Werbeanzeige
Banner

Top Themen

  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
prev
next

Photovoltaik: Preise von Solaranlagen sinken 2014 um 11,59 Prozent

Triefenstein, 03. Januar 2015 – Der durchschnittliche Preis für eine schlüsselfertige Photovoltaikanlage betrug im vergangenen Jahr 1.335 Euro netto je installiertem Kilowattpeak (kWp). Das entspricht einer Preissenkung von rund 11,59 ...

Top-Thema | Samstag, 3 Januar 2015 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Sicherheitsrisiko: aleo solar warnt vor mangelhaften Anschlussdosen bei Solarmodulen

  Oldenburg, 08. Oktober 2014 - Wichtige Sicherheitswarnung! Der Solarmodulhersteller aleo solar AG i.L. (in Liquidation) warnt vor mangelhaften Anschlussdosen an bestimmten Solarstrommodulen: Bei abgebrochenen Steckverbindungen oder abgefallenen Dosendeckeln liegen elektrische ...

Top-Thema | Mittwoch, 8 Oktober 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Österreich: Preise von Solarstromanlagen gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent gesunken

Triefenstein, 02. April 2014 – Das Unternehmen PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler hat in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen Dachgold e.U, bereits zum zweiten Mal die durchschnittlichen Preise von Photovoltaikanlagen in Österreich ...

Marktentwicklung | Mittwoch, 2 April 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehaltsstudie: Gehälter und Löhne der Solarbranche erstmalig veröffentlicht

Triefenstein, 17.10.2013 - Das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler veröffentlicht erstmals die Daten der jährlich erscheinenden Gehaltsstudie "Das verdient die Solarbranche wirklich". Bisher konnte die Studie ausschließlich kostenpflichtig erworben werden ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 17 Oktober 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik aktuell - Die TOP-Headlines der Woche!

-- Marktbelebung: Defibrilator-Hersteller entdecken Solarunternehmen als neue Zielgruppe -- -- Langeweile: Wechselrichter sucht neuen Wirkungsgrad -- -- Vermarktungszwang: BDEW wegen unheilbarer Neurose in Psychiatrie eingeliefert -- -- Hoch, runter, links rechts, ja was ...

Top-Thema | Montag, 30 September 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaikstudie: Gehälter leicht gestiegen, Stimmung bei Arbeitnehmern auf dem Tiefpunkt

Triefenstein, 04. Juni 2013 – Die Gehälter in der Photovoltaikbranche sind gegenüber dem Vorjahr nur um 1,63% gestiegen. Die Beschäftigten sind im Vergleich zum Vorjahr unzufriedener mit ihrem Gehalt und ...

Marktentwicklung | Dienstag, 4 Juni 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehälter in der Solarbranche: Wie erfolgsversprechend sind variable Entgeltbestandteile überhaupt?

Triefenstein, 21. Mai 2013, Wie aus den aktuellen Daten der Gehaltsstudie des Unternehmens PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler hervorgeht, gehen immer mehr Solarunternehmen über auf variable Entgeltbestandteile. Machte das Grundgehalt eines ...

Marktentwicklung | Dienstag, 21 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Neue Photovoltaikstudie: Die bekanntesten Wechselrichterhersteller Deutschlands

Triefenstein, 02. Mai 2013, Die populärsten Wechselrichterhersteller in Deutschland sind laut einer aktuellen Studie des Marktforschers PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler die SMA Solar Technology AG, die Fronius International GmbH und ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 2 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Wartung und Service bei Photovoltaikanlagen: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Berlin/Triefenstein, 05. April 2013, Der Online-Marktplatz Milk the Sun und das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler stellen erste Ergebnisse ihrer Marktstudie zum Thema Wartung, Instandhaltung, Pflege und Betrieb einer Photovoltaik-Anlage, ...

Marktentwicklung | Freitag, 5 April 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler ermittelt erneut den Bekanntheitsgrad von Wechselrichterherstellern

Triefenstein, 12. Dezember 2012, Das PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler wiederholt nach über drei Jahren die Onlinebefragung, bei der der Bekanntheitsgrad von Wechselrichterherstellern in Deutschland ermittelt werden soll. Neben dem Bekanntheitsgrad ...

Umfragen | Mittwoch, 12 Dezember 2012 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen
web-adressbuch

Drucken

Neue Effizienz beim SYSTAIC Energiedach: Prämierte Solararchitektur auf der DEUBAU 2010

photovoltaik-guide.de / Michael Ziegler |Montag, 11. Januar 2010

(0 Stimmen)

SYSTAIC AG

Düsseldorf/Essen, 11. Januar 2010 - Vom 12. bis 16. Januar findet in Essen die wichtigste diesjährige Baufachmesse statt, die DEUBAU 2010. Ein besonderer Schwerpunkt ist das nachhaltige Bauen und somit der Themenkomplex „Energie“. Die auf Fotovoltaikintegration spezialisierte systaic AG zeigt daher ihr preisgekröntes Energiedachsystem – erstmals in Deutschland – in einer neuen Ausführung, die Strom und Wärme noch effizienter als bisher aus der solaren Strahlungsenergie generieren kann.

Hoher Besuch wird gleich am ersten Messetag erwartet: Der Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Dr. Peter Ramsauer, begeht am Mittag des 12. Januar den SYSTAIC-Stand in Halle 12. Michael Pack, Vorstandsvorsitzender der systaic AG, wird den Bundesminister begrüßen und über aktuelle Entwicklungen im Energiedachbereich informieren; auch die neusten SYSTAIC-Solarlösungen für Fahrzeuge werden hierbei thematisiert.

SYSTAIC-Dächer für Wohnhäuser basieren auf quadratischen, gebäudeintegrierten Energieeinheiten. Da die gesamte Dachfläche aus ihnen besteht und hocheffiziente Solarzellen zum Einsatz kommen, ist der Ertrag entsprechend groß: Bei günstigen Standortbedingungen kann der gesamte Jahresbedarf an Elektrizität und Wärme gedeckt werden. Die von SYSTAIC selbst entwickelten und produzierten Indachmodule ersetzen die konventionellen Dachziegel vollständig.

Für diese Kompetenz wurde SYSTAIC unlängst eine weitere Auszeichnung zugesprochen, nachdem erst im November 2009 der Hauptpreis der weltgrößten Baumesse Batimat an das Düsseldorfer Unternehmen ging: Zum Jahreswechsel 2009/2010 erhielt SYSTAIC von der französischen Organisation Qualit'EnR den ersten Preis in der Kategorie „Fotovoltaik-Installation“. Der mehr als 13.000 Unternehmen umfassende Verband Qualit'EnR engagiert sich mit strengen Prüfkriterien für die Installationsqualität von Gebäudesystemen, die erneuerbare Energien nutzbar machen. Das Energiedach der systaic AG wurde von der Fachjury für sein herausragendes architektonisches Design prämiert.

Am Prinzip klassischer Dachziegel orientiert sich die neue SYSTAIC Energiedach-Variante: Hier überdecken sich die quadratischen Energieeinheiten leicht, ergeben so eine ansprechende Struktur und sorgen gleichzeitig für den Regenwasser-Ablauf direkt auf der Oberfläche. Auch hier kann das Dach für jede Form und Größe individuell angepasst werden.

Die eingedeckte Energiedach-Variante eignet sich durch vertikale Luftkanäle besonders gut zur Wärmegewinnung: Durch die solare Einstrahlung generieren alle Fotovoltaikmodule neben der Elektrizität auch Wärme. Dieses „Nebenprodukt“ wird bei anderen marktüblichen Solarsystemen ungenutzt der Umwelt zugeführt. Beim SYSTAIC Energiedach hingegen wird die erwärmte Luft in eine Wärmepumpe geleitet, dort komprimiert und verwertet. Sie versorgt den Haushalt zusätzlich mit umweltfreundlich produzierter Wärme. Die eigens für das SYSTAIC-System entwickelte Wärmepumpe wird in Deutschland erstmals auf der DEUBAU zu sehen sein.

Quelle: SYSTAIC

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren