Werbeanzeige
Banner

Top Themen

  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
prev
next

SolarWorld AG: Antrag auf Summary Judgment erstinstanzlich stattgegeben

Im Rechtsstreit zwischen dem Siliziumlieferanten Hemlock Semiconductor Corp. und der SolarWorld Industries Sachsen GmbH, einer Tochtergesellschaft der SolarWorld AG, hat der United States District Court for the Eastern District of ...

Top-Thema | Donnerstag, 14 Juli 2016 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik: Preise von Solaranlagen sinken 2014 um 11,59 Prozent

Triefenstein, 03. Januar 2015 – Der durchschnittliche Preis für eine schlüsselfertige Photovoltaikanlage betrug im vergangenen Jahr 1.335 Euro netto je installiertem Kilowattpeak (kWp). Das entspricht einer Preissenkung von rund 11,59 ...

Top-Thema | Samstag, 3 Januar 2015 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Sicherheitsrisiko: aleo solar warnt vor mangelhaften Anschlussdosen bei Solarmodulen

  Oldenburg, 08. Oktober 2014 - Wichtige Sicherheitswarnung! Der Solarmodulhersteller aleo solar AG i.L. (in Liquidation) warnt vor mangelhaften Anschlussdosen an bestimmten Solarstrommodulen: Bei abgebrochenen Steckverbindungen oder abgefallenen Dosendeckeln liegen elektrische ...

Top-Thema | Mittwoch, 8 Oktober 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Österreich: Preise von Solarstromanlagen gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent gesunken

Triefenstein, 02. April 2014 – Das Unternehmen PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler hat in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen Dachgold e.U, bereits zum zweiten Mal die durchschnittlichen Preise von Photovoltaikanlagen in Österreich ...

Marktentwicklung | Mittwoch, 2 April 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehaltsstudie: Gehälter und Löhne der Solarbranche erstmalig veröffentlicht

Triefenstein, 17.10.2013 - Das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler veröffentlicht erstmals die Daten der jährlich erscheinenden Gehaltsstudie "Das verdient die Solarbranche wirklich". Bisher konnte die Studie ausschließlich kostenpflichtig erworben werden ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 17 Oktober 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik aktuell - Die TOP-Headlines der Woche!

-- Marktbelebung: Defibrilator-Hersteller entdecken Solarunternehmen als neue Zielgruppe -- -- Langeweile: Wechselrichter sucht neuen Wirkungsgrad -- -- Vermarktungszwang: BDEW wegen unheilbarer Neurose in Psychiatrie eingeliefert -- -- Hoch, runter, links rechts, ja was ...

Top-Thema | Montag, 30 September 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaikstudie: Gehälter leicht gestiegen, Stimmung bei Arbeitnehmern auf dem Tiefpunkt

Triefenstein, 04. Juni 2013 – Die Gehälter in der Photovoltaikbranche sind gegenüber dem Vorjahr nur um 1,63% gestiegen. Die Beschäftigten sind im Vergleich zum Vorjahr unzufriedener mit ihrem Gehalt und ...

Marktentwicklung | Dienstag, 4 Juni 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehälter in der Solarbranche: Wie erfolgsversprechend sind variable Entgeltbestandteile überhaupt?

Triefenstein, 21. Mai 2013, Wie aus den aktuellen Daten der Gehaltsstudie des Unternehmens PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler hervorgeht, gehen immer mehr Solarunternehmen über auf variable Entgeltbestandteile. Machte das Grundgehalt eines ...

Marktentwicklung | Dienstag, 21 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Neue Photovoltaikstudie: Die bekanntesten Wechselrichterhersteller Deutschlands

Triefenstein, 02. Mai 2013, Die populärsten Wechselrichterhersteller in Deutschland sind laut einer aktuellen Studie des Marktforschers PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler die SMA Solar Technology AG, die Fronius International GmbH und ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 2 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Wartung und Service bei Photovoltaikanlagen: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Berlin/Triefenstein, 05. April 2013, Der Online-Marktplatz Milk the Sun und das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler stellen erste Ergebnisse ihrer Marktstudie zum Thema Wartung, Instandhaltung, Pflege und Betrieb einer Photovoltaik-Anlage, ...

Marktentwicklung | Freitag, 5 April 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen
web-adressbuch

Drucken

SOL.Connect Web Portal: Neues Monitoring-Portal für Photovoltaik-Anlagen

photovoltaik-guide.de / Michael Ziegler |Dienstag, 16. Februar 2010

(0 Stimmen)

SOL.Connect Web Portal

Gärtringen, 16. Februar 2010 - Im Rahmen des 25. Symposium Photovoltaische Solarenergie in Staffelstein präsentiert die Papendorf Software Engineering GmbH das SOL.Connect Web Portal, eine komplett überarbeitete Serversoftware zur zentralen Überwachung und Betriebsführung von Photovoltaik-Anlagen. Eine Vielzahl neuer Funktionen und Auswertungen machen das Monitoring noch übersichtlicher, die Anlagendaten leichter verfügbar sowie die Ertragsanalyse effizienter.

Die Ertrags- und Arbeitsdaten von Wechselrichtern sowie zusätzlichen Sensoren und Gebern werden zeitnah an das SOL.Connect Web Portal übertragen, detailliert ausgewertet und visualisiert. Dabei optimiert Papendorf Software Engineering GmbH die Fehleranalyse bei Ertragsausfällen, da nun beispielsweise auch Strings einzeln ausgewertet und miteinander verglichen werden können. Störungen im Anlagenbetrieb werden lokalisiert und eine Ursachenbehebung innerhalb kurzer Zeit ermöglicht.

Als weitere Besonderheit sind die Benutzeroberflächen des Portals mehrsprachig verfügbar. Kunden können weltweit in verschiedenen Sprachen auf das Portal zugreifen und ihre Anlagen- und Ertragsdaten überprüfen.

Einen wichtigen Vorteil bietet die Darstellung der Wirtschaftlichkeit. In Soll-Ist-Vergleichen werden prognostizierte und tatsächliche Anlagenerträge einander gegenübergestellt, wobei auch die Wetterdaten in Form des Strahlungsertrags berücksichtigt werden. So kann zwischen wetter- und anlagenbedingten Mehr- oder Minderleistungen unterschieden werden.

Individuelle Anpassung an Kundenwünsche

Das Web Portal der Papendorf Software Engineering GmbH richtet sich an Hersteller, Systemanbieter, Installateure und Betreiber, ist für jede Anlagengröße geeignet, herstellerunabhängig und modular aufgebaut. Die Erweiterung des Web Portals durch neue Module oder die Einschränkung einzelner Bereiche für bestimmte Benutzergruppen ist problemlos durchführbar.

 

Durch die Verwendung modernster Internet-Technologien kann das Portal in die Kundenwebsite integriert sowie nach individuellen Wünschen angepasst werden. Versionen für mobile Endgeräte oder die Einbindung von Anlagenbildern und Grafiken sind problemlos realisierbar. Die Software wird von Papendorf Software Engineering GmbH gehostet und ist nicht ausschließlich auf die Geräten aus der SOL.Connect Monitoring Welt abgestimmt. 

Quelle: Papendorf Software Engineering GmbH

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren