Werbeanzeige
Banner

Top Themen

  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
prev
next

Photovoltaik: Preise von Solaranlagen sinken 2014 um 11,59 Prozent

Triefenstein, 03. Januar 2015 – Der durchschnittliche Preis für eine schlüsselfertige Photovoltaikanlage betrug im vergangenen Jahr 1.335 Euro netto je installiertem Kilowattpeak (kWp). Das entspricht einer Preissenkung von rund 11,59 ...

Top-Thema | Samstag, 3 Januar 2015 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Sicherheitsrisiko: aleo solar warnt vor mangelhaften Anschlussdosen bei Solarmodulen

  Oldenburg, 08. Oktober 2014 - Wichtige Sicherheitswarnung! Der Solarmodulhersteller aleo solar AG i.L. (in Liquidation) warnt vor mangelhaften Anschlussdosen an bestimmten Solarstrommodulen: Bei abgebrochenen Steckverbindungen oder abgefallenen Dosendeckeln liegen elektrische ...

Top-Thema | Mittwoch, 8 Oktober 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Österreich: Preise von Solarstromanlagen gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent gesunken

Triefenstein, 02. April 2014 – Das Unternehmen PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler hat in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen Dachgold e.U, bereits zum zweiten Mal die durchschnittlichen Preise von Photovoltaikanlagen in Österreich ...

Marktentwicklung | Mittwoch, 2 April 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehaltsstudie: Gehälter und Löhne der Solarbranche erstmalig veröffentlicht

Triefenstein, 17.10.2013 - Das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler veröffentlicht erstmals die Daten der jährlich erscheinenden Gehaltsstudie "Das verdient die Solarbranche wirklich". Bisher konnte die Studie ausschließlich kostenpflichtig erworben werden ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 17 Oktober 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik aktuell - Die TOP-Headlines der Woche!

-- Marktbelebung: Defibrilator-Hersteller entdecken Solarunternehmen als neue Zielgruppe -- -- Langeweile: Wechselrichter sucht neuen Wirkungsgrad -- -- Vermarktungszwang: BDEW wegen unheilbarer Neurose in Psychiatrie eingeliefert -- -- Hoch, runter, links rechts, ja was ...

Top-Thema | Montag, 30 September 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaikstudie: Gehälter leicht gestiegen, Stimmung bei Arbeitnehmern auf dem Tiefpunkt

Triefenstein, 04. Juni 2013 – Die Gehälter in der Photovoltaikbranche sind gegenüber dem Vorjahr nur um 1,63% gestiegen. Die Beschäftigten sind im Vergleich zum Vorjahr unzufriedener mit ihrem Gehalt und ...

Marktentwicklung | Dienstag, 4 Juni 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehälter in der Solarbranche: Wie erfolgsversprechend sind variable Entgeltbestandteile überhaupt?

Triefenstein, 21. Mai 2013, Wie aus den aktuellen Daten der Gehaltsstudie des Unternehmens PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler hervorgeht, gehen immer mehr Solarunternehmen über auf variable Entgeltbestandteile. Machte das Grundgehalt eines ...

Marktentwicklung | Dienstag, 21 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Neue Photovoltaikstudie: Die bekanntesten Wechselrichterhersteller Deutschlands

Triefenstein, 02. Mai 2013, Die populärsten Wechselrichterhersteller in Deutschland sind laut einer aktuellen Studie des Marktforschers PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler die SMA Solar Technology AG, die Fronius International GmbH und ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 2 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Wartung und Service bei Photovoltaikanlagen: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Berlin/Triefenstein, 05. April 2013, Der Online-Marktplatz Milk the Sun und das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler stellen erste Ergebnisse ihrer Marktstudie zum Thema Wartung, Instandhaltung, Pflege und Betrieb einer Photovoltaik-Anlage, ...

Marktentwicklung | Freitag, 5 April 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler ermittelt erneut den Bekanntheitsgrad von Wechselrichterherstellern

Triefenstein, 12. Dezember 2012, Das PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler wiederholt nach über drei Jahren die Onlinebefragung, bei der der Bekanntheitsgrad von Wechselrichterherstellern in Deutschland ermittelt werden soll. Neben dem Bekanntheitsgrad ...

Umfragen | Mittwoch, 12 Dezember 2012 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen
web-adressbuch

Drucken

manager magazin: DEGERenergie unter den 1000 umsatzstärksten deutschen Weltmarktführern

photovoltaik-guide.de / Michael Ziegler |Donnerstag, 07. April 2011

(1 Stimme)

Horb a.N., 07. April 2011, DEGERenergie gehört zu den 1.000 umsatzstärksten Weltmarktführern aus Deutschland. Dies geht aus einer Liste des manager magazins hervor. DEGERenergie mit Sitz in Horb am Neckar entwickelt, produziert und vertreibt Nachführsysteme für Solaranlagen.

DEGERenergie

Die Aufbauarbeit trägt Früchte: Im Laufe des vergangenen Jahrzehnts hat sich DEGERenergie in der Solarbranche weltweit einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Mittlerweile ist das 1999 gegründete Unternehmen mit mehr als 35.000 installierten Systemen in über 40 Ländern unbestrittener Weltmarktführer in seinem Bereich. Das „Geheimnis“ des Erfolgs ist die von Firmengründer Artur Deger entwickelte und patentierte MLD-Technologie. Sie sorgt dafür, dass sich Photovoltaikmodule immer am energiereichsten Punkt am Himmel ausrichten. Dadurch gewinnen sie bis zu 45 Prozent mehr Solarenergie als starr installierte Anlagen.

Dies wird in der Solarbranche mit wachsendem Interesse, mehr und mehr aber auch in der breiten Öffentlichkeit wahrgenommen. So berichteten nicht nur die Süddeutsche Zeitung und die Stuttgarter Nachrichten unlängst über die Erfolge und die Arbeit von DEGERenergie – das renommierte manager magazin führt das Unternehmen inzwischen auf Rang 948 seiner Liste der umsatzstärksten deutschen Weltmarktführer (http://www.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/0,2828,718850-10,00.html).

„Zählen zu den dominierenden Kräften des Weltmarkts“

Der Unternehmensberater Professor Bernd Venohr hat diese Liste für manager magazin erstellt. Alle darin aufgeführten Firmen „zählen zumindest bei einzelnen Produkten zu den drei dominierenden Kräften des Weltmarkts“, heißt es in der begleitenden Erklärung des Magazins. Die Vielzahl von Unternehmen, die mit ihren Produkten den globalen Markt dominieren, seien ein deutsches Phänomen, so das manager magazin weiter. Und sie ballen mit einem Gesamtumsatz von 1,7 Billionen Euro „eine enorme Wirtschaftskraft“.

DEGERenergie passt übrigens gut in das Gefüge der Weltmarktführer. So zählen gut 90 Prozent der gelisteten Weltmarktführer zum produzierenden Gewerbe – wie DEGERenergie. Und den größten Anteil der gelisteten Unternehmen stellt Baden-Württemberg, die Heimat von DEGERenergie.

Quelle: DEGERenergie

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren