zukunft“ erstmals durchgeführt. Die Energieschule München wird vom Referat für Gesundheit und Umwelt der Landeshauptstadt München gefördert.

Mehr Informationen auf http://www.energieschule-muenchen.de/.

Quelle: Green City e.V.

Kommentare 

 
0 #1 Marbah 2011-08-24 12:18
Bewerbung Ausbildungsstel le als Solarteur


Sehr geehrte Damen Und Herren

Mit großem Interesse bewerbe ich mich bei Ihrem Unternehmen auf die von Ihnen ausgeschriebene Ausbildungsstel le als Solarteur Durch meine Kenntnisse in Mathe Physik Mechanik an der Universität
Und meine Erfahrung in Bereich Monteur
Mitfeundlichem Gruß
Zitieren | Dem Administrator melden
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren