Werbeanzeige
Banner

Top Themen

  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
prev
next

SolarWorld AG: Antrag auf Summary Judgment erstinstanzlich stattgegeben

Im Rechtsstreit zwischen dem Siliziumlieferanten Hemlock Semiconductor Corp. und der SolarWorld Industries Sachsen GmbH, einer Tochtergesellschaft der SolarWorld AG, hat der United States District Court for the Eastern District of ...

Top-Thema | Donnerstag, 14 Juli 2016 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik: Preise von Solaranlagen sinken 2014 um 11,59 Prozent

Triefenstein, 03. Januar 2015 – Der durchschnittliche Preis für eine schlüsselfertige Photovoltaikanlage betrug im vergangenen Jahr 1.335 Euro netto je installiertem Kilowattpeak (kWp). Das entspricht einer Preissenkung von rund 11,59 ...

Top-Thema | Samstag, 3 Januar 2015 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Sicherheitsrisiko: aleo solar warnt vor mangelhaften Anschlussdosen bei Solarmodulen

  Oldenburg, 08. Oktober 2014 - Wichtige Sicherheitswarnung! Der Solarmodulhersteller aleo solar AG i.L. (in Liquidation) warnt vor mangelhaften Anschlussdosen an bestimmten Solarstrommodulen: Bei abgebrochenen Steckverbindungen oder abgefallenen Dosendeckeln liegen elektrische ...

Top-Thema | Mittwoch, 8 Oktober 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Österreich: Preise von Solarstromanlagen gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent gesunken

Triefenstein, 02. April 2014 – Das Unternehmen PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler hat in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen Dachgold e.U, bereits zum zweiten Mal die durchschnittlichen Preise von Photovoltaikanlagen in Österreich ...

Marktentwicklung | Mittwoch, 2 April 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehaltsstudie: Gehälter und Löhne der Solarbranche erstmalig veröffentlicht

Triefenstein, 17.10.2013 - Das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler veröffentlicht erstmals die Daten der jährlich erscheinenden Gehaltsstudie "Das verdient die Solarbranche wirklich". Bisher konnte die Studie ausschließlich kostenpflichtig erworben werden ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 17 Oktober 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik aktuell - Die TOP-Headlines der Woche!

-- Marktbelebung: Defibrilator-Hersteller entdecken Solarunternehmen als neue Zielgruppe -- -- Langeweile: Wechselrichter sucht neuen Wirkungsgrad -- -- Vermarktungszwang: BDEW wegen unheilbarer Neurose in Psychiatrie eingeliefert -- -- Hoch, runter, links rechts, ja was ...

Top-Thema | Montag, 30 September 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaikstudie: Gehälter leicht gestiegen, Stimmung bei Arbeitnehmern auf dem Tiefpunkt

Triefenstein, 04. Juni 2013 – Die Gehälter in der Photovoltaikbranche sind gegenüber dem Vorjahr nur um 1,63% gestiegen. Die Beschäftigten sind im Vergleich zum Vorjahr unzufriedener mit ihrem Gehalt und ...

Marktentwicklung | Dienstag, 4 Juni 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehälter in der Solarbranche: Wie erfolgsversprechend sind variable Entgeltbestandteile überhaupt?

Triefenstein, 21. Mai 2013, Wie aus den aktuellen Daten der Gehaltsstudie des Unternehmens PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler hervorgeht, gehen immer mehr Solarunternehmen über auf variable Entgeltbestandteile. Machte das Grundgehalt eines ...

Marktentwicklung | Dienstag, 21 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Neue Photovoltaikstudie: Die bekanntesten Wechselrichterhersteller Deutschlands

Triefenstein, 02. Mai 2013, Die populärsten Wechselrichterhersteller in Deutschland sind laut einer aktuellen Studie des Marktforschers PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler die SMA Solar Technology AG, die Fronius International GmbH und ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 2 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Wartung und Service bei Photovoltaikanlagen: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Berlin/Triefenstein, 05. April 2013, Der Online-Marktplatz Milk the Sun und das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler stellen erste Ergebnisse ihrer Marktstudie zum Thema Wartung, Instandhaltung, Pflege und Betrieb einer Photovoltaik-Anlage, ...

Marktentwicklung | Freitag, 5 April 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen
web-adressbuch

Drucken

SunEnergy Europe weiht 2,3 MW-Solarpark in Klixbüll ein

photovoltaik-guide.de / Michael Ziegler |Montag, 11. Juli 2011

(0 Stimmen)

Hamburg, 11. Juli 2011, Am 07. Juli 2011 wurde in Klixbüll (Schleswig-Holstein) von SunEnergy Europe einer der nördlichsten Photovoltaikparks Deutschlands mit einer Leistung von 2,3 MW eingeweiht. Das Solarkraftwerk, das bereits Ende 2010 fertiggestellt wurde, produziert seit mehreren Monaten rekordverdächtige Erträge. Die Nähe zur Sonneninsel Sylt spiegelt sich eindeutig in der Wirtschaftlichkeit der Anlage wieder.

2,3 MW Solarpark von SunEnergy Europe in Klixbüll

Verbaut wurden, neben Produkten der langjährigen Partnerfirmen Sharp und Hyundai, auch SunEnergy Europe-Qualitätsmodule. Die Wechselrichter wurden von SMA geliefert. Die Lieferung der Unterkonstruktionssysteme und der Aufbau des Parks wurden durch Solar-Energie Andresen und die PV-Kraftwerker gewährleistet.

Trotz schlechter Witterungsbedingungen mit Eis und Schnee konnte die Anlage rechtzeitig fertig gestellt werden. Die Bauzeit fiel in den Dezember letzten Jahres. Das gesamte Investitionsvorhaben von rund sechs Millionen Euro stand unter dem besonderen Druck, dass es sich um einen der letzten Solarparks auf einer ehemaligen Ackerfläche handelte. Wäre der Bau nicht bis zum Jahreswechsel abgeschlossen gewesen, hätte keine Vergütungsfähigkeit nach dem Erneuerbareenergien- Gesetz (EEG) mehr vorgelegen.

Robert Habeck, der Fraktionsvorsitzende der Grünen im Schleswig-Holsteinischen Landtag, zeigte sich beeindruckt: „Regionale Projekte wie dieser Solarpark erfüllen eine Vorbildfunktion für das ganze Land und läuten energetisch ein neues Zeitalter ein. Die Wirklichkeit beginnt hier auf dem Acker in Klixbüll.“ Wilfried Voigt (Grüne), ehemaliger Energiestaatssekretär Schleswig-Holsteins und einer der Wegbereiter der Erneuerbaren Energien im Land, verwies auf die Veränderungen in der Struktur der Energieerzeugung: „Das alte Erzeugungsmonopol der klassischen Energiewirtschaft löst sich immer schneller auf. Umso wichtiger ist es, wenn Bürger aus der Region, wie beim Solarpark Klixbüll geschehen, auch an der Investition beteiligt werden. Nur so kann eine breite Akzeptanz für die notwendigen Veränderungen geschaffen werden.“

Hartwig Westphalen, Geschäftsführer der SunEnergy Europe GmbH, zeigte sich zufrieden über den zunehmenden Zuspruch gegenüber der Photovoltaik: „Seit der Breiteneinführung dieser Technologie ab dem Jahr 2000 konnte sie ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen. Die Anwendungsvielfalt von der kleinen Hausanlage bis zum Freiflächenkraftwerk erzeugt eine Nähe zum Verbraucher, die einzigartig ist.“

Quelle: SunEnergy Europe GmbH

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren