Werbeanzeige
Banner

Top Themen

  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
prev
next

SolarWorld AG: Antrag auf Summary Judgment erstinstanzlich stattgegeben

Im Rechtsstreit zwischen dem Siliziumlieferanten Hemlock Semiconductor Corp. und der SolarWorld Industries Sachsen GmbH, einer Tochtergesellschaft der SolarWorld AG, hat der United States District Court for the Eastern District of ...

Top-Thema | Donnerstag, 14 Juli 2016 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik: Preise von Solaranlagen sinken 2014 um 11,59 Prozent

Triefenstein, 03. Januar 2015 – Der durchschnittliche Preis für eine schlüsselfertige Photovoltaikanlage betrug im vergangenen Jahr 1.335 Euro netto je installiertem Kilowattpeak (kWp). Das entspricht einer Preissenkung von rund 11,59 ...

Top-Thema | Samstag, 3 Januar 2015 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Sicherheitsrisiko: aleo solar warnt vor mangelhaften Anschlussdosen bei Solarmodulen

  Oldenburg, 08. Oktober 2014 - Wichtige Sicherheitswarnung! Der Solarmodulhersteller aleo solar AG i.L. (in Liquidation) warnt vor mangelhaften Anschlussdosen an bestimmten Solarstrommodulen: Bei abgebrochenen Steckverbindungen oder abgefallenen Dosendeckeln liegen elektrische ...

Top-Thema | Mittwoch, 8 Oktober 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Österreich: Preise von Solarstromanlagen gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent gesunken

Triefenstein, 02. April 2014 – Das Unternehmen PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler hat in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen Dachgold e.U, bereits zum zweiten Mal die durchschnittlichen Preise von Photovoltaikanlagen in Österreich ...

Marktentwicklung | Mittwoch, 2 April 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehaltsstudie: Gehälter und Löhne der Solarbranche erstmalig veröffentlicht

Triefenstein, 17.10.2013 - Das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler veröffentlicht erstmals die Daten der jährlich erscheinenden Gehaltsstudie "Das verdient die Solarbranche wirklich". Bisher konnte die Studie ausschließlich kostenpflichtig erworben werden ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 17 Oktober 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik aktuell - Die TOP-Headlines der Woche!

-- Marktbelebung: Defibrilator-Hersteller entdecken Solarunternehmen als neue Zielgruppe -- -- Langeweile: Wechselrichter sucht neuen Wirkungsgrad -- -- Vermarktungszwang: BDEW wegen unheilbarer Neurose in Psychiatrie eingeliefert -- -- Hoch, runter, links rechts, ja was ...

Top-Thema | Montag, 30 September 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaikstudie: Gehälter leicht gestiegen, Stimmung bei Arbeitnehmern auf dem Tiefpunkt

Triefenstein, 04. Juni 2013 – Die Gehälter in der Photovoltaikbranche sind gegenüber dem Vorjahr nur um 1,63% gestiegen. Die Beschäftigten sind im Vergleich zum Vorjahr unzufriedener mit ihrem Gehalt und ...

Marktentwicklung | Dienstag, 4 Juni 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehälter in der Solarbranche: Wie erfolgsversprechend sind variable Entgeltbestandteile überhaupt?

Triefenstein, 21. Mai 2013, Wie aus den aktuellen Daten der Gehaltsstudie des Unternehmens PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler hervorgeht, gehen immer mehr Solarunternehmen über auf variable Entgeltbestandteile. Machte das Grundgehalt eines ...

Marktentwicklung | Dienstag, 21 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Neue Photovoltaikstudie: Die bekanntesten Wechselrichterhersteller Deutschlands

Triefenstein, 02. Mai 2013, Die populärsten Wechselrichterhersteller in Deutschland sind laut einer aktuellen Studie des Marktforschers PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler die SMA Solar Technology AG, die Fronius International GmbH und ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 2 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Wartung und Service bei Photovoltaikanlagen: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Berlin/Triefenstein, 05. April 2013, Der Online-Marktplatz Milk the Sun und das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler stellen erste Ergebnisse ihrer Marktstudie zum Thema Wartung, Instandhaltung, Pflege und Betrieb einer Photovoltaik-Anlage, ...

Marktentwicklung | Freitag, 5 April 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen
web-adressbuch

Drucken

Hersteller von Photovoltaik-Produktionsmitteln gründen eigene Verbandsplattform

photovoltaik-guide.de / Michael Ziegler |Montag, 15. Februar 2010

(0 Stimmen)

Frankfurt am Main, 12. Februar 2010 – „Die Hersteller von Photovoltaik-Produktionsmitteln werden am 30.03.2010 auf der VDMA Photovoltaik-Jahrestagung in Frankfurt eine eigenständige Verbandsplattform gründen“, erklärt Dr. Peter Fath, Technologievorstand von centrotherm photovoltaics AG und Sprecher des VDMALenkungskreises Photovoltaik-Produktionsmittel. Der VDMA will mit dieser Entscheidung künftig die gesamte Wertschöpfungskette der Photovoltaik-Fertigung ansprechen. Er entspricht mit dieser Erweiterung einem Wunsch der Industrie.

„Nachdem der VDMA 2007 einen eigenen Sektor für Photovoltaik gegründet hat und dann schnell erste Dienstleistungen für die deutschsprachige Maschinenbau-Gemeinde aufbaute, ist es nun Zeit, die zweite Stufe zu zünden. Wir freuen uns, dass der VDMA weiter in dieses strategische Feld investiert“, betont Fath. „Die auf diesem Gebiet tätigen Unternehmen erwarten eine starke Vertretung des Maschinenbau-Sektors in der Photovoltaik-Szene. Deshalb bieten wir der Branche nun eine eigene Plattform mit erweiterten Dienstleistungen innerhalb des VDMA“, ergänzt VDMA-Hauptgeschäftsführer Dr. Hannes Hesse.

Fokus auf der Zulieferindustrie und der Fertigung

Der Fokus der neuen Arbeitsgemeinschaft Photovoltaik-Produktionsmittel liegt weiterhin auf der Zulieferindustrie: „Wir vertreten und fördern die wirtschaftlichen, technischen und wissenschaftlichen Interessen der Anbieter von Technologien und Dienstleistungen zur Fertigung von Photovoltaik-Produkten. Die Arbeitsgemeinschaft gibt uns nun die Möglichkeit, auch Firmen und Organisationen außerhalb des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus aufzunehmen. Damit können wir unsere Aktivitäten europäisch und thematisch ausweiten“, verdeutlicht Fath.

„Die strategische Aufwertung ermöglicht es uns, die bestehenden Aktivitäten zu verstetigen und neue Felder zu erschließen“, so Dr. Eric Maiser, Leiter des bisherigen Forums Photovoltaik-Produktionsmittel. „Wir werden die Wahrnehmung für die Schlüsselrolle, die der Maschinenbau für die Weiterentwicklung der Fertigung und der Kostensenkung spielt, weiter vorantreiben. Trotz der erreichten Erfolge gibt es weiterhin immensen Bedarf, die Produktion effizienter zu machen. Das gelingt nur durch ein effektives Zusammenspiel entlang der Prozesskette. Networking, Wissen über Markt- und Technologieentwicklungen, Roadmapping für den Maschinenbau und der umfangreiche Kompetenzhintergrund unserer Mitglieder sind wichtige Instrumente zur Stärkung unserer Branche,“ ist Maiser überzeugt.

Am 30.03.2010 findet die VDMA Photovoltaik-Jahrestagung in Frankfurt statt, an der alle Hersteller von Photovoltaik-Produktionsmitteln teilnehmen können. Anschließend treffen sich die Gründungsmitglieder der neuen VDMA-Arbeitsgemeinschaft Photovoltaik-Produktionsmittel, um ihre neue Verbandsplattform formal zu gründen und einen Vorstand zu wählen.

Quelle: Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA)

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren