Werbeanzeige
Banner

Top Themen

  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
prev
next

SolarWorld AG: Antrag auf Summary Judgment erstinstanzlich stattgegeben

Im Rechtsstreit zwischen dem Siliziumlieferanten Hemlock Semiconductor Corp. und der SolarWorld Industries Sachsen GmbH, einer Tochtergesellschaft der SolarWorld AG, hat der United States District Court for the Eastern District of ...

Top-Thema | Donnerstag, 14 Juli 2016 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik: Preise von Solaranlagen sinken 2014 um 11,59 Prozent

Triefenstein, 03. Januar 2015 – Der durchschnittliche Preis für eine schlüsselfertige Photovoltaikanlage betrug im vergangenen Jahr 1.335 Euro netto je installiertem Kilowattpeak (kWp). Das entspricht einer Preissenkung von rund 11,59 ...

Top-Thema | Samstag, 3 Januar 2015 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Sicherheitsrisiko: aleo solar warnt vor mangelhaften Anschlussdosen bei Solarmodulen

  Oldenburg, 08. Oktober 2014 - Wichtige Sicherheitswarnung! Der Solarmodulhersteller aleo solar AG i.L. (in Liquidation) warnt vor mangelhaften Anschlussdosen an bestimmten Solarstrommodulen: Bei abgebrochenen Steckverbindungen oder abgefallenen Dosendeckeln liegen elektrische ...

Top-Thema | Mittwoch, 8 Oktober 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Österreich: Preise von Solarstromanlagen gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent gesunken

Triefenstein, 02. April 2014 – Das Unternehmen PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler hat in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen Dachgold e.U, bereits zum zweiten Mal die durchschnittlichen Preise von Photovoltaikanlagen in Österreich ...

Marktentwicklung | Mittwoch, 2 April 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehaltsstudie: Gehälter und Löhne der Solarbranche erstmalig veröffentlicht

Triefenstein, 17.10.2013 - Das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler veröffentlicht erstmals die Daten der jährlich erscheinenden Gehaltsstudie "Das verdient die Solarbranche wirklich". Bisher konnte die Studie ausschließlich kostenpflichtig erworben werden ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 17 Oktober 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik aktuell - Die TOP-Headlines der Woche!

-- Marktbelebung: Defibrilator-Hersteller entdecken Solarunternehmen als neue Zielgruppe -- -- Langeweile: Wechselrichter sucht neuen Wirkungsgrad -- -- Vermarktungszwang: BDEW wegen unheilbarer Neurose in Psychiatrie eingeliefert -- -- Hoch, runter, links rechts, ja was ...

Top-Thema | Montag, 30 September 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaikstudie: Gehälter leicht gestiegen, Stimmung bei Arbeitnehmern auf dem Tiefpunkt

Triefenstein, 04. Juni 2013 – Die Gehälter in der Photovoltaikbranche sind gegenüber dem Vorjahr nur um 1,63% gestiegen. Die Beschäftigten sind im Vergleich zum Vorjahr unzufriedener mit ihrem Gehalt und ...

Marktentwicklung | Dienstag, 4 Juni 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehälter in der Solarbranche: Wie erfolgsversprechend sind variable Entgeltbestandteile überhaupt?

Triefenstein, 21. Mai 2013, Wie aus den aktuellen Daten der Gehaltsstudie des Unternehmens PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler hervorgeht, gehen immer mehr Solarunternehmen über auf variable Entgeltbestandteile. Machte das Grundgehalt eines ...

Marktentwicklung | Dienstag, 21 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Neue Photovoltaikstudie: Die bekanntesten Wechselrichterhersteller Deutschlands

Triefenstein, 02. Mai 2013, Die populärsten Wechselrichterhersteller in Deutschland sind laut einer aktuellen Studie des Marktforschers PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler die SMA Solar Technology AG, die Fronius International GmbH und ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 2 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Wartung und Service bei Photovoltaikanlagen: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Berlin/Triefenstein, 05. April 2013, Der Online-Marktplatz Milk the Sun und das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler stellen erste Ergebnisse ihrer Marktstudie zum Thema Wartung, Instandhaltung, Pflege und Betrieb einer Photovoltaik-Anlage, ...

Marktentwicklung | Freitag, 5 April 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen
web-adressbuch

Drucken

Hilti stellt neue Installationslösung für Flachdächer vor

photovoltaik-guide.de / Michael Ziegler |Donnerstag, 09. Juni 2011

(2 Stimmen)

München, 09. Juni 2011, An der internationalen Fachmesse Intersolar 2011 präsentiert Hilti erstmals das neue Photovoltaik-Montagesystem MSP-FR für Flachdächer. Die selbsttragende Aufständerungslösung für Dächer mit geringer Tragfähigkeit kann von einer Person mit wenigen Handgriffen und ohne Dachdurchdringung installiert werden.

Entwickelt wurde das Flachdach-Montagesystem für Photovoltaik-Grossanlagen auf Industrie- und Gewerbebauten mit Folien- oder Bitumenbahnen, die nur eine geringe Auflast zulassen. Das System ist durch das Eigengewicht selbsttragend und wird ohne Dachdurchdringung installiert. Um undichten Stellen in der Dachhaut zu vermeiden, sind die Auflageflächen mit beweglichen Kunststoffplatten versehen. Diese kompensieren die temperaturbedingte Ausdehnung und verteilen gleichzeitig die Auflast, in dem sie hohe Punktlasten verhindern. Allfällige Unebenheiten der Dachkonstruktion lassen sich mit den variablen Verbindungsschienen ausgleichen. Für eine optimale Nutzung der Sonneneinstrahlung sorgen die Neigungswinkel von wahlweise 10 oder 15 Grad.

Einfacher Aufbau

Ein wesentlicher Vorteil des Montagesystems MSP-FR Flachdach ist die einfache Montage, die in kurzer Zeit von nur einer Person mit nur einem Werkzeug ausgeführt werden kann. Durch das integrierte Messsystem erübrigt sich auch der Einsatz von weiteren Messinstrumenten.

Sicherheitsstandards erfüllt

Damit das Photovoltaik-Montagesystem MSP-FR Flachdach den äusseren Einflüssen standhält, wurde es im Windkanal intensiv auf sein aerodynamisches Verhalten getestet. Das System erfüllt sämtliche internationalen Standards, sowohl in Bezug auf Wind- als auch Schneelastwerte. Das MSP-FR Flachdach System ist überdies bereits von vielen Modulherstellern geprüft und zugelassen worden. Für eine effektive Kühlung sorgen die Lüftungsschlitze unter dem Windleitblech. Mit der Schraubenbefestigung des Windleitblechs wird das Solarmodul bereits zu Beginn der Installation auf die Unterkonstruktion geerdet. Optional bietet Hilti auch Kabelkanäle und Kabelschutzbleche an, um allfällige Schäden an Kabeln zu vermeiden.

Portfolio erweitert

Mit diesem neu entwickelten Photovoltaik-Montagesystem MSP-FR Flachdach bietet Hilti eine weitere innovative Aufständerungslösung an, welches eine ideale Ergänzung zu dem bereits am Markt eingeführten System MSP-AL darstellt. Das bisher bestehende MSP-AL Flachdach System ist indes für Dächer mit Untergründen aus Holz, Stahl oder Beton ausgelegt und ermöglicht eine Vielzahl von Konstruktionsvarianten mit nur sechs Komponenten. Insbesondere begrenzte Dachflächen lassen sich damit optimal nutzen.

Software und professionelle Beratung

Hilti bietet mit PROFIS Solar zudem eine Kalkulations- und Informationssoftware zur Vereinfachung der Planung von Photovoltaik-Systemen an. Mit diesem Programm lassen sich ein kompletter Aufstellungsplan, bauliche Kalkulationen und eine Stückliste der benötigten mechanischen Komponenten erstellen. Die Visualisierung in 3D ermöglicht eine einfache und schnelle Anordnungsplanung und eine optimale Ausnutzung der jeweiligen Dachfläche. Ausserdem bieten die Spezialisten von Hilti umfassende Beratung bei Planung, statischer Berechnung, Spezifizierung und Ausführung von Montagelösungen an und unterstützen mit projektspezifischer Logistik.

Quelle: Hilti

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren