Werbeanzeige
Banner

Top Themen

  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
prev
next

Photovoltaik: Preise von Solaranlagen sinken 2014 um 11,59 Prozent

Triefenstein, 03. Januar 2015 – Der durchschnittliche Preis für eine schlüsselfertige Photovoltaikanlage betrug im vergangenen Jahr 1.335 Euro netto je installiertem Kilowattpeak (kWp). Das entspricht einer Preissenkung von rund 11,59 ...

Top-Thema | Samstag, 3 Januar 2015 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Sicherheitsrisiko: aleo solar warnt vor mangelhaften Anschlussdosen bei Solarmodulen

  Oldenburg, 08. Oktober 2014 - Wichtige Sicherheitswarnung! Der Solarmodulhersteller aleo solar AG i.L. (in Liquidation) warnt vor mangelhaften Anschlussdosen an bestimmten Solarstrommodulen: Bei abgebrochenen Steckverbindungen oder abgefallenen Dosendeckeln liegen elektrische ...

Top-Thema | Mittwoch, 8 Oktober 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Österreich: Preise von Solarstromanlagen gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent gesunken

Triefenstein, 02. April 2014 – Das Unternehmen PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler hat in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen Dachgold e.U, bereits zum zweiten Mal die durchschnittlichen Preise von Photovoltaikanlagen in Österreich ...

Marktentwicklung | Mittwoch, 2 April 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehaltsstudie: Gehälter und Löhne der Solarbranche erstmalig veröffentlicht

Triefenstein, 17.10.2013 - Das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler veröffentlicht erstmals die Daten der jährlich erscheinenden Gehaltsstudie "Das verdient die Solarbranche wirklich". Bisher konnte die Studie ausschließlich kostenpflichtig erworben werden ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 17 Oktober 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik aktuell - Die TOP-Headlines der Woche!

-- Marktbelebung: Defibrilator-Hersteller entdecken Solarunternehmen als neue Zielgruppe -- -- Langeweile: Wechselrichter sucht neuen Wirkungsgrad -- -- Vermarktungszwang: BDEW wegen unheilbarer Neurose in Psychiatrie eingeliefert -- -- Hoch, runter, links rechts, ja was ...

Top-Thema | Montag, 30 September 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaikstudie: Gehälter leicht gestiegen, Stimmung bei Arbeitnehmern auf dem Tiefpunkt

Triefenstein, 04. Juni 2013 – Die Gehälter in der Photovoltaikbranche sind gegenüber dem Vorjahr nur um 1,63% gestiegen. Die Beschäftigten sind im Vergleich zum Vorjahr unzufriedener mit ihrem Gehalt und ...

Marktentwicklung | Dienstag, 4 Juni 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehälter in der Solarbranche: Wie erfolgsversprechend sind variable Entgeltbestandteile überhaupt?

Triefenstein, 21. Mai 2013, Wie aus den aktuellen Daten der Gehaltsstudie des Unternehmens PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler hervorgeht, gehen immer mehr Solarunternehmen über auf variable Entgeltbestandteile. Machte das Grundgehalt eines ...

Marktentwicklung | Dienstag, 21 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Neue Photovoltaikstudie: Die bekanntesten Wechselrichterhersteller Deutschlands

Triefenstein, 02. Mai 2013, Die populärsten Wechselrichterhersteller in Deutschland sind laut einer aktuellen Studie des Marktforschers PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler die SMA Solar Technology AG, die Fronius International GmbH und ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 2 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Wartung und Service bei Photovoltaikanlagen: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Berlin/Triefenstein, 05. April 2013, Der Online-Marktplatz Milk the Sun und das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler stellen erste Ergebnisse ihrer Marktstudie zum Thema Wartung, Instandhaltung, Pflege und Betrieb einer Photovoltaik-Anlage, ...

Marktentwicklung | Freitag, 5 April 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler ermittelt erneut den Bekanntheitsgrad von Wechselrichterherstellern

Triefenstein, 12. Dezember 2012, Das PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler wiederholt nach über drei Jahren die Onlinebefragung, bei der der Bekanntheitsgrad von Wechselrichterherstellern in Deutschland ermittelt werden soll. Neben dem Bekanntheitsgrad ...

Umfragen | Mittwoch, 12 Dezember 2012 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen
web-adressbuch

Drucken

Versicherungsgruppe Gothaer versichert Europas größtes Solarkraftwerk

photovoltaik-guide.de / Michael Ziegler |Freitag, 16. September 2011

(0 Stimmen)

Köln, 16. September 2011, Die Versicherungsgruppe Gothaer versichert das in Europa größte Sonnenstromkraftwerk mit über 82 MW Solarleistung. Das in Finowfurt bei Eberswalde (Brandenburg) enstehende Solarkraftpaket, soll bis zum Jahresende vollständig betriebsbereit sein. Über 280 Hektar nimmt das Solarkraftwerk auf einem ehemaligen Militärflughafen ein. Das entspricht in etwa 260 Fußballfelder.

„Das Projekt setzt neue Maßstäbe in der großangelegten Versorgung mit sauberer Energie, und die Gothaer als Risikoträger beteiligt sich maßgeblich an der Absicherung dieses Projektes und an der generellen Entwicklung von Zukunftstechnologien“, betont Versicherungsexperte Markus Krems.

Alleiniger Projektentwickler und Generalunternehmer ist solarhybrid. Investoren für das Großprojekt sind die eigentümergeführte, börsennotierte Altira Group, eine auf alternatives Investment ausgerichtete Asset Management-Gesellschaft aus Frankfurt sowie die Commerzbank. Den Netzanschluss plant solarhybrid für Ende 2011.

„Die Gothaer hat als Versicherer schon sehr frühzeitig auf den Bereich erneuerbare Energien gesetzt und hat mittlerweile Solaranlagen in ganz Europa versichert. Seit die Bundesregierung die Kernkraft endgültig aufgegeben hat, gewinnt die Solarenergie auch deutlich an wirtschaftlicher Bedeutung. Diese Entwicklung möchte die Gothaer mit ihrem Engagement fördern, “ erläutert Holger Martsfeld, Leiter Erneuerbare Energien bei der Gothaer.

Der Kölner Versicherer unterhält seit 2008 als einziger Versicherer für diesen Geschäftsbereich eine eigenständige Abteilung. Damit verfügt die Gothaer über einen Expertenpool, der sich ausschließlich mit der Versicherung von Photovoltaik-, Windenergie- und Biogasanlagen sowie Biomasse-Kraftwerken beschäftigt. Zu diesen Experten zählen vor allem Ingenieure der verschiedensten Fachrichtungen und weitere Spezialisten für die Technische Versicherung. Unterstützt werden sie von der Gothaer Risk Management GmbH – dazu gehören unter anderem Geologen, Chemiker, Physiker und Verfahrenstechniker, die bei Bedarf auch dem Kunden beratend zur Seite stehen.

Photovoltaikversicherung mit Top-Preis-Leistungsverhältnis

Quelle: Gothaer

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren