Werbeanzeige
Banner

Top Themen

  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
prev
next

Photovoltaik: Preise von Solaranlagen sinken 2014 um 11,59 Prozent

Triefenstein, 03. Januar 2015 – Der durchschnittliche Preis für eine schlüsselfertige Photovoltaikanlage betrug im vergangenen Jahr 1.335 Euro netto je installiertem Kilowattpeak (kWp). Das entspricht einer Preissenkung von rund 11,59 ...

Top-Thema | Samstag, 3 Januar 2015 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Sicherheitsrisiko: aleo solar warnt vor mangelhaften Anschlussdosen bei Solarmodulen

  Oldenburg, 08. Oktober 2014 - Wichtige Sicherheitswarnung! Der Solarmodulhersteller aleo solar AG i.L. (in Liquidation) warnt vor mangelhaften Anschlussdosen an bestimmten Solarstrommodulen: Bei abgebrochenen Steckverbindungen oder abgefallenen Dosendeckeln liegen elektrische ...

Top-Thema | Mittwoch, 8 Oktober 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Österreich: Preise von Solarstromanlagen gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent gesunken

Triefenstein, 02. April 2014 – Das Unternehmen PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler hat in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen Dachgold e.U, bereits zum zweiten Mal die durchschnittlichen Preise von Photovoltaikanlagen in Österreich ...

Marktentwicklung | Mittwoch, 2 April 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehaltsstudie: Gehälter und Löhne der Solarbranche erstmalig veröffentlicht

Triefenstein, 17.10.2013 - Das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler veröffentlicht erstmals die Daten der jährlich erscheinenden Gehaltsstudie "Das verdient die Solarbranche wirklich". Bisher konnte die Studie ausschließlich kostenpflichtig erworben werden ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 17 Oktober 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik aktuell - Die TOP-Headlines der Woche!

-- Marktbelebung: Defibrilator-Hersteller entdecken Solarunternehmen als neue Zielgruppe -- -- Langeweile: Wechselrichter sucht neuen Wirkungsgrad -- -- Vermarktungszwang: BDEW wegen unheilbarer Neurose in Psychiatrie eingeliefert -- -- Hoch, runter, links rechts, ja was ...

Top-Thema | Montag, 30 September 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaikstudie: Gehälter leicht gestiegen, Stimmung bei Arbeitnehmern auf dem Tiefpunkt

Triefenstein, 04. Juni 2013 – Die Gehälter in der Photovoltaikbranche sind gegenüber dem Vorjahr nur um 1,63% gestiegen. Die Beschäftigten sind im Vergleich zum Vorjahr unzufriedener mit ihrem Gehalt und ...

Marktentwicklung | Dienstag, 4 Juni 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehälter in der Solarbranche: Wie erfolgsversprechend sind variable Entgeltbestandteile überhaupt?

Triefenstein, 21. Mai 2013, Wie aus den aktuellen Daten der Gehaltsstudie des Unternehmens PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler hervorgeht, gehen immer mehr Solarunternehmen über auf variable Entgeltbestandteile. Machte das Grundgehalt eines ...

Marktentwicklung | Dienstag, 21 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Neue Photovoltaikstudie: Die bekanntesten Wechselrichterhersteller Deutschlands

Triefenstein, 02. Mai 2013, Die populärsten Wechselrichterhersteller in Deutschland sind laut einer aktuellen Studie des Marktforschers PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler die SMA Solar Technology AG, die Fronius International GmbH und ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 2 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Wartung und Service bei Photovoltaikanlagen: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Berlin/Triefenstein, 05. April 2013, Der Online-Marktplatz Milk the Sun und das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler stellen erste Ergebnisse ihrer Marktstudie zum Thema Wartung, Instandhaltung, Pflege und Betrieb einer Photovoltaik-Anlage, ...

Marktentwicklung | Freitag, 5 April 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler ermittelt erneut den Bekanntheitsgrad von Wechselrichterherstellern

Triefenstein, 12. Dezember 2012, Das PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler wiederholt nach über drei Jahren die Onlinebefragung, bei der der Bekanntheitsgrad von Wechselrichterherstellern in Deutschland ermittelt werden soll. Neben dem Bekanntheitsgrad ...

Umfragen | Mittwoch, 12 Dezember 2012 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen
web-adressbuch

Drucken

SCHOTT Solar stellt auf der Solarexpo 2011 aus

photovoltaik-guide.de / Michael Ziegler |Mittwoch, 20. April 2011

(0 Stimmen)

Mainz, 20. April 2011, Vom 4. bis 6. Mai 2011 zeigt SCHOTT Solar auf der Solarexpo in Verona (Italien) ihre aktuellen Produkt-Highlights. Auf der internationalen Messe und Fachkonferenz für Erneuerbare Energien stehen die Produktserien SCHOTT Poly Doppelglas, SCHOTT ASI Doppelglas, SCHOTT Poly Glasfolienmodul, SCHOTT Mono sowie Rückkontakt-Module im Mittelpunkt. Einen besonderen Schwerpunkt legt SCHOTT Solar zudem auf die neue dachintegrierte Lösung der SCHOTT InDaX Familie. SCHOTT Solar präsentiert ihr Portfolio in Halle 5, Stand B 3.1.

SCHOTT Solar deckt alle Kernbestandteile photovoltaischer Stromerzeugung ab: Angefangen bei Wafern, Solarzellen über kristalline Module bis hin zu Dünnschichtmodulen. Darüber hinaus ist SCHOTT Solar Markt- und Technologieführer für die Entwicklung und Vermarktung von Receivern für Parabolrinnen-Solarkraftwerke.

"In Italien werden die Förderrichtlinien aktuell neu diskutiert. Auch wenn es dadurch Unsicherheiten im Markt gibt, ist sicher, dass die gebäudeorientierten PV-Systeme weiter gut gefördert werden. Ein Schwerpunkt wird dabei auf gebäudeintegrierten Systemen liegen. In diesem Bereich haben wir mit SCHOTT InDaX beste Voraussetzungen, um uns im italienischen Markt noch stärker zu etablieren", erklärt Roland Neuner, Director Sales PV Building Solutions, SCHOTT Solar AG.

Das SCHOTT InDaX System der 4. Generation ersetzt vollständig die altbekannten Dachbaustoffe und übernimmt eine Doppelfunktion: solare, saubere Stromerzeugung und sichere Dachhülle. Die Module können schnell und einfach installiert werden und weisen hohe Energieerträge auf.

Weitere Produkt-Highlights im Überblick

Besucher der Solarexpo 2011 können sich am Stand von SCHOTT Solar über Module der neuen Doppelglasgeneration informieren: SCHOTT Poly Doppelglas sind für den dauerhaften Einsatz auf Dächern ausgelegt. Die Dünnschichtmodule SCHOTT ASI Doppelglas zeichnen sich durch ihre hohe Leistungsstabilität und Langlebigkeit aus.

Darüber hinaus werden auch die bewährten Produktmitglieder der SCHOTT Solar Familie gezeigt: Die SCHOTT Poly Glasfolienmodule überzeugen durch ihre besonders hohe Nennleistung. Die monokristallinen Hochleistungsmodule SCHOTT Mono weisen hohe Zellwirkungsgrade auf.

Des Weiteren wird SCHOTT Solar in Verona auch Exponate der Rückkontakt-Module auf Basis der Sunweb®-Technologie zeigen. Diese bewirkt durch minimierte optische und elektrische Verluste eine deutlich höhere Effizienz. Die Module wurden in Zusammenarbeit mit dem Partner Solland entwickelt und gehen demnächst in Serie. 

Quelle: SCHOTT Solar AG

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren