Werbeanzeige
Banner

Top Themen

  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
prev
next

Photovoltaik: Preise von Solaranlagen sinken 2014 um 11,59 Prozent

Triefenstein, 03. Januar 2015 – Der durchschnittliche Preis für eine schlüsselfertige Photovoltaikanlage betrug im vergangenen Jahr 1.335 Euro netto je installiertem Kilowattpeak (kWp). Das entspricht einer Preissenkung von rund 11,59 ...

Top-Thema | Samstag, 3 Januar 2015 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Sicherheitsrisiko: aleo solar warnt vor mangelhaften Anschlussdosen bei Solarmodulen

  Oldenburg, 08. Oktober 2014 - Wichtige Sicherheitswarnung! Der Solarmodulhersteller aleo solar AG i.L. (in Liquidation) warnt vor mangelhaften Anschlussdosen an bestimmten Solarstrommodulen: Bei abgebrochenen Steckverbindungen oder abgefallenen Dosendeckeln liegen elektrische ...

Top-Thema | Mittwoch, 8 Oktober 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Österreich: Preise von Solarstromanlagen gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent gesunken

Triefenstein, 02. April 2014 – Das Unternehmen PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler hat in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen Dachgold e.U, bereits zum zweiten Mal die durchschnittlichen Preise von Photovoltaikanlagen in Österreich ...

Marktentwicklung | Mittwoch, 2 April 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehaltsstudie: Gehälter und Löhne der Solarbranche erstmalig veröffentlicht

Triefenstein, 17.10.2013 - Das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler veröffentlicht erstmals die Daten der jährlich erscheinenden Gehaltsstudie "Das verdient die Solarbranche wirklich". Bisher konnte die Studie ausschließlich kostenpflichtig erworben werden ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 17 Oktober 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik aktuell - Die TOP-Headlines der Woche!

-- Marktbelebung: Defibrilator-Hersteller entdecken Solarunternehmen als neue Zielgruppe -- -- Langeweile: Wechselrichter sucht neuen Wirkungsgrad -- -- Vermarktungszwang: BDEW wegen unheilbarer Neurose in Psychiatrie eingeliefert -- -- Hoch, runter, links rechts, ja was ...

Top-Thema | Montag, 30 September 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaikstudie: Gehälter leicht gestiegen, Stimmung bei Arbeitnehmern auf dem Tiefpunkt

Triefenstein, 04. Juni 2013 – Die Gehälter in der Photovoltaikbranche sind gegenüber dem Vorjahr nur um 1,63% gestiegen. Die Beschäftigten sind im Vergleich zum Vorjahr unzufriedener mit ihrem Gehalt und ...

Marktentwicklung | Dienstag, 4 Juni 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehälter in der Solarbranche: Wie erfolgsversprechend sind variable Entgeltbestandteile überhaupt?

Triefenstein, 21. Mai 2013, Wie aus den aktuellen Daten der Gehaltsstudie des Unternehmens PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler hervorgeht, gehen immer mehr Solarunternehmen über auf variable Entgeltbestandteile. Machte das Grundgehalt eines ...

Marktentwicklung | Dienstag, 21 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Neue Photovoltaikstudie: Die bekanntesten Wechselrichterhersteller Deutschlands

Triefenstein, 02. Mai 2013, Die populärsten Wechselrichterhersteller in Deutschland sind laut einer aktuellen Studie des Marktforschers PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler die SMA Solar Technology AG, die Fronius International GmbH und ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 2 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Wartung und Service bei Photovoltaikanlagen: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Berlin/Triefenstein, 05. April 2013, Der Online-Marktplatz Milk the Sun und das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler stellen erste Ergebnisse ihrer Marktstudie zum Thema Wartung, Instandhaltung, Pflege und Betrieb einer Photovoltaik-Anlage, ...

Marktentwicklung | Freitag, 5 April 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler ermittelt erneut den Bekanntheitsgrad von Wechselrichterherstellern

Triefenstein, 12. Dezember 2012, Das PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler wiederholt nach über drei Jahren die Onlinebefragung, bei der der Bekanntheitsgrad von Wechselrichterherstellern in Deutschland ermittelt werden soll. Neben dem Bekanntheitsgrad ...

Umfragen | Mittwoch, 12 Dezember 2012 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen
web-adressbuch

Drucken

SCHOTT Solar begleitet MÜNCH Racing Team auf das Schleizer Dreieck

photovoltaik-guide.de / Michael Ziegler |Donnerstag, 12. Mai 2011

(0 Stimmen)

Mainz/Schleiz, 12. Mai 2011, Das von der SCHOTT Solar AG gesponserte MÜNCH Racing Team startet vom 13. bis 14. Mai beim Heimrennen in Schleiz als Favorit. Der zweite Lauf der für Elektrobikes geschaffenen Rennserie, die FIM e-Power International Championship, findet erstmals in Deutschland statt. Partner SCHOTT Solar, der unweit von Schleiz in Jena Solarwafer herstellt, fiebert mit dem MÜNCH Team dem Rennen entgegen.

SCHOTT Solar AG

Das Auftaktrennen der FIM e-Power International Championship fand im April im französischen Magny-Cours statt. Für den MÜNCH Fahrer Matthias Himmelmann und sein E-Rennbike sollte es trotz Trainingsbestzeit und Pole Position wegen eines technischen Defekts "nur" für den zweiten Platz reichen. Das MÜNCH Racing Team schaut jedoch optimistisch nach Vorne und peilt beim Heimrennen in Deutschland den Sieg an.

SCHOTT Solar und MÜNCH vereinen Sonnenenergie und Elektromobilität

Neben der FIM e-Power International Championship fährt das MÜNCH Team bei der zweiten Serie für Elektromotorräder, der TTXGP mit. Die Teilnahme an den speziell für E-Bikes geschaffenen Rennserien dient der Förderung von E-Mobility im Zusammenspiel mit regenerativen Energien. Die SCHOTT Solar AG unterstreicht ihr Engagement mit einer langfristigen Unterstützung der MÜNCH MOTORRAD TECHNIK GmbH/MÜNCH Racing GmbH. Für den Innovationstreiber bei Solarenergie und den Traditionsmotorradhersteller ist das Zusammenspiel von Erneuerbaren Energien und Elektromobilität eine Win-Win Situation.

Heimrennen für SCHOTT Solar

Durch den Produktionsstandort in Jena fühlt sich SCHOTT Solar mit der Region um Schleiz besonders verbunden. Am Rennwochenende schaut die SCHOTT Solar Crew auf den nahe gelegenen Rennkurs und drückt Himmelmann die Daumen.

In Jena ist die SCHOTT Solar Wafer GmbH ansässig. Die Tochter der SCHOTT Solar AG ist auf die Kristallzüchtung von Silicium-Ingots spezialisiert. In einem weiteren Schritt werden diese in sogenannte Wafer weiterverarbeitet. Am bayerischen Standort Alzenau werden später die für Solaranlagen wichtigen Solarzellen hergestellt. Außerdem befindet sich hier das Forschungs- und Entwicklungszentrum des Solarunternehmens. Neben Photovoltaikkomponenten stellt das Unternehmen Receiverrohre für solarthermische Kraftwerke her.

SCHOTT Solar und MÜNCH Racing zu Gast auf der Intersolar

SCHOTT Solar wird seine PV-Systeme auf der Intersolar Europe 2011 ausstellen (Halle A1, Stand 480). Außerdem präsentiert SCHOTT Solar gemeinsam mit MÜNCH Racing auf einem separaten Stand (Halle A1, Stand 560)das Rennbike und das E-Mobility-Konzept. Die Besucher können hier Innovation und Zukunftstechnologie in der Elektromobilität am Beispiel des MÜNCH E-Bikes eindrucksvoll erleben. Die Messe findet vom 8. bis 10. Juni in München statt.

Quelle: SCHOTT Solar AG  

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren