Werbeanzeige
Banner

Top Themen

  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
prev
next

Photovoltaik: Preise von Solaranlagen sinken 2014 um 11,59 Prozent

Triefenstein, 03. Januar 2015 – Der durchschnittliche Preis für eine schlüsselfertige Photovoltaikanlage betrug im vergangenen Jahr 1.335 Euro netto je installiertem Kilowattpeak (kWp). Das entspricht einer Preissenkung von rund 11,59 ...

Top-Thema | Samstag, 3 Januar 2015 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Sicherheitsrisiko: aleo solar warnt vor mangelhaften Anschlussdosen bei Solarmodulen

  Oldenburg, 08. Oktober 2014 - Wichtige Sicherheitswarnung! Der Solarmodulhersteller aleo solar AG i.L. (in Liquidation) warnt vor mangelhaften Anschlussdosen an bestimmten Solarstrommodulen: Bei abgebrochenen Steckverbindungen oder abgefallenen Dosendeckeln liegen elektrische ...

Top-Thema | Mittwoch, 8 Oktober 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Österreich: Preise von Solarstromanlagen gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent gesunken

Triefenstein, 02. April 2014 – Das Unternehmen PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler hat in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen Dachgold e.U, bereits zum zweiten Mal die durchschnittlichen Preise von Photovoltaikanlagen in Österreich ...

Marktentwicklung | Mittwoch, 2 April 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehaltsstudie: Gehälter und Löhne der Solarbranche erstmalig veröffentlicht

Triefenstein, 17.10.2013 - Das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler veröffentlicht erstmals die Daten der jährlich erscheinenden Gehaltsstudie "Das verdient die Solarbranche wirklich". Bisher konnte die Studie ausschließlich kostenpflichtig erworben werden ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 17 Oktober 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik aktuell - Die TOP-Headlines der Woche!

-- Marktbelebung: Defibrilator-Hersteller entdecken Solarunternehmen als neue Zielgruppe -- -- Langeweile: Wechselrichter sucht neuen Wirkungsgrad -- -- Vermarktungszwang: BDEW wegen unheilbarer Neurose in Psychiatrie eingeliefert -- -- Hoch, runter, links rechts, ja was ...

Top-Thema | Montag, 30 September 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaikstudie: Gehälter leicht gestiegen, Stimmung bei Arbeitnehmern auf dem Tiefpunkt

Triefenstein, 04. Juni 2013 – Die Gehälter in der Photovoltaikbranche sind gegenüber dem Vorjahr nur um 1,63% gestiegen. Die Beschäftigten sind im Vergleich zum Vorjahr unzufriedener mit ihrem Gehalt und ...

Marktentwicklung | Dienstag, 4 Juni 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehälter in der Solarbranche: Wie erfolgsversprechend sind variable Entgeltbestandteile überhaupt?

Triefenstein, 21. Mai 2013, Wie aus den aktuellen Daten der Gehaltsstudie des Unternehmens PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler hervorgeht, gehen immer mehr Solarunternehmen über auf variable Entgeltbestandteile. Machte das Grundgehalt eines ...

Marktentwicklung | Dienstag, 21 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Neue Photovoltaikstudie: Die bekanntesten Wechselrichterhersteller Deutschlands

Triefenstein, 02. Mai 2013, Die populärsten Wechselrichterhersteller in Deutschland sind laut einer aktuellen Studie des Marktforschers PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler die SMA Solar Technology AG, die Fronius International GmbH und ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 2 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Wartung und Service bei Photovoltaikanlagen: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Berlin/Triefenstein, 05. April 2013, Der Online-Marktplatz Milk the Sun und das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler stellen erste Ergebnisse ihrer Marktstudie zum Thema Wartung, Instandhaltung, Pflege und Betrieb einer Photovoltaik-Anlage, ...

Marktentwicklung | Freitag, 5 April 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler ermittelt erneut den Bekanntheitsgrad von Wechselrichterherstellern

Triefenstein, 12. Dezember 2012, Das PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler wiederholt nach über drei Jahren die Onlinebefragung, bei der der Bekanntheitsgrad von Wechselrichterherstellern in Deutschland ermittelt werden soll. Neben dem Bekanntheitsgrad ...

Umfragen | Mittwoch, 12 Dezember 2012 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen
web-adressbuch

Drucken

Jürgen Hammer bei KACO new energy neues Mitglied der Geschäftsleitung

photovoltaik-guide.de / Michael Ziegler |Montag, 18. Oktober 2010

(0 Stimmen)

Neckarsulm, 18. Oktober 2010, Derzeit ist der deutsche Solarmarkt der größte Teilmarkt weltweit. Doch andere Länder werden zukünftig die größeren Wachstumspotenziale haben. Mit Blick auf diese Entwicklung erneuert KACO new energy seine strategische Ausrichtung. Zu diesem Zweck wurde die Geschäftsleitung verstärkt. Neues Mitglied der jetzt vierköpfigen Geschäftsleitung ist der Dipl.-Betriebswirt Jürgen Hammer. Der erfahrene Unternehmensberater wird die internationale Entwicklung des Unternehmens koordinieren.

„Die internationale Märkte sind unser Zukunftsthema Nr.1“, sagt Ralf Hofmann Geschäftsführer von KACO new energy. „Wir sind sehr zufrieden, mit Jürgen Hammer einen ausgewiesenen Fachmann im Bereich strategische Unternehmensausrichtung und -steuerung gewonnen zu haben“. KACO new energy ist mit einer Niederlassung in den USA präsent und unterhält zahlreiche Standorte weltweit, darunter eine Forschungs- und Entwicklungsabteilung in Süd-Korea.

Im April des Jahres wurde eine neue Niederlassung in Italien eröffnet, weitere neue Standorte im europäischen Ausland sind für das kommende Jahr geplant. Eine reizvolle Aufgabe für den Strategen Hammer, der als selbstständiger Unternehmensberater das Management zahlreicher mittelständischer Unternehmen begleitet hat. „Der jetzt bevorstehende Ausbau des Geschäfts in Frankreich ist sehr interessant. Anders als in Italien, wo beispielsweise der Vertrieb sehr rasch überdurchschnittliche Erfolge zeigte, ist auf dem französischen Markt, der besonders die gebäudeintegrierte Photovoltaik fördert, die Vernetzung mit Modulherstellern besonders wichtig“, erklärt der 53-jährige Hammer im Hinblick auf seine neuen Aufgaben. „Neben den Photovoltaik-Wachstumsmärkten in den USA und Asien, ist insbesondere die Entwicklung von Inselsystemen ein wichtiger Teil der mittelfristigen internationalen Entwicklung von KACO new energy. In Deutschland wollen wir den neuen Geschäftsbereich Automotive als zweites Standbein des Unternehmens aufbauen. Das sind alles sehr junge, dynamische Märkte auf denen wir uns bewegen“, freut sich Hammer.

Die internationale Entwicklung eines Unternehmens stellt für mittelständische Unternehmen eine große Herausforderung dar. Hammer begleitete als selbstständiger Unternehmensberater das Management zahlreicher Unternehmen in ähnlichen Themenstellungen und lenkte auch als Interimsmanager verschiedene Unternehmen durch turbulentes Fahrwasser. Der gebürtige Schwabe absolvierte nach der Ausbildung als Bankkaufmann ein berufsbegleitendes Studium der Betriebswirtschaft an der Hochschule für Berufstätige in Rendsburg und machte im Anschluss eine steile Karriere. Mit 29 war er für die Vertriebs- und Servicegesellschaft in Deutschland des internationalen Markenartiklers SWATCH verantwortlich und gehörte anschließend bis Ende 1989 der Geschäftsleitung eines größeren Systemhauses an.

Quelle: KACO new energy GmbH

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren