Werbeanzeige
Banner

Top Themen

  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
prev
next

SolarWorld AG: Antrag auf Summary Judgment erstinstanzlich stattgegeben

Im Rechtsstreit zwischen dem Siliziumlieferanten Hemlock Semiconductor Corp. und der SolarWorld Industries Sachsen GmbH, einer Tochtergesellschaft der SolarWorld AG, hat der United States District Court for the Eastern District of ...

Top-Thema | Donnerstag, 14 Juli 2016 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik: Preise von Solaranlagen sinken 2014 um 11,59 Prozent

Triefenstein, 03. Januar 2015 – Der durchschnittliche Preis für eine schlüsselfertige Photovoltaikanlage betrug im vergangenen Jahr 1.335 Euro netto je installiertem Kilowattpeak (kWp). Das entspricht einer Preissenkung von rund 11,59 ...

Top-Thema | Samstag, 3 Januar 2015 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Sicherheitsrisiko: aleo solar warnt vor mangelhaften Anschlussdosen bei Solarmodulen

  Oldenburg, 08. Oktober 2014 - Wichtige Sicherheitswarnung! Der Solarmodulhersteller aleo solar AG i.L. (in Liquidation) warnt vor mangelhaften Anschlussdosen an bestimmten Solarstrommodulen: Bei abgebrochenen Steckverbindungen oder abgefallenen Dosendeckeln liegen elektrische ...

Top-Thema | Mittwoch, 8 Oktober 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Österreich: Preise von Solarstromanlagen gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent gesunken

Triefenstein, 02. April 2014 – Das Unternehmen PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler hat in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen Dachgold e.U, bereits zum zweiten Mal die durchschnittlichen Preise von Photovoltaikanlagen in Österreich ...

Marktentwicklung | Mittwoch, 2 April 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehaltsstudie: Gehälter und Löhne der Solarbranche erstmalig veröffentlicht

Triefenstein, 17.10.2013 - Das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler veröffentlicht erstmals die Daten der jährlich erscheinenden Gehaltsstudie "Das verdient die Solarbranche wirklich". Bisher konnte die Studie ausschließlich kostenpflichtig erworben werden ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 17 Oktober 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik aktuell - Die TOP-Headlines der Woche!

-- Marktbelebung: Defibrilator-Hersteller entdecken Solarunternehmen als neue Zielgruppe -- -- Langeweile: Wechselrichter sucht neuen Wirkungsgrad -- -- Vermarktungszwang: BDEW wegen unheilbarer Neurose in Psychiatrie eingeliefert -- -- Hoch, runter, links rechts, ja was ...

Top-Thema | Montag, 30 September 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaikstudie: Gehälter leicht gestiegen, Stimmung bei Arbeitnehmern auf dem Tiefpunkt

Triefenstein, 04. Juni 2013 – Die Gehälter in der Photovoltaikbranche sind gegenüber dem Vorjahr nur um 1,63% gestiegen. Die Beschäftigten sind im Vergleich zum Vorjahr unzufriedener mit ihrem Gehalt und ...

Marktentwicklung | Dienstag, 4 Juni 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehälter in der Solarbranche: Wie erfolgsversprechend sind variable Entgeltbestandteile überhaupt?

Triefenstein, 21. Mai 2013, Wie aus den aktuellen Daten der Gehaltsstudie des Unternehmens PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler hervorgeht, gehen immer mehr Solarunternehmen über auf variable Entgeltbestandteile. Machte das Grundgehalt eines ...

Marktentwicklung | Dienstag, 21 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Neue Photovoltaikstudie: Die bekanntesten Wechselrichterhersteller Deutschlands

Triefenstein, 02. Mai 2013, Die populärsten Wechselrichterhersteller in Deutschland sind laut einer aktuellen Studie des Marktforschers PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler die SMA Solar Technology AG, die Fronius International GmbH und ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 2 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Wartung und Service bei Photovoltaikanlagen: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Berlin/Triefenstein, 05. April 2013, Der Online-Marktplatz Milk the Sun und das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler stellen erste Ergebnisse ihrer Marktstudie zum Thema Wartung, Instandhaltung, Pflege und Betrieb einer Photovoltaik-Anlage, ...

Marktentwicklung | Freitag, 5 April 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen
web-adressbuch

Drucken

Richard Caldwell wird zum Executive Chairman von DYESOL ernannt

Manuel Hess |Mittwoch, 21. Oktober 2009

(0 Stimmen)

Queanbeyan, 20. Oktober 2009 - Richard Caldwell, Verwaltungsratsvorsitzender von Dyesol Limited, hat sich heute bereit erklärt, die Rolle des „Executive Chairman“ anzunehmen. In der vorgesehenen Funktion wird Richard die Verantwortung für Finanzen, Zusammenschlüsse und Akquisitionen, sowie Investor Relations übernehmen, und wird Unterstützung bei größeren Vertragsverhandlungen leisten. Er beabsichtigt, seine bestehenden Verpflichtungen im Bereich Investment Banking im Laufe der nächsten drei Monate zurückzuschrauben.

Hinsichtlich seiner Ernennung hat der Vorstand ein Leistungspaket empfohlen, zu dem auch die Gewährung von Incentive-Optionen gehört. Die Bedingungen für diese Optionen sind von einem Entschluss abhängig, der den Aktionären bei der Jahreshauptversammlung für deren Zustimmung unterbreitet werden wird.

Dr. Gavin Tulloch, Managing Director Global, hieß Richards größere Beteiligung an den Aktivitäten des Unternehmens willkommen: „Dyesol befindet sich in einer hochinteressanten Phase seiner Entwicklung. Richard weiß über das Unternehmen in allen Einzelheiten Bescheid, und er ist ganz besonders gut platziert, um bei der Verwirklichung unserer wesentlichen Wachstumsziele behilflich zu sein. Ich sehe der engen Zusammenarbeit mit ihm mit Freude entgegen.“

Richard sagt dazu: „Ich habe bereits erhebliche Zeit in Dyesol investiert und bin mehr als jemals zuvor der Ansicht, dass das Unternehmen eine wunderbare Gelegenheit hat, den Solarsektor in Richtung Schwerpunkt gebäudeintegrierte Photovoltaik (BIPV) zu transformieren. Natürlich bedeutet diese Chance auch eine enorme Herausforderung und Verpflichtung, das erhebliche Ausführungsrisiko, das mit der Kommerzialisierung einer neuen und bruchartigen Technik einhergeht, sorgfältig zu managen; vor allem, wenn diese Technik einen Paradigmenwechsel gegenüber der herkömmlichen PV-Solartechnologie darstellt.“

Zur selben Zeit wird sich Frau Sylvia Tulloch aus den betrieblichen Aufgaben bei Dyesols laufenden Geschäftsvorgängen zurückziehen. Sylvia war in den letzten 18 Monaten sowohl geschäftsführende als auch stellv. Direktorin, und wurde nun wieder zur Direktorin der Dyesol Ltd. ernannt. Sylvia ist die Erfinderin einer als CEGS (Combined Energy Generation and Storage) bekannten Technologie. Der Verwaltungsrat ist der Meinung, dass diese Technik ausgezeichnetes Potenzial besitzt, und hat Sylvia gebeten, sich hauptsächlich auf diese Rolle zu konzentrieren.

Darüber hinaus ist er der Ansicht, dass diese Initiative eine wesentliche Aufwertung im Shareholder Value mit sich bringen kann. Sylvia hat die Stellung als geschäftsführende Direktorin eines geplanten Firmenablegers von Dyesol akzeptiert, der sich dieser faszinierenden Aufgabe als hundertprozentige Tochtergesellschaft von Dyesol widmen wird. Da diese Arbeit volle Konzentration und internationale Geschäftsreisen erfordert, wird Sylvia ihre Mitarbeit im Bereich Investor Relations reduzieren, nachdem sie diese Rolle seit dem erfolgreichen Börsengang des Unternehmens im Jahre 2005 aktiv wahrgenommen hat.

„Ich freue mich darauf, ein Komplementärprojekt zu einer Zeit anzunehmen, in der viele Aspekte der im Laufe der letzten 15 Jahre geleisteten Arbeit zu einem Ganzen werden. - Die Kommerzialisierung von Technologie ist meine Leidenschaft“, sagte Sylvia.

Wie Richard Caldwell sagt: „Mit diesen Ernennungen trägt das Unternehmen den Prinzipien einer wirksamen Unternehmensführung und -aufsicht sowie der Notwendigkeit eines weiteren Ausbaus seines Verwaltungsrats Rechnung, vor allem was die Ernennung von Non-Executive Direktoren angeht. Das Unternehmen ist gegenwärtig bestrebt, zusätzliche Non-Executive Direktoren mit internationaler Erfahrung zu bestellen.“

Quelle: DYESOL Limited

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren