Werbeanzeige
Banner

Top Themen

  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
prev
next

Photovoltaik: Preise von Solaranlagen sinken 2014 um 11,59 Prozent

Triefenstein, 03. Januar 2015 – Der durchschnittliche Preis für eine schlüsselfertige Photovoltaikanlage betrug im vergangenen Jahr 1.335 Euro netto je installiertem Kilowattpeak (kWp). Das entspricht einer Preissenkung von rund 11,59 ...

Top-Thema | Samstag, 3 Januar 2015 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Sicherheitsrisiko: aleo solar warnt vor mangelhaften Anschlussdosen bei Solarmodulen

  Oldenburg, 08. Oktober 2014 - Wichtige Sicherheitswarnung! Der Solarmodulhersteller aleo solar AG i.L. (in Liquidation) warnt vor mangelhaften Anschlussdosen an bestimmten Solarstrommodulen: Bei abgebrochenen Steckverbindungen oder abgefallenen Dosendeckeln liegen elektrische ...

Top-Thema | Mittwoch, 8 Oktober 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Österreich: Preise von Solarstromanlagen gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent gesunken

Triefenstein, 02. April 2014 – Das Unternehmen PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler hat in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen Dachgold e.U, bereits zum zweiten Mal die durchschnittlichen Preise von Photovoltaikanlagen in Österreich ...

Marktentwicklung | Mittwoch, 2 April 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehaltsstudie: Gehälter und Löhne der Solarbranche erstmalig veröffentlicht

Triefenstein, 17.10.2013 - Das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler veröffentlicht erstmals die Daten der jährlich erscheinenden Gehaltsstudie "Das verdient die Solarbranche wirklich". Bisher konnte die Studie ausschließlich kostenpflichtig erworben werden ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 17 Oktober 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik aktuell - Die TOP-Headlines der Woche!

-- Marktbelebung: Defibrilator-Hersteller entdecken Solarunternehmen als neue Zielgruppe -- -- Langeweile: Wechselrichter sucht neuen Wirkungsgrad -- -- Vermarktungszwang: BDEW wegen unheilbarer Neurose in Psychiatrie eingeliefert -- -- Hoch, runter, links rechts, ja was ...

Top-Thema | Montag, 30 September 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaikstudie: Gehälter leicht gestiegen, Stimmung bei Arbeitnehmern auf dem Tiefpunkt

Triefenstein, 04. Juni 2013 – Die Gehälter in der Photovoltaikbranche sind gegenüber dem Vorjahr nur um 1,63% gestiegen. Die Beschäftigten sind im Vergleich zum Vorjahr unzufriedener mit ihrem Gehalt und ...

Marktentwicklung | Dienstag, 4 Juni 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehälter in der Solarbranche: Wie erfolgsversprechend sind variable Entgeltbestandteile überhaupt?

Triefenstein, 21. Mai 2013, Wie aus den aktuellen Daten der Gehaltsstudie des Unternehmens PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler hervorgeht, gehen immer mehr Solarunternehmen über auf variable Entgeltbestandteile. Machte das Grundgehalt eines ...

Marktentwicklung | Dienstag, 21 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Neue Photovoltaikstudie: Die bekanntesten Wechselrichterhersteller Deutschlands

Triefenstein, 02. Mai 2013, Die populärsten Wechselrichterhersteller in Deutschland sind laut einer aktuellen Studie des Marktforschers PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler die SMA Solar Technology AG, die Fronius International GmbH und ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 2 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Wartung und Service bei Photovoltaikanlagen: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Berlin/Triefenstein, 05. April 2013, Der Online-Marktplatz Milk the Sun und das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler stellen erste Ergebnisse ihrer Marktstudie zum Thema Wartung, Instandhaltung, Pflege und Betrieb einer Photovoltaik-Anlage, ...

Marktentwicklung | Freitag, 5 April 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler ermittelt erneut den Bekanntheitsgrad von Wechselrichterherstellern

Triefenstein, 12. Dezember 2012, Das PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler wiederholt nach über drei Jahren die Onlinebefragung, bei der der Bekanntheitsgrad von Wechselrichterherstellern in Deutschland ermittelt werden soll. Neben dem Bekanntheitsgrad ...

Umfragen | Mittwoch, 12 Dezember 2012 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen
web-adressbuch

Drucken

REC gibt Bau einer 24-Megawatt-Solaranlage in Italien bekannt

photovoltaik-guide.de / Michael Ziegler |Donnerstag, 03. Februar 2011

(0 Stimmen)

Sandvika, 03. Februar 2011, REC Systems, eine Unternehmenssparte von REC, hat ein 24,2-Megawatt-Solarkraftwerk gemeinsam mit einem italienischen Partner entwickelt und finanziert, mit dessen Bau nun in der Region Latium (Italien) begonnen wurde. Der Bau der Anlage erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Technologiekonzern ABB und unter Verwendung von mehr als 100.000 Peak-Energy Modulen von REC.

Bei diesem Vorhaben handelt es sich um das größte Photovoltaikprojekt in Italien, welches mit einer Leasing-Finanzierung realisiert wird. Phenix Renewables SrL, eine für die Realisierung des Projekts gegründete  Zweckgesellschaft an der REC Anteile hält, hat im März 2010 alle für die Errichtung erforderlichen Genehmigungen erhalten. Mit dem Bau der Anlage wurde Anfang Januar 2011 begonnen. REC Systems und ABB haben zu diesem Zweck ein temporäres Konsortium gegründet und übernehmen gemeinsam die Bauleitung bis zum Netzanschluss. Unicredit Leasing (Unicredit Group), Leasint (Banca Intesa Group) und BNP Paribas Leasing Solutions (BNP Paribas) übernehmen die Leasing-Finanzierung für die Anlage. Zu den künftigen Aktieninhabern zählen CEF Energia B.V., ein Fond von BNP Paribas, mit 70 Prozent Beteiligung sowie MedEnergy Group mit einer Beteiligung von 30 Prozent.

Mit der Anlage können rund 37 Millionen Kilowattstunden Energie erzeugt werden, was in etwa dem Bedarf von 14.000 Familien entspricht und 18.500 Tonnen CO2 pro Jahr einsparen wird.

„REC ist hocherfreut, mit BNP Paribas und ABB zur Verwirklichung dieses richtungsweisenden Projekts zusammenarbeiten zu können. Die gute Zusammenarbeit mit den Banken im Rahmen des Entwicklungsprozesses hat die Nutzung einer effizienten Finanzierungslösung möglich gemacht“, so John Andersen Jr., Executive Vice President und Group COO von REC.

REC Systems verfügt innerhalb Europas über Niederlassungen in Deutschland/München und Italien/Mailand, die für Entwicklung, Design, Bau und Finanzierung von großflächigen Dachanlagen und freistehenden Anlagen zuständig sind.

Quelle: REC

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren