Werbeanzeige
Banner

Top Themen

  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
prev
next

Photovoltaik: Preise von Solaranlagen sinken 2014 um 11,59 Prozent

Triefenstein, 03. Januar 2015 – Der durchschnittliche Preis für eine schlüsselfertige Photovoltaikanlage betrug im vergangenen Jahr 1.335 Euro netto je installiertem Kilowattpeak (kWp). Das entspricht einer Preissenkung von rund 11,59 ...

Top-Thema | Samstag, 3 Januar 2015 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Sicherheitsrisiko: aleo solar warnt vor mangelhaften Anschlussdosen bei Solarmodulen

  Oldenburg, 08. Oktober 2014 - Wichtige Sicherheitswarnung! Der Solarmodulhersteller aleo solar AG i.L. (in Liquidation) warnt vor mangelhaften Anschlussdosen an bestimmten Solarstrommodulen: Bei abgebrochenen Steckverbindungen oder abgefallenen Dosendeckeln liegen elektrische ...

Top-Thema | Mittwoch, 8 Oktober 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Österreich: Preise von Solarstromanlagen gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent gesunken

Triefenstein, 02. April 2014 – Das Unternehmen PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler hat in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen Dachgold e.U, bereits zum zweiten Mal die durchschnittlichen Preise von Photovoltaikanlagen in Österreich ...

Marktentwicklung | Mittwoch, 2 April 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehaltsstudie: Gehälter und Löhne der Solarbranche erstmalig veröffentlicht

Triefenstein, 17.10.2013 - Das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler veröffentlicht erstmals die Daten der jährlich erscheinenden Gehaltsstudie "Das verdient die Solarbranche wirklich". Bisher konnte die Studie ausschließlich kostenpflichtig erworben werden ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 17 Oktober 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik aktuell - Die TOP-Headlines der Woche!

-- Marktbelebung: Defibrilator-Hersteller entdecken Solarunternehmen als neue Zielgruppe -- -- Langeweile: Wechselrichter sucht neuen Wirkungsgrad -- -- Vermarktungszwang: BDEW wegen unheilbarer Neurose in Psychiatrie eingeliefert -- -- Hoch, runter, links rechts, ja was ...

Top-Thema | Montag, 30 September 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaikstudie: Gehälter leicht gestiegen, Stimmung bei Arbeitnehmern auf dem Tiefpunkt

Triefenstein, 04. Juni 2013 – Die Gehälter in der Photovoltaikbranche sind gegenüber dem Vorjahr nur um 1,63% gestiegen. Die Beschäftigten sind im Vergleich zum Vorjahr unzufriedener mit ihrem Gehalt und ...

Marktentwicklung | Dienstag, 4 Juni 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehälter in der Solarbranche: Wie erfolgsversprechend sind variable Entgeltbestandteile überhaupt?

Triefenstein, 21. Mai 2013, Wie aus den aktuellen Daten der Gehaltsstudie des Unternehmens PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler hervorgeht, gehen immer mehr Solarunternehmen über auf variable Entgeltbestandteile. Machte das Grundgehalt eines ...

Marktentwicklung | Dienstag, 21 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Neue Photovoltaikstudie: Die bekanntesten Wechselrichterhersteller Deutschlands

Triefenstein, 02. Mai 2013, Die populärsten Wechselrichterhersteller in Deutschland sind laut einer aktuellen Studie des Marktforschers PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler die SMA Solar Technology AG, die Fronius International GmbH und ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 2 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Wartung und Service bei Photovoltaikanlagen: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Berlin/Triefenstein, 05. April 2013, Der Online-Marktplatz Milk the Sun und das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler stellen erste Ergebnisse ihrer Marktstudie zum Thema Wartung, Instandhaltung, Pflege und Betrieb einer Photovoltaik-Anlage, ...

Marktentwicklung | Freitag, 5 April 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler ermittelt erneut den Bekanntheitsgrad von Wechselrichterherstellern

Triefenstein, 12. Dezember 2012, Das PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler wiederholt nach über drei Jahren die Onlinebefragung, bei der der Bekanntheitsgrad von Wechselrichterherstellern in Deutschland ermittelt werden soll. Neben dem Bekanntheitsgrad ...

Umfragen | Mittwoch, 12 Dezember 2012 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen
web-adressbuch

Drucken

Fabrikschließung: Murphy&Spitz Umweltfonds schließen Jinko Solar aus Anlageportfolio aus

photovoltaik-guide.de / Michael Ziegler |Dienstag, 20. September 2011

(0 Stimmen)

Bonn, 20. September 2011, Chinesische Behörden schlossen nach mehrtägigen Ausschreitungen in der Ortschaft Hongxiao in der ostchinesischen Provinz Zhejiang die Fabrik einer Tochtergesellschaft von JinkoSolar Holding Co. Ltd (China), eines an der New York Stock Exchange notierten, weltweit operierenden Herstellers von Photovoltaikmodulen. Die Fabrik stellte nach eigener Darstellung mono- und polykristalline Solarmodule, Wafer und Solarzellen her.

Mehrere hundert Anwohner hätten wegen der Verschmutzung eines Flusses nach Protesten schließlich das Fabrikgelände gestürmt sowie Büros und Fahrzeuge beschädigt, bevor die Polizei einschritt.

Den Unruhen vor Ort sei ein Massenfischsterben in einem nahegelegenen Fluss vorausgegangen. Bewohner machten die Fabrik außerdem für ein gehäuftes Auftreten von Krebserkrankungen verantwortlich. Es sollen nun Untersuchungen über das Ausmaß der Schäden erfolgen. Jinko Solar selbst bestätigt die Schließung und erklärt, es gebe nach ersten Untersuchungen Hinweise auf unsachgemäße Lagerung von fluoridhaltigen Abfällen.

Murphy&Spitz Research veröffentlichte zu Umwelt- und Sozialaspekten in der Photovoltaikindustrie vor kurzem eine umfangreiche Studie mit besonderem Augenmerk auf chinesische Unternehmen mit weltweiter Geltung. Dabei wurden zwei chinesische Unternehmen mit Weltrang positiv gewertet. Jinko Solar war nicht Gegenstand der Untersuchung.

Die Schließung des Photovoltaikherstellers demonstriert die Notwendigkeit eines verlässlich funktionierenden Umweltmanagements auch in gemeinhin als „grün“ klassifizierten Branchen. Der Murphy&Spitz Umweltfonds Welt ist aktuell nicht in JinkoSolar Holding Co. Ltd. investiert und entfernte das Unternehmen nach Bekanntwerdung des Vorfalls umgehend von der Liste möglicher Investitionskandidaten.

Murphy&Spitz ist seit 1999 erfolgreich auf den Bereich des nachhaltigen Investments fokussiert und gehört zu den wenigen Experten im deutschsprachigen Raum, die ein eigenes Researchteam mit Schwerpunkt auf nachhaltiges Investment unterhalten. Murphy&Spitz Research berät u.a. den Murphy&Spitz Umweltfonds Deutschland (WKN:A0QYL0) und den Murphy&Spitz Umweltfonds Welt (WKN:A0Q632).

Quelle: Murphy&Spitz 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren