Werbeanzeige
Banner

Top Themen

  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
prev
next

SolarWorld AG: Antrag auf Summary Judgment erstinstanzlich stattgegeben

Im Rechtsstreit zwischen dem Siliziumlieferanten Hemlock Semiconductor Corp. und der SolarWorld Industries Sachsen GmbH, einer Tochtergesellschaft der SolarWorld AG, hat der United States District Court for the Eastern District of ...

Top-Thema | Donnerstag, 14 Juli 2016 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik: Preise von Solaranlagen sinken 2014 um 11,59 Prozent

Triefenstein, 03. Januar 2015 – Der durchschnittliche Preis für eine schlüsselfertige Photovoltaikanlage betrug im vergangenen Jahr 1.335 Euro netto je installiertem Kilowattpeak (kWp). Das entspricht einer Preissenkung von rund 11,59 ...

Top-Thema | Samstag, 3 Januar 2015 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Sicherheitsrisiko: aleo solar warnt vor mangelhaften Anschlussdosen bei Solarmodulen

  Oldenburg, 08. Oktober 2014 - Wichtige Sicherheitswarnung! Der Solarmodulhersteller aleo solar AG i.L. (in Liquidation) warnt vor mangelhaften Anschlussdosen an bestimmten Solarstrommodulen: Bei abgebrochenen Steckverbindungen oder abgefallenen Dosendeckeln liegen elektrische ...

Top-Thema | Mittwoch, 8 Oktober 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Österreich: Preise von Solarstromanlagen gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent gesunken

Triefenstein, 02. April 2014 – Das Unternehmen PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler hat in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen Dachgold e.U, bereits zum zweiten Mal die durchschnittlichen Preise von Photovoltaikanlagen in Österreich ...

Marktentwicklung | Mittwoch, 2 April 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehaltsstudie: Gehälter und Löhne der Solarbranche erstmalig veröffentlicht

Triefenstein, 17.10.2013 - Das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler veröffentlicht erstmals die Daten der jährlich erscheinenden Gehaltsstudie "Das verdient die Solarbranche wirklich". Bisher konnte die Studie ausschließlich kostenpflichtig erworben werden ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 17 Oktober 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik aktuell - Die TOP-Headlines der Woche!

-- Marktbelebung: Defibrilator-Hersteller entdecken Solarunternehmen als neue Zielgruppe -- -- Langeweile: Wechselrichter sucht neuen Wirkungsgrad -- -- Vermarktungszwang: BDEW wegen unheilbarer Neurose in Psychiatrie eingeliefert -- -- Hoch, runter, links rechts, ja was ...

Top-Thema | Montag, 30 September 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaikstudie: Gehälter leicht gestiegen, Stimmung bei Arbeitnehmern auf dem Tiefpunkt

Triefenstein, 04. Juni 2013 – Die Gehälter in der Photovoltaikbranche sind gegenüber dem Vorjahr nur um 1,63% gestiegen. Die Beschäftigten sind im Vergleich zum Vorjahr unzufriedener mit ihrem Gehalt und ...

Marktentwicklung | Dienstag, 4 Juni 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehälter in der Solarbranche: Wie erfolgsversprechend sind variable Entgeltbestandteile überhaupt?

Triefenstein, 21. Mai 2013, Wie aus den aktuellen Daten der Gehaltsstudie des Unternehmens PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler hervorgeht, gehen immer mehr Solarunternehmen über auf variable Entgeltbestandteile. Machte das Grundgehalt eines ...

Marktentwicklung | Dienstag, 21 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Neue Photovoltaikstudie: Die bekanntesten Wechselrichterhersteller Deutschlands

Triefenstein, 02. Mai 2013, Die populärsten Wechselrichterhersteller in Deutschland sind laut einer aktuellen Studie des Marktforschers PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler die SMA Solar Technology AG, die Fronius International GmbH und ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 2 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Wartung und Service bei Photovoltaikanlagen: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Berlin/Triefenstein, 05. April 2013, Der Online-Marktplatz Milk the Sun und das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler stellen erste Ergebnisse ihrer Marktstudie zum Thema Wartung, Instandhaltung, Pflege und Betrieb einer Photovoltaik-Anlage, ...

Marktentwicklung | Freitag, 5 April 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen
web-adressbuch

Drucken

Intersolar: Phoenix Solar mit umfangreichem Produktportfolio vertreten

photovoltaik-guide.de / Michael Ziegler |Dienstag, 03. Mai 2011

(0 Stimmen)

Sulzemoos 03. Mai 2011, Die Phoenix Solar AG (ISIN DE000A0BVU93), ein im TecDAX notiertes, international führendes Photovoltaik-Systemhaus, ist Aussteller auf der Intersolar Europe, die vom 8. bis 10. Juni 2011 in der Neuen Messe München stattfindet. In Halle B5, Stand 340 können sich Besucher über das vielfältige Angebot von Phoenix Solar informieren. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Sulzemoos bei München plant, baut und betreibt Photovoltaik-Großkraftwerke und ist Fachgroßhändler für Solarstrom-Komplettanlagen, Solarmodule und Zubehör.

„Für uns ist die Intersolar Europe die wichtigste Branchenmesse weltweit“, sagt Dr. Andreas Hänel, Vorstandsvorsitzender der Phoenix Solar AG. „Die tragischen Ereignisse in Fukushima machen deutlich, dass wir erneuerbare Energien wie die Photovoltaik schneller ausbauen und flächendeckend verwenden müssen. Damit unsere Kunden die Kraft der Sonne nutzen können, bieten wir ihnen eine Vielfalt an maßgeschneiderten Lösungen, die exakt auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Weltweit versorgen von Phoenix Solar errichtete Solarkraftwerke Tausende von Haushalten mit nachhaltiger Energie. Von unserem Know-how und unserer Expertise können sich die Besucher der Messe gerne persönlich überzeugen.“

Im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen die Services, die Phoenix Solar ihren Kunden und Vertriebspartnern anbietet. Das Angebot umfasst alle Beratungs- und Dienstleistungen rund um die Photovoltaik – von der Entwicklung und Planung über die schlüsselfertige Realisierung bis hin zur Betriebsführung von Photovoltaik-Großanlagen auf dem Dach oder in Bodenmontage. Neben der Unterstützung bei der Finanzierung von Solarkraftwerken zählen auch Wartung und Instandhaltung zum Portfolio. Vertriebspartner des Unternehmens profitieren vor allem durch einen umfangreichen Partnerservice. Dieser umfasst unter anderen Logistikdienstleistungen, technische Schulungen für Vertrieb und Montage sowie eine Hotline, die schnell und unkompliziert Fragen beantwortet.

Phoenix Solar präsentiert zudem die Auslegungssoftware PVisual, die es Ingenieuren und Installateuren ermöglicht, Photovoltaikanlagen auf Dachflächen schnell und intelligent zu planen. Dabei sind die im Phoenix Solar Produktportfolio verfügbaren Solarmodule, Montagesysteme und Wechselrichter im Programm hinterlegt, so dass der Installateur seinem Kunden in einem Arbeitsschritt Planung und Objektskizze sowie fundierte Wirtschaftlichkeitsberechnungen erstellen kann.

Quelle: Phoenix Solar AG

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren