Werbeanzeige
Banner

Top Themen

  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
prev
next

Photovoltaik: Preise von Solaranlagen sinken 2014 um 11,59 Prozent

Triefenstein, 03. Januar 2015 – Der durchschnittliche Preis für eine schlüsselfertige Photovoltaikanlage betrug im vergangenen Jahr 1.335 Euro netto je installiertem Kilowattpeak (kWp). Das entspricht einer Preissenkung von rund 11,59 ...

Top-Thema | Samstag, 3 Januar 2015 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Sicherheitsrisiko: aleo solar warnt vor mangelhaften Anschlussdosen bei Solarmodulen

  Oldenburg, 08. Oktober 2014 - Wichtige Sicherheitswarnung! Der Solarmodulhersteller aleo solar AG i.L. (in Liquidation) warnt vor mangelhaften Anschlussdosen an bestimmten Solarstrommodulen: Bei abgebrochenen Steckverbindungen oder abgefallenen Dosendeckeln liegen elektrische ...

Top-Thema | Mittwoch, 8 Oktober 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Österreich: Preise von Solarstromanlagen gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent gesunken

Triefenstein, 02. April 2014 – Das Unternehmen PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler hat in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen Dachgold e.U, bereits zum zweiten Mal die durchschnittlichen Preise von Photovoltaikanlagen in Österreich ...

Marktentwicklung | Mittwoch, 2 April 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehaltsstudie: Gehälter und Löhne der Solarbranche erstmalig veröffentlicht

Triefenstein, 17.10.2013 - Das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler veröffentlicht erstmals die Daten der jährlich erscheinenden Gehaltsstudie "Das verdient die Solarbranche wirklich". Bisher konnte die Studie ausschließlich kostenpflichtig erworben werden ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 17 Oktober 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik aktuell - Die TOP-Headlines der Woche!

-- Marktbelebung: Defibrilator-Hersteller entdecken Solarunternehmen als neue Zielgruppe -- -- Langeweile: Wechselrichter sucht neuen Wirkungsgrad -- -- Vermarktungszwang: BDEW wegen unheilbarer Neurose in Psychiatrie eingeliefert -- -- Hoch, runter, links rechts, ja was ...

Top-Thema | Montag, 30 September 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaikstudie: Gehälter leicht gestiegen, Stimmung bei Arbeitnehmern auf dem Tiefpunkt

Triefenstein, 04. Juni 2013 – Die Gehälter in der Photovoltaikbranche sind gegenüber dem Vorjahr nur um 1,63% gestiegen. Die Beschäftigten sind im Vergleich zum Vorjahr unzufriedener mit ihrem Gehalt und ...

Marktentwicklung | Dienstag, 4 Juni 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehälter in der Solarbranche: Wie erfolgsversprechend sind variable Entgeltbestandteile überhaupt?

Triefenstein, 21. Mai 2013, Wie aus den aktuellen Daten der Gehaltsstudie des Unternehmens PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler hervorgeht, gehen immer mehr Solarunternehmen über auf variable Entgeltbestandteile. Machte das Grundgehalt eines ...

Marktentwicklung | Dienstag, 21 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Neue Photovoltaikstudie: Die bekanntesten Wechselrichterhersteller Deutschlands

Triefenstein, 02. Mai 2013, Die populärsten Wechselrichterhersteller in Deutschland sind laut einer aktuellen Studie des Marktforschers PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler die SMA Solar Technology AG, die Fronius International GmbH und ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 2 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Wartung und Service bei Photovoltaikanlagen: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Berlin/Triefenstein, 05. April 2013, Der Online-Marktplatz Milk the Sun und das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler stellen erste Ergebnisse ihrer Marktstudie zum Thema Wartung, Instandhaltung, Pflege und Betrieb einer Photovoltaik-Anlage, ...

Marktentwicklung | Freitag, 5 April 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler ermittelt erneut den Bekanntheitsgrad von Wechselrichterherstellern

Triefenstein, 12. Dezember 2012, Das PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler wiederholt nach über drei Jahren die Onlinebefragung, bei der der Bekanntheitsgrad von Wechselrichterherstellern in Deutschland ermittelt werden soll. Neben dem Bekanntheitsgrad ...

Umfragen | Mittwoch, 12 Dezember 2012 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen
web-adressbuch

Drucken

Trina Solar kündigt Lizenzvertrag mit Zep Solar an

photovoltaik-guide.de / Michael Ziegler |Donnerstag, 17. März 2011

(0 Stimmen)

München, 17. März 2011, Trina Solar Limited, Marktführer auf dem Gebiet der Herstellung von Fotovoltaikprodukten, angefangen von der Fertigung von Ingots, Wafern und Zellen bis hin zum Zusammenbau des Photovoltaikmoduls, kündigte die Unterzeichnung eines Lizenz-, Verkaufs- und Marketingvertrags mit Zep Solar, Inc , dem Hersteller der ersten umfassenden Plattform für modul-integrierte Installationshardware mit Sitz in den USA an.  Von dieser Hardware verspricht man sich eine erhebliche Kostenverringerung des Gesamtsystems und die schnellste Möglichkeit, Fotovoltaikarrays für Dachinstallationen sowohl bei Wohnhäusern als auch gewerblichen Gebäuden zu installieren.

Ziel der Firma ist es, ab dem dritten Quartal des Jahres 2011 das patentgeschützte Zep-System in das Moduldesign von Trina Solar zu integrieren. Die Zep-kompatiblen Fotovoltaikmodule von Trina Solar und die Installationshardware von Zep Solar werden dazu beitragen, die Teilezahl und die Hardwarekosten sowie die Kosten für Design, Verarbeitung und Logistik stark zu reduzieren, da sperrige Auflagerschienen und separate Erdungshardware nicht mehr notwendig sind. 

Trina Solar plant den Verkauf ihrer neuen ZEP-kompatiblen Fotovoltaikmodule zusammen mit der kürzlich aktualisierten und erweiterten ZEP System II - Hardware.  Die Einführung dieser Hardwaresysteme in den nordamerikanischen, europäischen und australischen Markt wird für das dritte Quartal des Jahres 2011 erwartet. Der Plan der beiden Firmen ist es, weiterhin bei der Entwicklung neuer Technologien und Tools zusammenzuarbeiten, um dem Fotovoltaikmarkt innovative Lösungen zur Verfügung zu stellen.

„Wir freuen uns auf die Arbeit mit Zep Solar, um so die Struktur und Ästhetik der hoch entwickelten Fotovoltaikarrays von Trina Solar weiter zu verbessern und unseren Kunden weltweit neue Produkte anzubieten, durch die sie erheblich an Kosten beim Design, der Ausarbeitung und der Logistik sparen können“, sagt Ben Hill, Leiter der Abteilung Verkauf und Marketing.   „Diese Zusammenarbeit stellt unser dauerhaftes Engagement auf der Suche nach innovativen Lösungen unter Beweis, um die Kosteneffizienz unserer Produkte zu erhöhen und sie attraktiver für unsere Zielmärkte zu machen."

„Wir sind stolz darauf, mit einem Marktführer wie Trina Solar zusammenzuarbeiten, da sich die Kosten für das Gesamtsystem durch die Verwendung einer Zep-kompatiblen Plattform reduzieren“; sagte Mike Miskovsky, Geschäftsführer von Zep Sola, Inc. „Trina Solar ist in jeder Hinsicht, einschließlich der so wichtigen Bereiche Kapazität, Qualität, Innovation und Wert ein Vorreiter. Durch die Zusammenarbeit wird diese Führungsposition gestärkt und somit die Marktbreite der schnell expandierenden Fotovoltaik-Installationsplattform von Zep Solar erhöht, sodass dies für unsere gemeinsamen Vertriebspartner und Kunden einen echten Mehrwert bedeutet. 

Quelle: Trina Solar Limited 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren