Werbeanzeige
Banner

Top Themen

  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
prev
next

SolarWorld AG: Antrag auf Summary Judgment erstinstanzlich stattgegeben

Im Rechtsstreit zwischen dem Siliziumlieferanten Hemlock Semiconductor Corp. und der SolarWorld Industries Sachsen GmbH, einer Tochtergesellschaft der SolarWorld AG, hat der United States District Court for the Eastern District of ...

Top-Thema | Donnerstag, 14 Juli 2016 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik: Preise von Solaranlagen sinken 2014 um 11,59 Prozent

Triefenstein, 03. Januar 2015 – Der durchschnittliche Preis für eine schlüsselfertige Photovoltaikanlage betrug im vergangenen Jahr 1.335 Euro netto je installiertem Kilowattpeak (kWp). Das entspricht einer Preissenkung von rund 11,59 ...

Top-Thema | Samstag, 3 Januar 2015 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Sicherheitsrisiko: aleo solar warnt vor mangelhaften Anschlussdosen bei Solarmodulen

  Oldenburg, 08. Oktober 2014 - Wichtige Sicherheitswarnung! Der Solarmodulhersteller aleo solar AG i.L. (in Liquidation) warnt vor mangelhaften Anschlussdosen an bestimmten Solarstrommodulen: Bei abgebrochenen Steckverbindungen oder abgefallenen Dosendeckeln liegen elektrische ...

Top-Thema | Mittwoch, 8 Oktober 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Österreich: Preise von Solarstromanlagen gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent gesunken

Triefenstein, 02. April 2014 – Das Unternehmen PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler hat in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen Dachgold e.U, bereits zum zweiten Mal die durchschnittlichen Preise von Photovoltaikanlagen in Österreich ...

Marktentwicklung | Mittwoch, 2 April 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehaltsstudie: Gehälter und Löhne der Solarbranche erstmalig veröffentlicht

Triefenstein, 17.10.2013 - Das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler veröffentlicht erstmals die Daten der jährlich erscheinenden Gehaltsstudie "Das verdient die Solarbranche wirklich". Bisher konnte die Studie ausschließlich kostenpflichtig erworben werden ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 17 Oktober 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik aktuell - Die TOP-Headlines der Woche!

-- Marktbelebung: Defibrilator-Hersteller entdecken Solarunternehmen als neue Zielgruppe -- -- Langeweile: Wechselrichter sucht neuen Wirkungsgrad -- -- Vermarktungszwang: BDEW wegen unheilbarer Neurose in Psychiatrie eingeliefert -- -- Hoch, runter, links rechts, ja was ...

Top-Thema | Montag, 30 September 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaikstudie: Gehälter leicht gestiegen, Stimmung bei Arbeitnehmern auf dem Tiefpunkt

Triefenstein, 04. Juni 2013 – Die Gehälter in der Photovoltaikbranche sind gegenüber dem Vorjahr nur um 1,63% gestiegen. Die Beschäftigten sind im Vergleich zum Vorjahr unzufriedener mit ihrem Gehalt und ...

Marktentwicklung | Dienstag, 4 Juni 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehälter in der Solarbranche: Wie erfolgsversprechend sind variable Entgeltbestandteile überhaupt?

Triefenstein, 21. Mai 2013, Wie aus den aktuellen Daten der Gehaltsstudie des Unternehmens PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler hervorgeht, gehen immer mehr Solarunternehmen über auf variable Entgeltbestandteile. Machte das Grundgehalt eines ...

Marktentwicklung | Dienstag, 21 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Neue Photovoltaikstudie: Die bekanntesten Wechselrichterhersteller Deutschlands

Triefenstein, 02. Mai 2013, Die populärsten Wechselrichterhersteller in Deutschland sind laut einer aktuellen Studie des Marktforschers PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler die SMA Solar Technology AG, die Fronius International GmbH und ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 2 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Wartung und Service bei Photovoltaikanlagen: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Berlin/Triefenstein, 05. April 2013, Der Online-Marktplatz Milk the Sun und das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler stellen erste Ergebnisse ihrer Marktstudie zum Thema Wartung, Instandhaltung, Pflege und Betrieb einer Photovoltaik-Anlage, ...

Marktentwicklung | Freitag, 5 April 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen
web-adressbuch

Drucken

EU-Energiekommissar Oettinger bei DEGERenergie: Mit effizienten Solarsystemen Richtung Strom-Binnenmarkt

photovoltaik-guide.de / Michael Ziegler |Montag, 28. März 2011

(0 Stimmen)

Horb a.N., 28. März 2011, „Was Sie hier in Horb geschaffen haben, verdient Bewunderung und Respekt“ lobte EU-Energiekommissar Günther Oettinger während seines Besuchs am vergangenen Samstag bei DEGERenergie die Innovationskraft und das Engagement des Unternehmens. DEGERenergie ist mit mehr als 35.000 installierten Systemen Weltmarktführer für solare Nachführsysteme.

Oettinger-Besuch bei DEGERenergie - im Vordergund von links: Anita Deger, Artur Deger, Günther Oettinger, Michael Theurer, MdEP, vor dem DEGERenergie Solarstrom-Auto. (Bild: Charly Kuball)

Technologien wie die von DEGERenergie, mit denen sich Solartechnologie effizienter machen lässt, helfen dabei, den europäischen Strom-Binnenmarkt voranzubringen, so der EU-Kommissar. „Mit jeder Stunde und jedem Kilowatt mehr, das wir an Sonnenenergie gewinnen, kommen wir diesem Ziel näher und entfernen uns von der Abhängigkeit von Atomenergie und fossilen Energieträgern.“ Die Hersteller von Solarmodulen und Solarpark-Betreiber „sollten ein hohes Interesse daran haben, mit DEGERenergie zusammenzuarbeiten, um die Effizienz ihrer Systeme zu erhöhen.“

Die von DEGERenergie patentierte MLD-Technologie erlaubt es, nicht nur höhere Erträge mit Solaranlagen zu erzielen, sondern diese Energie auch wesentlich gleichmäßiger über den Tag verteilt zu gewinnen. Die damit verbundene Annäherung an die Grundlast der Netze sei ein zentraler Punkt, erklärte Oettinger. Gleichwohl bleibe die Speicherung von Energie ein wichtiges Thema, unter anderem, weil sich Solarenergie ja nur tagsüber gewinnen lasse. Der Transport von Strom über große Entfernungen, etwa von Zentralspanien nach Deutschland, sei technisch inzwischen weitgehend gelöst. „Es gibt heute Technologien, die es erlauben, Strom über tausende von Kilometern ohne nennenswerte Verluste zu transportieren.“

Auf dem Weg zum europäischen Strom-Binnenmarkt könnten nach Überzeugung von Günther Oettinger vor allem im Mittelmeerraum effiziente Solarsysteme künftig eine durchaus wichtige Rolle spielen. Vor diesem Hintergrund empfahl der EU-Kommissar dem Weltmarktführer, seine Strategie noch mehr als bisher zu „pan-europäisieren. Darin stecken meines Erachtens große Chancen.“

Auch im Blick auf Nordafrika biete sich Photovoltaik an. „Es ist auf Dauer nicht hinnehmbar, dass irgendwo auf der Welt Öl verbrannt wird, um Strom zu gewinnen. Deshalb bin ich überzeugt: Das beste Angebot Europas an unsere Nachbarn in Nordafrika ist effiziente Solartechnik.“

DEGERenergie wurde 1999 von Artur Deger gegründet und ist heute Weltmarktführer für solare Nachführsysteme. Weltweit sind mehr als 35.000 DEGERenergie-Systeme in über 40 Ländern installiert. Das Unternehmen ist in Spanien, Griechenland und Nordamerika mit eigenen Niederlassungen vertreten und arbeitet in vielen Ländern der Welt mit örtlichen Vertriebs- und Service-Partnern zusammen.

Quelle: DEGERenergie

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren