Werbeanzeige
Banner

Top Themen

  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
prev
next

SolarWorld AG: Antrag auf Summary Judgment erstinstanzlich stattgegeben

Im Rechtsstreit zwischen dem Siliziumlieferanten Hemlock Semiconductor Corp. und der SolarWorld Industries Sachsen GmbH, einer Tochtergesellschaft der SolarWorld AG, hat der United States District Court for the Eastern District of ...

Top-Thema | Donnerstag, 14 Juli 2016 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik: Preise von Solaranlagen sinken 2014 um 11,59 Prozent

Triefenstein, 03. Januar 2015 – Der durchschnittliche Preis für eine schlüsselfertige Photovoltaikanlage betrug im vergangenen Jahr 1.335 Euro netto je installiertem Kilowattpeak (kWp). Das entspricht einer Preissenkung von rund 11,59 ...

Top-Thema | Samstag, 3 Januar 2015 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Sicherheitsrisiko: aleo solar warnt vor mangelhaften Anschlussdosen bei Solarmodulen

  Oldenburg, 08. Oktober 2014 - Wichtige Sicherheitswarnung! Der Solarmodulhersteller aleo solar AG i.L. (in Liquidation) warnt vor mangelhaften Anschlussdosen an bestimmten Solarstrommodulen: Bei abgebrochenen Steckverbindungen oder abgefallenen Dosendeckeln liegen elektrische ...

Top-Thema | Mittwoch, 8 Oktober 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Österreich: Preise von Solarstromanlagen gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent gesunken

Triefenstein, 02. April 2014 – Das Unternehmen PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler hat in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen Dachgold e.U, bereits zum zweiten Mal die durchschnittlichen Preise von Photovoltaikanlagen in Österreich ...

Marktentwicklung | Mittwoch, 2 April 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehaltsstudie: Gehälter und Löhne der Solarbranche erstmalig veröffentlicht

Triefenstein, 17.10.2013 - Das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler veröffentlicht erstmals die Daten der jährlich erscheinenden Gehaltsstudie "Das verdient die Solarbranche wirklich". Bisher konnte die Studie ausschließlich kostenpflichtig erworben werden ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 17 Oktober 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik aktuell - Die TOP-Headlines der Woche!

-- Marktbelebung: Defibrilator-Hersteller entdecken Solarunternehmen als neue Zielgruppe -- -- Langeweile: Wechselrichter sucht neuen Wirkungsgrad -- -- Vermarktungszwang: BDEW wegen unheilbarer Neurose in Psychiatrie eingeliefert -- -- Hoch, runter, links rechts, ja was ...

Top-Thema | Montag, 30 September 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaikstudie: Gehälter leicht gestiegen, Stimmung bei Arbeitnehmern auf dem Tiefpunkt

Triefenstein, 04. Juni 2013 – Die Gehälter in der Photovoltaikbranche sind gegenüber dem Vorjahr nur um 1,63% gestiegen. Die Beschäftigten sind im Vergleich zum Vorjahr unzufriedener mit ihrem Gehalt und ...

Marktentwicklung | Dienstag, 4 Juni 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehälter in der Solarbranche: Wie erfolgsversprechend sind variable Entgeltbestandteile überhaupt?

Triefenstein, 21. Mai 2013, Wie aus den aktuellen Daten der Gehaltsstudie des Unternehmens PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler hervorgeht, gehen immer mehr Solarunternehmen über auf variable Entgeltbestandteile. Machte das Grundgehalt eines ...

Marktentwicklung | Dienstag, 21 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Neue Photovoltaikstudie: Die bekanntesten Wechselrichterhersteller Deutschlands

Triefenstein, 02. Mai 2013, Die populärsten Wechselrichterhersteller in Deutschland sind laut einer aktuellen Studie des Marktforschers PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler die SMA Solar Technology AG, die Fronius International GmbH und ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 2 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Wartung und Service bei Photovoltaikanlagen: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Berlin/Triefenstein, 05. April 2013, Der Online-Marktplatz Milk the Sun und das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler stellen erste Ergebnisse ihrer Marktstudie zum Thema Wartung, Instandhaltung, Pflege und Betrieb einer Photovoltaik-Anlage, ...

Marktentwicklung | Freitag, 5 April 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen
web-adressbuch

Drucken

Verivox: Die zehn günstigsten bundesweiten Ökostromtarife

photovoltaik-guide.de / Michael Ziegler |Dienstag, 10. Mai 2011

(0 Stimmen)

Heidelberg, 10. Mai 2011, Das unabhängige Verbraucherportal Verivox hat die zehn günstigsten bundesweit verfügbaren Ökostromtarife ermittelt, welche die strengen Gütesiegel ok-power oder GrünerStromLabel aufweisen.

Bezogen auf einen Jahresverbrauch von 4.000 kWh bieten die Stadtwerke Flensburg den günstigsten Tarif mit einem Durchschnittspreis von 897 Euro. Darauf folgen 123energie mit 905 Euro und Vattenfall mit 911 Euro pro Jahr.

"Die Preise der günstigsten Ökostromtarife mit strengen Gütesiegeln zeigen, dass auch diese Produkte für die Verbraucher nicht zwangsläufig teurer als ein herkömmlicher Stromtarif sein müssen", sagt Peter Reese, Leiter Energiewirtschaft bei Verivox.

Der Verivox-Verbraucherpreisindex Strom weist für Mai 2011 einen Durchschnittswert von 984 Euro für einen Jahresverbrauch von 4.000 kWh aus. Damit liegen 8 der 10 ermittelten Ökostromtarife unter dem bundesdeutschen Durchschnitt für herkömmliche Stromtarife.

Nur strenge Gütesiegel garantieren den Beitrag zur Energiewende

Da der Begriff Ökostrom nicht gesetzlich definiert ist, muss nicht überall, wo "Öko" draufsteht, auch wirklich "Öko" drin sein. Viele Ökostromtarife weisen lediglich die Herkunft des Stroms aus Erneuerbaren Energien nach. Durch den Wechsel zu einem solchen Tarif wird der Ausbau regenerativer Energieerzeugung nicht zwangsläufig unterstützt. Daher sollten Verbraucher auf strenge Gütesiegel wie ok-power und GrünerStromLabel achten.

Methodik

Für die Analyse wurden alle Ökostromtarife mit den Gütesiegeln ok-power oder GrünerStromLabel verglichen, die für mindesten 35 Millionen Haushalte verfügbar sind. Da die örtlichen Preise aufgrund der unterschiedlichen Netzentgelte schwanken können, wurde für jeden Tarif ein haushaltsgewichteter Bundesdurchschnitt ermittelt.

Quelle: Verivox GmbH

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren