Werbeanzeige
Banner

Top Themen

  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
prev
next

SolarWorld AG: Antrag auf Summary Judgment erstinstanzlich stattgegeben

Im Rechtsstreit zwischen dem Siliziumlieferanten Hemlock Semiconductor Corp. und der SolarWorld Industries Sachsen GmbH, einer Tochtergesellschaft der SolarWorld AG, hat der United States District Court for the Eastern District of ...

Top-Thema | Donnerstag, 14 Juli 2016 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik: Preise von Solaranlagen sinken 2014 um 11,59 Prozent

Triefenstein, 03. Januar 2015 – Der durchschnittliche Preis für eine schlüsselfertige Photovoltaikanlage betrug im vergangenen Jahr 1.335 Euro netto je installiertem Kilowattpeak (kWp). Das entspricht einer Preissenkung von rund 11,59 ...

Top-Thema | Samstag, 3 Januar 2015 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Sicherheitsrisiko: aleo solar warnt vor mangelhaften Anschlussdosen bei Solarmodulen

  Oldenburg, 08. Oktober 2014 - Wichtige Sicherheitswarnung! Der Solarmodulhersteller aleo solar AG i.L. (in Liquidation) warnt vor mangelhaften Anschlussdosen an bestimmten Solarstrommodulen: Bei abgebrochenen Steckverbindungen oder abgefallenen Dosendeckeln liegen elektrische ...

Top-Thema | Mittwoch, 8 Oktober 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Österreich: Preise von Solarstromanlagen gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent gesunken

Triefenstein, 02. April 2014 – Das Unternehmen PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler hat in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen Dachgold e.U, bereits zum zweiten Mal die durchschnittlichen Preise von Photovoltaikanlagen in Österreich ...

Marktentwicklung | Mittwoch, 2 April 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehaltsstudie: Gehälter und Löhne der Solarbranche erstmalig veröffentlicht

Triefenstein, 17.10.2013 - Das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler veröffentlicht erstmals die Daten der jährlich erscheinenden Gehaltsstudie "Das verdient die Solarbranche wirklich". Bisher konnte die Studie ausschließlich kostenpflichtig erworben werden ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 17 Oktober 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik aktuell - Die TOP-Headlines der Woche!

-- Marktbelebung: Defibrilator-Hersteller entdecken Solarunternehmen als neue Zielgruppe -- -- Langeweile: Wechselrichter sucht neuen Wirkungsgrad -- -- Vermarktungszwang: BDEW wegen unheilbarer Neurose in Psychiatrie eingeliefert -- -- Hoch, runter, links rechts, ja was ...

Top-Thema | Montag, 30 September 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaikstudie: Gehälter leicht gestiegen, Stimmung bei Arbeitnehmern auf dem Tiefpunkt

Triefenstein, 04. Juni 2013 – Die Gehälter in der Photovoltaikbranche sind gegenüber dem Vorjahr nur um 1,63% gestiegen. Die Beschäftigten sind im Vergleich zum Vorjahr unzufriedener mit ihrem Gehalt und ...

Marktentwicklung | Dienstag, 4 Juni 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehälter in der Solarbranche: Wie erfolgsversprechend sind variable Entgeltbestandteile überhaupt?

Triefenstein, 21. Mai 2013, Wie aus den aktuellen Daten der Gehaltsstudie des Unternehmens PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler hervorgeht, gehen immer mehr Solarunternehmen über auf variable Entgeltbestandteile. Machte das Grundgehalt eines ...

Marktentwicklung | Dienstag, 21 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Neue Photovoltaikstudie: Die bekanntesten Wechselrichterhersteller Deutschlands

Triefenstein, 02. Mai 2013, Die populärsten Wechselrichterhersteller in Deutschland sind laut einer aktuellen Studie des Marktforschers PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler die SMA Solar Technology AG, die Fronius International GmbH und ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 2 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Wartung und Service bei Photovoltaikanlagen: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Berlin/Triefenstein, 05. April 2013, Der Online-Marktplatz Milk the Sun und das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler stellen erste Ergebnisse ihrer Marktstudie zum Thema Wartung, Instandhaltung, Pflege und Betrieb einer Photovoltaik-Anlage, ...

Marktentwicklung | Freitag, 5 April 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen
web-adressbuch

Drucken

rosa Photovoltaik® startet Werbekampagne zum Wechsel der Photovoltaikversicherung

photovoltaik-guide.de / Michael Ziegler |Dienstag, 22. Mai 2012

(10 Stimmen)

 

Köln, 22. Mai 2012, Die Versicherungsmakler Rosanowske GmbH & Co. KG, der Versicherungsmakler für Photovoltaikversicherungen in Deutschland und Österreich, möchte sich noch stärker als Onlinemakler für Photovoltaikversicherungen positionieren und startet dazu eine neue Marketingoffensive. Mit einer breit angelegten Werbekampagne möchte das Unternehmen sowohl online- als auch printaffine Solaranlagenbetreiber zum Wechsel der Photovoltaikversicherung bewegen. Die Werbekampagne, die auf bekannten Onlineportalen sowie in diversen Fachmagazinen der Solarbranche erscheint, soll nicht nur zu einem Versicherungswechsel sondern auch zum Schmunzeln anregen.

Jetzt Photovoltaikversicherung wechseln - www.rosa-photovoltaik.deBild: Eine von drei Printanzeigen, die in verschiedenen Fachmagazinen Kunden zum Wechsel ihrer Photovoltaikversicherung bewegen soll.

Die Gründe, die für einen Wechsel sprechen, liefert der Versicherungsspezialist gleich mit. So ist das Unternehmen an keinen Versicherer gebunden und kann wechselbereiten Solaranlagenbetreibern das entsprechende Versicherungsprodukt empfehlen. Bei Versicherungsmakler Rosanowske steht der Kunde an erster Stelle, so dass ausschließlich leistungsstarke Produkte zu einem günstigen Preis angeboten werden. Auch die Schadenregulierung erfolgt schnell und unbürokratisch und Kunden erhalten durch das Serviceteam im Schadenfall jede erdenkliche Hilfe.

„Erschreckend ist, dass ein überwiegend großer Teil der Photovoltaikanlagen entweder relativ schlecht oder einfach nur zu teuer versichert ist“, so Gerd Rosanowske, Geschäftsführer der Versicherungsmakler Rosanowske GmbH & Co. KG. „Zudem bestätigen uns viele Wechselkunden, dass bei deren Vorversicherer immer wieder Probleme auftauchen, sei es in Verwaltungs- oder Schadensangelegenheiten“, so Rosanowske weiter.

Betreiber von Solaranlagen, die mit den Leistungen oder dem Service ihrer momentanen PV-Versicherung nicht zufrieden sind, können einfach über die Tarifrechner den für sie geeigneten Tarif wählen und den Versicherer wechseln. Zum Wechseln sind lediglich die Angaben der üblichen Daten sowie die des Vorversicherers notwendig. Die Antragsstellung für wechselbereite Kunden ist in wenigen Minuten erledigt. Leistungsorientierte Wechsler erhalten des Weiteren eine sinnvolle Prämie.

Geschäftsführer Gerd Rosanowske: „Wir haben nicht nur einen stetig wachsenden Kundenstamm, sondern auch einen hervorragenden Beratungsservices, steigende Weiterempfehlungsquoten und exklusive sowie leistungsorientierte Sonderkonzepte zur Photovoltaikversicherung. Mit unseren Produkten und Leistungen sind wir sehr gut für die Zukunft aufgestellt, denn gerade die langfristige Ausrichtung gewährt unseren Kunden ein Höchstmaß an Sicherheit. Unseren Service haben wir in den letzten Jahren ständig nach den Wünschen unserer Kunden ausgebaut. Nicht umsonst würden über 99 Prozent* unserer Kunden wieder über unser Unternehmen eine Photovoltaikversicherung abschließen. Wir sind sehr zuversichtlich, dass unsere überzeugenden Produkte auch die Kunden der Mitbewerber überzeugen werden.“

Wechselbereite Kunden können über die eigens eingerichtete Webseite http://www.rosa-photovoltaik.de/photovoltaikversicherung-wechseln/ schnell und unbürokratisch ihren Photovoltaik-Versicherungsanbieter wechseln.

* Kundenumfrage aus dem Jahr 2010

Quelle: Versicherungsmakler Rosanowske GmbH & Co. KG

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren