Werbeanzeige
Banner

Top Themen

  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
prev
next

Photovoltaik: Preise von Solaranlagen sinken 2014 um 11,59 Prozent

Triefenstein, 03. Januar 2015 – Der durchschnittliche Preis für eine schlüsselfertige Photovoltaikanlage betrug im vergangenen Jahr 1.335 Euro netto je installiertem Kilowattpeak (kWp). Das entspricht einer Preissenkung von rund 11,59 ...

Top-Thema | Samstag, 3 Januar 2015 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Sicherheitsrisiko: aleo solar warnt vor mangelhaften Anschlussdosen bei Solarmodulen

  Oldenburg, 08. Oktober 2014 - Wichtige Sicherheitswarnung! Der Solarmodulhersteller aleo solar AG i.L. (in Liquidation) warnt vor mangelhaften Anschlussdosen an bestimmten Solarstrommodulen: Bei abgebrochenen Steckverbindungen oder abgefallenen Dosendeckeln liegen elektrische ...

Top-Thema | Mittwoch, 8 Oktober 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Österreich: Preise von Solarstromanlagen gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent gesunken

Triefenstein, 02. April 2014 – Das Unternehmen PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler hat in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen Dachgold e.U, bereits zum zweiten Mal die durchschnittlichen Preise von Photovoltaikanlagen in Österreich ...

Marktentwicklung | Mittwoch, 2 April 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehaltsstudie: Gehälter und Löhne der Solarbranche erstmalig veröffentlicht

Triefenstein, 17.10.2013 - Das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler veröffentlicht erstmals die Daten der jährlich erscheinenden Gehaltsstudie "Das verdient die Solarbranche wirklich". Bisher konnte die Studie ausschließlich kostenpflichtig erworben werden ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 17 Oktober 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik aktuell - Die TOP-Headlines der Woche!

-- Marktbelebung: Defibrilator-Hersteller entdecken Solarunternehmen als neue Zielgruppe -- -- Langeweile: Wechselrichter sucht neuen Wirkungsgrad -- -- Vermarktungszwang: BDEW wegen unheilbarer Neurose in Psychiatrie eingeliefert -- -- Hoch, runter, links rechts, ja was ...

Top-Thema | Montag, 30 September 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaikstudie: Gehälter leicht gestiegen, Stimmung bei Arbeitnehmern auf dem Tiefpunkt

Triefenstein, 04. Juni 2013 – Die Gehälter in der Photovoltaikbranche sind gegenüber dem Vorjahr nur um 1,63% gestiegen. Die Beschäftigten sind im Vergleich zum Vorjahr unzufriedener mit ihrem Gehalt und ...

Marktentwicklung | Dienstag, 4 Juni 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehälter in der Solarbranche: Wie erfolgsversprechend sind variable Entgeltbestandteile überhaupt?

Triefenstein, 21. Mai 2013, Wie aus den aktuellen Daten der Gehaltsstudie des Unternehmens PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler hervorgeht, gehen immer mehr Solarunternehmen über auf variable Entgeltbestandteile. Machte das Grundgehalt eines ...

Marktentwicklung | Dienstag, 21 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Neue Photovoltaikstudie: Die bekanntesten Wechselrichterhersteller Deutschlands

Triefenstein, 02. Mai 2013, Die populärsten Wechselrichterhersteller in Deutschland sind laut einer aktuellen Studie des Marktforschers PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler die SMA Solar Technology AG, die Fronius International GmbH und ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 2 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Wartung und Service bei Photovoltaikanlagen: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Berlin/Triefenstein, 05. April 2013, Der Online-Marktplatz Milk the Sun und das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler stellen erste Ergebnisse ihrer Marktstudie zum Thema Wartung, Instandhaltung, Pflege und Betrieb einer Photovoltaik-Anlage, ...

Marktentwicklung | Freitag, 5 April 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler ermittelt erneut den Bekanntheitsgrad von Wechselrichterherstellern

Triefenstein, 12. Dezember 2012, Das PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler wiederholt nach über drei Jahren die Onlinebefragung, bei der der Bekanntheitsgrad von Wechselrichterherstellern in Deutschland ermittelt werden soll. Neben dem Bekanntheitsgrad ...

Umfragen | Mittwoch, 12 Dezember 2012 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen
web-adressbuch

Drucken

Neue Photovoltaikstudie: Kriterien für die Wahl eines Händlers/Herstellers von Solarprodukten

photovoltaik-guide.de / Michael Ziegler |Donnerstag, 16. Juni 2011

(0 Stimmen)

Triefenstein, 16. Juni 2011, Nach welchen Kriterien gehen Kunden, wie beispielsweise Solarteure, Elektriker und Planungsbüros, um sich für einen Händler oder Hersteller für den Bezug von Photovoltaikprodukten zu entscheiden? Dieser und weiteren Fragen geht die neue Solarstudie von PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler auf den Grund, deren Daten aus einer Online-Erhebung über das Panel Photovoltaikumfrage® ( http://www.photovoltaikumfrage.de ) hervorgehen. An der Onlinebefragung haben sich über 1.500 Probanden beteiligt.

Photovoltaikstudie

In Zeiten des hohen Wettbewerbdrucks ringen Fachhändler und Hersteller von Solarprodukten um jeden Kunden. Umso wichtiger ist es auf die Bedürfnisse und Anforderungen der Kunden einzugehen und die Kundenbindung zu stärken. Ein weiterer wesentlicher Punkt ist, dass Händler und Hersteller gezielte Marketingstrategien ergreifen müssen, um ihren Kunden Vorteile - sogenannte USPs (Alleinstellungsmerkmale) - anbieten zu können. Nur so lassen sich Kunden gewinnen, zurückgewinnen und bestehende Geschäftsbeziehungen dauerhaft festigen. Die Studie gibt einen Einblick in die derzeitige Situation zwischen den Händlern/Herstellern und den Kunden.

Hohe Wechselbereitschaft der Kunden

Über 53,13% der teilnehmenden Kunden ziehen einen Wechsel des Händlers/Herstellers in Betracht. Die Gründe dafür sind vielseitig. Einerseits wird kritisiert, dass Wettbewerber mit höheren Abnahmemengen bevorzugt werden, andererseits werden Zusagen wie z.B. Liefertermine nicht eingehalten. Des Weiteren erhalten noch immer 73,78% der Kunden Ware ausschließlich per Vorauskasse. Die Zahlung auf Rechnung mit Skonto ziehen daher 82,73% der Kunden vor.

Neue Photovoltaikstudie: Nach welchen Kriterien sich Solarteure für einen Händler oder Hersteller von Solarprodukten entscheiden

Weniger als die Hälfte der Kunden ist mit ihren Händler/Hersteller zufrieden und ziehe keinen Wechsel in Betracht. Die Kunden genießen dort gewisse Vorteile und Services, die andere nicht bieten können. Ein wesentliches Kriterium der Kunden ist Schnelligkeit. Werden Anfragen oder Aufträge schnell abgewickelt, kommt die Lieferung pünktlich, vollständig und wird gar avisiert, dann sind die Kunden zufrieden. Diese Faktoren können bei einer Abweichung die Planung der Kunden empfindlich stören. Genauso wichtig sind dem Kunden kostenlose Fachschulungen und Seminare, eine große Produktauswahl sowie umfangreiche Partnerprogramme.

Der Kunde als Bindeglied zwischen Händlern/Herstellern und Endkunden

Der Kunde ist noch immer, mit wenigen Ausnahmen, das Bindeglied zwischen Händler/Hersteller und dem Endkunden. Von der Lieferung schadhafter oder defekter Ware waren bisher 21,27% der Kunden betroffen. Von diesen geben ca. 29% an, dass der Umtausch wenige bis mehrere Wochen dauerte. Problematisch dabei ist, dass Projekte u.a. nicht final fertig gestellt werden können und Endkunden Ertragseinbußen durch unfertige Solaranlagen verzeichnen. Daher finden es über 99,93% der Kunden wichtig, dass umfangreiche Qualitätsprüfungen der Produkte beim Hersteller und auch Händler vorgenommen werden.

Besuche vom Außendienst beim Handwerker

Im Handwerk üblich sind Besuche durch Außendienstmitarbeiter. In der Solarbranche ist das noch nicht die Regel. Der Einsatz von Vertretern muss durch Händler und Hersteller zukünftig verstärkt angegangen werden. 52,47% der Kunden legen großen Wert auf Besuche von Außendienstvertretern, denn diese sind Anlaufstelle für Fragen, Probleme, Marktinformationen und Produktneuheiten.

Die Studie richtet sich an Händler und Hersteller von Solarprodukten sowie sonstige Interessierte.

Die Studie umfasst 36 Seiten und ist im Onlineshop von Photovoltaikstudie® erhältlich:

http://www.photovoltaikstudie.de/shop/marktstudien/studie-1011-haendler-hersteller-von-solarprodukten.php

Quelle: PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren