Werbeanzeige
Banner

Top Themen

  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
prev
next

Photovoltaik: Preise von Solaranlagen sinken 2014 um 11,59 Prozent

Triefenstein, 03. Januar 2015 – Der durchschnittliche Preis für eine schlüsselfertige Photovoltaikanlage betrug im vergangenen Jahr 1.335 Euro netto je installiertem Kilowattpeak (kWp). Das entspricht einer Preissenkung von rund 11,59 ...

Top-Thema | Samstag, 3 Januar 2015 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Sicherheitsrisiko: aleo solar warnt vor mangelhaften Anschlussdosen bei Solarmodulen

  Oldenburg, 08. Oktober 2014 - Wichtige Sicherheitswarnung! Der Solarmodulhersteller aleo solar AG i.L. (in Liquidation) warnt vor mangelhaften Anschlussdosen an bestimmten Solarstrommodulen: Bei abgebrochenen Steckverbindungen oder abgefallenen Dosendeckeln liegen elektrische ...

Top-Thema | Mittwoch, 8 Oktober 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Österreich: Preise von Solarstromanlagen gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent gesunken

Triefenstein, 02. April 2014 – Das Unternehmen PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler hat in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen Dachgold e.U, bereits zum zweiten Mal die durchschnittlichen Preise von Photovoltaikanlagen in Österreich ...

Marktentwicklung | Mittwoch, 2 April 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehaltsstudie: Gehälter und Löhne der Solarbranche erstmalig veröffentlicht

Triefenstein, 17.10.2013 - Das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler veröffentlicht erstmals die Daten der jährlich erscheinenden Gehaltsstudie "Das verdient die Solarbranche wirklich". Bisher konnte die Studie ausschließlich kostenpflichtig erworben werden ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 17 Oktober 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik aktuell - Die TOP-Headlines der Woche!

-- Marktbelebung: Defibrilator-Hersteller entdecken Solarunternehmen als neue Zielgruppe -- -- Langeweile: Wechselrichter sucht neuen Wirkungsgrad -- -- Vermarktungszwang: BDEW wegen unheilbarer Neurose in Psychiatrie eingeliefert -- -- Hoch, runter, links rechts, ja was ...

Top-Thema | Montag, 30 September 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaikstudie: Gehälter leicht gestiegen, Stimmung bei Arbeitnehmern auf dem Tiefpunkt

Triefenstein, 04. Juni 2013 – Die Gehälter in der Photovoltaikbranche sind gegenüber dem Vorjahr nur um 1,63% gestiegen. Die Beschäftigten sind im Vergleich zum Vorjahr unzufriedener mit ihrem Gehalt und ...

Marktentwicklung | Dienstag, 4 Juni 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehälter in der Solarbranche: Wie erfolgsversprechend sind variable Entgeltbestandteile überhaupt?

Triefenstein, 21. Mai 2013, Wie aus den aktuellen Daten der Gehaltsstudie des Unternehmens PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler hervorgeht, gehen immer mehr Solarunternehmen über auf variable Entgeltbestandteile. Machte das Grundgehalt eines ...

Marktentwicklung | Dienstag, 21 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Neue Photovoltaikstudie: Die bekanntesten Wechselrichterhersteller Deutschlands

Triefenstein, 02. Mai 2013, Die populärsten Wechselrichterhersteller in Deutschland sind laut einer aktuellen Studie des Marktforschers PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler die SMA Solar Technology AG, die Fronius International GmbH und ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 2 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Wartung und Service bei Photovoltaikanlagen: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Berlin/Triefenstein, 05. April 2013, Der Online-Marktplatz Milk the Sun und das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler stellen erste Ergebnisse ihrer Marktstudie zum Thema Wartung, Instandhaltung, Pflege und Betrieb einer Photovoltaik-Anlage, ...

Marktentwicklung | Freitag, 5 April 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler ermittelt erneut den Bekanntheitsgrad von Wechselrichterherstellern

Triefenstein, 12. Dezember 2012, Das PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler wiederholt nach über drei Jahren die Onlinebefragung, bei der der Bekanntheitsgrad von Wechselrichterherstellern in Deutschland ermittelt werden soll. Neben dem Bekanntheitsgrad ...

Umfragen | Mittwoch, 12 Dezember 2012 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen
web-adressbuch

Drucken

Solarmodule der 3S Photovoltaics - Erste Wahl der Schweizer Solarpreisträger

photovoltaik-guide.de / Michael Ziegler |Donnerstag, 07. Oktober 2010

(0 Stimmen)

Lyss, 07. Oktober 2010, Von der Neuen Monte Rosa Hütte über Altbausanierung und Plusenergiehäuser bis hin zur grössten gebäudeintegrierten PV-Anlage der Schweiz auf einem Kuhstalldach: Eine stattliche Anzahl der Gewinner des diesjährigen Schweizer Solarpreises arbeiten mit den ästhetisch ansprechenden Solardach- oder Fassadensystemen der 3S Swiss Solar Systems. Der hohe Anteil bei den Solarpreisträgern zeigt, dass Solarpioniere und Standardanwender die qualitativ hochwertigen Solarmodule aus Lyss, die optisch perfekt in die Gebäudehülle integriert werden, äusserst schätzen.

Projekte mit Solarmodulen der 3S Swiss Solar Systems in Lyss belegen in allen Kategorien des Anfang September verliehenen Schweizer Solarpreises vorderste Ränge: Allen voran das bereits im letzten Jahr auf europäischer Ebene ausgezeichnete Kraftwerk B, Plusenergie- Mehrfamilienhaus in Bennau, das den ersten Norman Foster Solar Award 2010 erhielt. Das architektonisch vorbildlich konzipierte Projekt der Architekten Grab aus Altendorf erzeugt jährlich 10% mehr Energie als es benötigt. Haus- und Pavillondach produzieren mit einem 32-kWp-MegaSlate®-Solardachsystem der 3S Photovoltaics rund 32000 kWh Strom pro Jahr. Eine Eigenenergieversorgung von sogar 182% erreicht der erste Preisträger in der Kategorie Plusenergiebauten: ein 57-jähriges typisches Arbeiterhaus in Vaduz ist ebenso mit den MegaSlate®-Solarmodulen der 3S bestückt. Das Objekt ist doppelter Preisträger und belegt auch den ersten Platz in der Kategorie Bausanierung. Zwei weitere Plusenergiebauten mit gebäudeintegrierten 3S-Modulen erhielten Diplome bei den Plusenergiebauten.

Mit der neuen SAC Hütte Monte Rosa und dem Solar-Restaurant Klein Matterhorn wurden bei den Neubauten zwei äusserst spektakuläre Solarprojekte im alpinen Raum ausgezeichnet. Beide Objekte verfügen über eine Photovoltaik-Fassade der 3S Photovoltaics und sind beispielhaft für die Senkung und Optimierung des Energiebedarfs im Hochgebirge. Die Realisierung der 3S-Solaranlage in den Walliser Alpen und bei Zermatt gehören zu den Pionierprojekten in der Branche: Die Photovoltaik-Experten und Technologieführer aus Lyss entwickelten und fertigten spezielle, extrem wetterfeste Solarmodule für die Fassaden an den beiden hochalpinen Standorten.

Alle preisgekrönten Projekte zeigen, dass sich solare Energieversorgung, oft kombiniert mit einer ökologischen und energieeffizienten Bauweise, bei allen Arten von Bauobjekten problemlos und ästhetisch ansprechend realisieren lassen. 3S Photovoltaics gehört in diesem Bereich zu den Vorreitern und hat mit dem MegaSlate®-Solardachsystem und mit gebäudeintegrierten Photovoltaik-Fassaden bereits langjährige Erfahrungen.

Der Schweizer Solarpreis wird seit 1990 von der Schweizer Solar Agentur verliehen. Seit 1990 wurden über 2.900 Dossiers vom Schweizer Solarpreisgericht geprüft und 262 davon mit dem Schweizer Solarpreis ausgezeichnet.

Das MegaSlate®-Solardachsystem der 3S Swiss Solar Systems AG ist ein zukunftsweisendes, architektonisch ansprechendes Konzept, das sich für Neubauten und Dachsanierungen eignet. Es bietet alle Vorteile eines herkömmlichen Daches und ersetzt als vollständige oder teilintegrierte Dacheindeckung die herkömmliche Eindeckung. Die ästhetische Synthese aus robuster, wetterfester Gebäudehülle und effizienter, umweltfreundlicher Stromproduktion kann ergänzt werden mit der Funktion der Wassererwärmung. MegaSlate®- Solarmodule sind durch den TÜV zertifiziert und strengstens auf Wind- und Schneelasten, Regendichtheit, Hagel sowie Brandsicherheit geprüft.

Auch 3S-Solarlaminate für Fassaden stehen für die harmonische Integration von Photovoltaik in Gebäudefassaden. Die standardisierten oder massgefertigten rahmenlosen Solarlaminate ermöglichen eine zukunftsweisende Architektur und werden ausschliesslich mit den besten Materialien verarbeitet.

Die Qualitäts-Solarsysteme von 3S Swiss Solar Systems für die Gebäudeintegration werden neu unter der Marke 3S Photovoltaics vermarktet.

Quelle: 3S Swiss Solar Systems AG

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren