Werbeanzeige
Banner

Top Themen

  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
prev
next

Photovoltaik: Preise von Solaranlagen sinken 2014 um 11,59 Prozent

Triefenstein, 03. Januar 2015 – Der durchschnittliche Preis für eine schlüsselfertige Photovoltaikanlage betrug im vergangenen Jahr 1.335 Euro netto je installiertem Kilowattpeak (kWp). Das entspricht einer Preissenkung von rund 11,59 ...

Top-Thema | Samstag, 3 Januar 2015 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Sicherheitsrisiko: aleo solar warnt vor mangelhaften Anschlussdosen bei Solarmodulen

  Oldenburg, 08. Oktober 2014 - Wichtige Sicherheitswarnung! Der Solarmodulhersteller aleo solar AG i.L. (in Liquidation) warnt vor mangelhaften Anschlussdosen an bestimmten Solarstrommodulen: Bei abgebrochenen Steckverbindungen oder abgefallenen Dosendeckeln liegen elektrische ...

Top-Thema | Mittwoch, 8 Oktober 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Österreich: Preise von Solarstromanlagen gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent gesunken

Triefenstein, 02. April 2014 – Das Unternehmen PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler hat in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen Dachgold e.U, bereits zum zweiten Mal die durchschnittlichen Preise von Photovoltaikanlagen in Österreich ...

Marktentwicklung | Mittwoch, 2 April 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehaltsstudie: Gehälter und Löhne der Solarbranche erstmalig veröffentlicht

Triefenstein, 17.10.2013 - Das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler veröffentlicht erstmals die Daten der jährlich erscheinenden Gehaltsstudie "Das verdient die Solarbranche wirklich". Bisher konnte die Studie ausschließlich kostenpflichtig erworben werden ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 17 Oktober 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik aktuell - Die TOP-Headlines der Woche!

-- Marktbelebung: Defibrilator-Hersteller entdecken Solarunternehmen als neue Zielgruppe -- -- Langeweile: Wechselrichter sucht neuen Wirkungsgrad -- -- Vermarktungszwang: BDEW wegen unheilbarer Neurose in Psychiatrie eingeliefert -- -- Hoch, runter, links rechts, ja was ...

Top-Thema | Montag, 30 September 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaikstudie: Gehälter leicht gestiegen, Stimmung bei Arbeitnehmern auf dem Tiefpunkt

Triefenstein, 04. Juni 2013 – Die Gehälter in der Photovoltaikbranche sind gegenüber dem Vorjahr nur um 1,63% gestiegen. Die Beschäftigten sind im Vergleich zum Vorjahr unzufriedener mit ihrem Gehalt und ...

Marktentwicklung | Dienstag, 4 Juni 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehälter in der Solarbranche: Wie erfolgsversprechend sind variable Entgeltbestandteile überhaupt?

Triefenstein, 21. Mai 2013, Wie aus den aktuellen Daten der Gehaltsstudie des Unternehmens PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler hervorgeht, gehen immer mehr Solarunternehmen über auf variable Entgeltbestandteile. Machte das Grundgehalt eines ...

Marktentwicklung | Dienstag, 21 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Neue Photovoltaikstudie: Die bekanntesten Wechselrichterhersteller Deutschlands

Triefenstein, 02. Mai 2013, Die populärsten Wechselrichterhersteller in Deutschland sind laut einer aktuellen Studie des Marktforschers PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler die SMA Solar Technology AG, die Fronius International GmbH und ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 2 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Wartung und Service bei Photovoltaikanlagen: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Berlin/Triefenstein, 05. April 2013, Der Online-Marktplatz Milk the Sun und das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler stellen erste Ergebnisse ihrer Marktstudie zum Thema Wartung, Instandhaltung, Pflege und Betrieb einer Photovoltaik-Anlage, ...

Marktentwicklung | Freitag, 5 April 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler ermittelt erneut den Bekanntheitsgrad von Wechselrichterherstellern

Triefenstein, 12. Dezember 2012, Das PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler wiederholt nach über drei Jahren die Onlinebefragung, bei der der Bekanntheitsgrad von Wechselrichterherstellern in Deutschland ermittelt werden soll. Neben dem Bekanntheitsgrad ...

Umfragen | Mittwoch, 12 Dezember 2012 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen
web-adressbuch

Drucken

Fresnel-Solarkraftwerk erreicht Abschluss der Projektfinanzierung

photovoltaik-guide.de / Michael Ziegler |Mittwoch, 04. Mai 2011

(0 Stimmen)

Calasparra, 04. Mai 2011, Das weltweit grösste Linear Fresnel Solarthermiekraftwerk hat als erstes seiner Art eine „limited recourse“ Projektfinanzierung abgeschlossen. Damit hat das 30MW Kraftwerk von Tubo Sol PE2, S.L. einen wichtigen Meilenstein erreicht.

Ein Konsortium aus drei europäischen Banken, BayernLB als Global Agent und und Hermes Facility Agent, Commerzbank AG als VAT Facility Agent, Security Agent und Account Bank und Rabobank (Coöperatieve Centrale Raiffeisen-Boerenleenbank B.A.) als Documentation Bank haben gemeinsam ein Exportkreditdarlehen von rund 67 Millionen Euro mit einer Exportkreditversicherung von Euler Hermes, sowie eine Mehrwertsteuerfazilität von 8 Millionen Euro bereitgestellt.

Das Solarkraftwerk Puerto Errado 2 (PE2) ist das weltweit erste kommerziell betriebene solarthermische Kraftwerk, das auf der Linear Fresnel Technologie basiert. Neben dem konventionellen Kraftwerksblock umfasst die Anlage ein Solarfeld von rund 302.000m2 Spiegelfläche.

Als Generalunternehmer fungiert eine Tochtergesellschaft der Novatec Solar GmbH. Diese ist verantwortlich für den Bau des solarthermischen Kraftwerks. In Betrieb, wird die Anlage rund 50 Millionen KWh Strom pro Jahr produzieren. Dies entspricht in etwa dem Verbrauch von 12.000 Haushalten und führt zu einer Reduktion der CO2 Emissionen von 16.000 Tonnen. Die Anlage wird im März 2012 fertig gestellt.

Die Schweizer Energieversorgungsunternehmen EBL (Genossenschaft Elektra Baselland) und IWB (Industrielle Werke Basel) halten 73%, respektive 12% der Anteile an PE2. Die Novatec Solar Gruppe ist mit den restlichen 15% beteiligt.

Urs Steiner, Verwaltungsratspräsident Tubo Sol PE2, S.L.: "Der Abschluss dieser Fremdfinanzierung war eine riesige Herausforderung in Zeiten der Finanzkrise. Deshalb sind wir stolz, diesen wichtigen Meilenstein gemeistert zu haben."

Hans Fischer, Geschäftsführer Novatec Solar GmbH: "Der Abschluss der Projektfinanzierung von Puerto Errado 2 unterstreicht die Marktfähigkeit der Linear Fresnel Technologie von Novatec Solar. Das ist ein kommerzieller Durchbruch der Fresnel Technologie."

Als Experte der Energiewirtschaft und anerkannter internationaler Projektfinanzierer begleitet die BayernLB erfolgreich Unternehmen im Sektor Erneuerbare Energien mit Fokus auf die Bereiche Wind, Photovoltaik, Solarthermie und Geothermie. Die BayernLB ist stolz, die Strukturierung und Finanzierung des weltweit ersten Fresnel Kraftwerks als Mandated Lead Arranger zu begleiten.

Martin Preißler, Direktor Commerzbank AG: "Die Commerzbank verfügt über langjährige Erfahrung und Expertise bei Projektfinanzierungen im Bereich Erneuerbare Energien und ist seit 1986 in diesem Segment aktiv. Die Strukturierung der Finanzierung eines der ersten Solarthermischen Kraftwerke mit Fresnel-Technologie trägt definitiv zu einer Verbreiterung unserer Expertise bei."

Pieter Plantinga, Vice President, Renewable Energy and Infrastructure Finance, Rabobank International: "Der fundierten Erfahrung der Kreditgeber bei der Projektfinanzierung im Bereich Energie zusammen mit dem grossen Engagement und dem Know-How der an der Projektgesellschaft beteiligten Parteien ist es zu verdanken, dass diese Finanzierung abgeschlossen werden konnte. Rabobank mit ihrer grossen Erfahrung bei Solar- und Windkraftwerken ist stolz, als Mandated Lead Arranger, Documentation Bank und Kreditgeber bei diesem Projekt mitzuwirken."

Quelle: Novatec Solar GmbH

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren