Werbeanzeige
Banner

Top Themen

  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
prev
next

SolarWorld AG: Antrag auf Summary Judgment erstinstanzlich stattgegeben

Im Rechtsstreit zwischen dem Siliziumlieferanten Hemlock Semiconductor Corp. und der SolarWorld Industries Sachsen GmbH, einer Tochtergesellschaft der SolarWorld AG, hat der United States District Court for the Eastern District of ...

Top-Thema | Donnerstag, 14 Juli 2016 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik: Preise von Solaranlagen sinken 2014 um 11,59 Prozent

Triefenstein, 03. Januar 2015 – Der durchschnittliche Preis für eine schlüsselfertige Photovoltaikanlage betrug im vergangenen Jahr 1.335 Euro netto je installiertem Kilowattpeak (kWp). Das entspricht einer Preissenkung von rund 11,59 ...

Top-Thema | Samstag, 3 Januar 2015 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Sicherheitsrisiko: aleo solar warnt vor mangelhaften Anschlussdosen bei Solarmodulen

  Oldenburg, 08. Oktober 2014 - Wichtige Sicherheitswarnung! Der Solarmodulhersteller aleo solar AG i.L. (in Liquidation) warnt vor mangelhaften Anschlussdosen an bestimmten Solarstrommodulen: Bei abgebrochenen Steckverbindungen oder abgefallenen Dosendeckeln liegen elektrische ...

Top-Thema | Mittwoch, 8 Oktober 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Österreich: Preise von Solarstromanlagen gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent gesunken

Triefenstein, 02. April 2014 – Das Unternehmen PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler hat in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen Dachgold e.U, bereits zum zweiten Mal die durchschnittlichen Preise von Photovoltaikanlagen in Österreich ...

Marktentwicklung | Mittwoch, 2 April 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehaltsstudie: Gehälter und Löhne der Solarbranche erstmalig veröffentlicht

Triefenstein, 17.10.2013 - Das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler veröffentlicht erstmals die Daten der jährlich erscheinenden Gehaltsstudie "Das verdient die Solarbranche wirklich". Bisher konnte die Studie ausschließlich kostenpflichtig erworben werden ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 17 Oktober 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik aktuell - Die TOP-Headlines der Woche!

-- Marktbelebung: Defibrilator-Hersteller entdecken Solarunternehmen als neue Zielgruppe -- -- Langeweile: Wechselrichter sucht neuen Wirkungsgrad -- -- Vermarktungszwang: BDEW wegen unheilbarer Neurose in Psychiatrie eingeliefert -- -- Hoch, runter, links rechts, ja was ...

Top-Thema | Montag, 30 September 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaikstudie: Gehälter leicht gestiegen, Stimmung bei Arbeitnehmern auf dem Tiefpunkt

Triefenstein, 04. Juni 2013 – Die Gehälter in der Photovoltaikbranche sind gegenüber dem Vorjahr nur um 1,63% gestiegen. Die Beschäftigten sind im Vergleich zum Vorjahr unzufriedener mit ihrem Gehalt und ...

Marktentwicklung | Dienstag, 4 Juni 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehälter in der Solarbranche: Wie erfolgsversprechend sind variable Entgeltbestandteile überhaupt?

Triefenstein, 21. Mai 2013, Wie aus den aktuellen Daten der Gehaltsstudie des Unternehmens PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler hervorgeht, gehen immer mehr Solarunternehmen über auf variable Entgeltbestandteile. Machte das Grundgehalt eines ...

Marktentwicklung | Dienstag, 21 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Neue Photovoltaikstudie: Die bekanntesten Wechselrichterhersteller Deutschlands

Triefenstein, 02. Mai 2013, Die populärsten Wechselrichterhersteller in Deutschland sind laut einer aktuellen Studie des Marktforschers PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler die SMA Solar Technology AG, die Fronius International GmbH und ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 2 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Wartung und Service bei Photovoltaikanlagen: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Berlin/Triefenstein, 05. April 2013, Der Online-Marktplatz Milk the Sun und das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler stellen erste Ergebnisse ihrer Marktstudie zum Thema Wartung, Instandhaltung, Pflege und Betrieb einer Photovoltaik-Anlage, ...

Marktentwicklung | Freitag, 5 April 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen
web-adressbuch

Drucken

Erneuerbare Energien: Deutsch-Amerikanische Energietage zeigen Wege in den US-Markt

photovoltaik-guide.de / Michael Ziegler |Freitag, 13. Mai 2011

(0 Stimmen)

Berlin, 13. Mai 2011, Die gestern eröffneten 3. Deutsch-Amerikanischen Energietage (DAE) informieren deutsche Unternehmen und Investoren über die Perspektiven auf dem US-Markt für erneuerbare Energien und Systemintegration. Veranstaltet wird die zweitägige Konferenz von der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) und den Deutsch-Amerikanischen Handelskammern (AHK USA).

"Der US-Energiemarkt steht vor einem großen Wandel", sagte Stephan Kohler, Vorsitzender der dena-Geschäftsführung. "Deutschen Unternehmen bieten sich viele Möglichkeiten, davon zu profitieren - auch und gerade in der Erneuerbaren-Energien-Branche." Im Januar hat US-Präsident Barack Obama das Ziel ausgerufen, bis zum Jahr 2035 den Strom zu 80 Prozent aus "sauberen Energien" zu gewinnen. Der Ausbau der erneuerbaren Energien ist Teil der Regierungsstrategie, die Rolle der USA als führende Wirtschaftsmacht im 21. Jahrhundert neu zu definieren.

Kristian Wolf, Geschäftsführer der AHK USA Süd, betonte, dass auch in den USA eine Neuorientierung hin zu sauberen und vor allem sicheren Energiequellen an Bedeutung gewinnen muss. Im Jahr 2010 wurden bereits 10,3 Prozent des in den USA erzeugten Stroms aus erneuerbaren Energien produziert. Die Gesamtinstallation von Windkraftanlagen betrug 40,2 GW. Damit erzeugt Windenergie mittlerweile mit 94,6 Millionen MWh Strom für 8,7 Millionen Haushalte. Bis 2030 soll zudem die installierte Leistung der Offshore-Windanlagen auf 54 GW steigen. "Die DAE nehmen in diesem Jahr deshalb das Thema Offshore-Windenergie in den USA bewusst auf, um deutschen Firmen das sich bietende Marktpotential in diesem Bereich aufzuzeigen."

Eröffnet wurde die Konferenz vom Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium Jochen Homann. Die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium, Katherina Reiche, spricht zu Beginn des Abendempfangs. Zu den Rednern gehören unter anderem Philip D. Murphy, Botschafter der Vereinigten Staaten von Amerika in Deutschland, Dr. Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie-und Handelskammertags, Jonathan Feipel, Deputy Director des Illinois Department of Commerce & Economic Opportunity, Hildegard Müller, Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft, Dr. Michael Weinhold, CTO des Siemens Energy Sector und Jim King von der Bayern LB New York. Insgesamt nehmen rund 300 Experten aus Politik und Wirtschaft an der Konferenz teil.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) fördert die 3. Deutsch-Amerikanischen Energietage im Rahmen der Exportinitiativen Erneuerbare Energien und Energieeffizienz.

Unterstützt werden die DAE vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK), dem Auswärtigen Amt (AA), dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU), dem Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI) und Germany Trade & Invest (GTAI). Der TÜV Rheinland ist exklusiver Premiumsponsor.

Quelle: dena

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren