Werbeanzeige
Banner

Top Themen

  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
prev
next

Photovoltaik: Preise von Solaranlagen sinken 2014 um 11,59 Prozent

Triefenstein, 03. Januar 2015 – Der durchschnittliche Preis für eine schlüsselfertige Photovoltaikanlage betrug im vergangenen Jahr 1.335 Euro netto je installiertem Kilowattpeak (kWp). Das entspricht einer Preissenkung von rund 11,59 ...

Top-Thema | Samstag, 3 Januar 2015 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Sicherheitsrisiko: aleo solar warnt vor mangelhaften Anschlussdosen bei Solarmodulen

  Oldenburg, 08. Oktober 2014 - Wichtige Sicherheitswarnung! Der Solarmodulhersteller aleo solar AG i.L. (in Liquidation) warnt vor mangelhaften Anschlussdosen an bestimmten Solarstrommodulen: Bei abgebrochenen Steckverbindungen oder abgefallenen Dosendeckeln liegen elektrische ...

Top-Thema | Mittwoch, 8 Oktober 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Österreich: Preise von Solarstromanlagen gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent gesunken

Triefenstein, 02. April 2014 – Das Unternehmen PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler hat in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen Dachgold e.U, bereits zum zweiten Mal die durchschnittlichen Preise von Photovoltaikanlagen in Österreich ...

Marktentwicklung | Mittwoch, 2 April 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehaltsstudie: Gehälter und Löhne der Solarbranche erstmalig veröffentlicht

Triefenstein, 17.10.2013 - Das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler veröffentlicht erstmals die Daten der jährlich erscheinenden Gehaltsstudie "Das verdient die Solarbranche wirklich". Bisher konnte die Studie ausschließlich kostenpflichtig erworben werden ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 17 Oktober 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik aktuell - Die TOP-Headlines der Woche!

-- Marktbelebung: Defibrilator-Hersteller entdecken Solarunternehmen als neue Zielgruppe -- -- Langeweile: Wechselrichter sucht neuen Wirkungsgrad -- -- Vermarktungszwang: BDEW wegen unheilbarer Neurose in Psychiatrie eingeliefert -- -- Hoch, runter, links rechts, ja was ...

Top-Thema | Montag, 30 September 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaikstudie: Gehälter leicht gestiegen, Stimmung bei Arbeitnehmern auf dem Tiefpunkt

Triefenstein, 04. Juni 2013 – Die Gehälter in der Photovoltaikbranche sind gegenüber dem Vorjahr nur um 1,63% gestiegen. Die Beschäftigten sind im Vergleich zum Vorjahr unzufriedener mit ihrem Gehalt und ...

Marktentwicklung | Dienstag, 4 Juni 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehälter in der Solarbranche: Wie erfolgsversprechend sind variable Entgeltbestandteile überhaupt?

Triefenstein, 21. Mai 2013, Wie aus den aktuellen Daten der Gehaltsstudie des Unternehmens PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler hervorgeht, gehen immer mehr Solarunternehmen über auf variable Entgeltbestandteile. Machte das Grundgehalt eines ...

Marktentwicklung | Dienstag, 21 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Neue Photovoltaikstudie: Die bekanntesten Wechselrichterhersteller Deutschlands

Triefenstein, 02. Mai 2013, Die populärsten Wechselrichterhersteller in Deutschland sind laut einer aktuellen Studie des Marktforschers PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler die SMA Solar Technology AG, die Fronius International GmbH und ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 2 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Wartung und Service bei Photovoltaikanlagen: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Berlin/Triefenstein, 05. April 2013, Der Online-Marktplatz Milk the Sun und das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler stellen erste Ergebnisse ihrer Marktstudie zum Thema Wartung, Instandhaltung, Pflege und Betrieb einer Photovoltaik-Anlage, ...

Marktentwicklung | Freitag, 5 April 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler ermittelt erneut den Bekanntheitsgrad von Wechselrichterherstellern

Triefenstein, 12. Dezember 2012, Das PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler wiederholt nach über drei Jahren die Onlinebefragung, bei der der Bekanntheitsgrad von Wechselrichterherstellern in Deutschland ermittelt werden soll. Neben dem Bekanntheitsgrad ...

Umfragen | Mittwoch, 12 Dezember 2012 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen
web-adressbuch

Drucken

IBC SOLAR bietet neue Ausbildung zum Fachinformatiker an

photovoltaik-guide.de / Michael Ziegler |Donnerstag, 17. Februar 2011

(4 Stimmen)

Bad Staffelstein, 17. Februar 2011, IBC SOLAR bildet ab 1. September dieses Jahres zum ersten Mal zwei Fachinformatiker aus. Die Ausbildung erfolgt in den Fachrichtungen Anwendungsentwicklung und Systemintegration und dauert jeweils drei Jahre. Mit der Erweiterung seines Ausbildungsspektrums trägt das Unternehmen den steigenden Anforderungen an die IT-Infrastruktur in der international expandierenden Unternehmensgruppe Rechnung. Interessierte Bewerber können sich ab sofort an das Unternehmen wenden.

„IBC SOLAR ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen und richtet sich zudem verstärkt international aus. Die beiden angehenden Fachinformatiker sollen unter anderem in neuen Märkten IT-Strukturen aufbauen und Mitarbeiter unserer Tochtergesellschaften so an die Systeme der Gruppe anbinden“, erklärt Martina Polke, Director Corporate Affairs und Ausbilderin bei IBC SOLAR. „Auf unsere neuen Azubis warten spannende Tätigkeitsfelder in einer Wachstumsbranche. Wir erwarten von unseren Bewerbern neben einem gewissen technischen Grundverständnis vor allem auch ein klares Bekenntnis zu unseren Unternehmenswerten. Obligatorisch sind im Zusammenhang mit dem internationalen Umfeld auch gute Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachenkenntnisse sind wünschenswert.“

Die angehenden Informatiker der Fachrichtung Anwendungsentwicklung lernen unter anderem, wie Softwareanwendungen programmiert und getestet werden oder wie bestehende Anwendungen für den Einsatz im Unternehmen spezifiziert werden. Die Fachrichtung Systemintegration umfasst das Konzipieren und Implementieren komplexer IT- und Kommunikationsinfrastrukturen sowie deren Betrieb und die Überwachung. Die Ausbildung erfolgt sowohl am Firmensitz in Bad Staffelstein als auch in der Berufsschule Lichtenfels. 

Da es sich um eine kaufmännische Ausbildung handelt, werden die Berufseinsteiger nicht nur in klassischen IT-Anwendungen geschult, sondern durchlaufen auch kaufmännische Abteilungen. So erhalten sie einen fundierten Einblick in die Abläufe bei IBC SOLAR und das Photovoltaikgeschäft. Neben dem neuen Berufsbild Fachinformatiker bietet IBC SOLAR bereits seit 2006 Ausbildungsplätze für Industriekaufleute an. Bislang konnten alle Azubis nach Ende ihrer Ausbildung planmäßig übernommen werden.

Quelle: IBC SOLAR AG

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren