Werbeanzeige
Banner

Top Themen

  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
prev
next

SolarWorld AG: Antrag auf Summary Judgment erstinstanzlich stattgegeben

Im Rechtsstreit zwischen dem Siliziumlieferanten Hemlock Semiconductor Corp. und der SolarWorld Industries Sachsen GmbH, einer Tochtergesellschaft der SolarWorld AG, hat der United States District Court for the Eastern District of ...

Top-Thema | Donnerstag, 14 Juli 2016 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik: Preise von Solaranlagen sinken 2014 um 11,59 Prozent

Triefenstein, 03. Januar 2015 – Der durchschnittliche Preis für eine schlüsselfertige Photovoltaikanlage betrug im vergangenen Jahr 1.335 Euro netto je installiertem Kilowattpeak (kWp). Das entspricht einer Preissenkung von rund 11,59 ...

Top-Thema | Samstag, 3 Januar 2015 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Sicherheitsrisiko: aleo solar warnt vor mangelhaften Anschlussdosen bei Solarmodulen

  Oldenburg, 08. Oktober 2014 - Wichtige Sicherheitswarnung! Der Solarmodulhersteller aleo solar AG i.L. (in Liquidation) warnt vor mangelhaften Anschlussdosen an bestimmten Solarstrommodulen: Bei abgebrochenen Steckverbindungen oder abgefallenen Dosendeckeln liegen elektrische ...

Top-Thema | Mittwoch, 8 Oktober 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Österreich: Preise von Solarstromanlagen gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent gesunken

Triefenstein, 02. April 2014 – Das Unternehmen PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler hat in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen Dachgold e.U, bereits zum zweiten Mal die durchschnittlichen Preise von Photovoltaikanlagen in Österreich ...

Marktentwicklung | Mittwoch, 2 April 2014 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehaltsstudie: Gehälter und Löhne der Solarbranche erstmalig veröffentlicht

Triefenstein, 17.10.2013 - Das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler veröffentlicht erstmals die Daten der jährlich erscheinenden Gehaltsstudie "Das verdient die Solarbranche wirklich". Bisher konnte die Studie ausschließlich kostenpflichtig erworben werden ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 17 Oktober 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaik aktuell - Die TOP-Headlines der Woche!

-- Marktbelebung: Defibrilator-Hersteller entdecken Solarunternehmen als neue Zielgruppe -- -- Langeweile: Wechselrichter sucht neuen Wirkungsgrad -- -- Vermarktungszwang: BDEW wegen unheilbarer Neurose in Psychiatrie eingeliefert -- -- Hoch, runter, links rechts, ja was ...

Top-Thema | Montag, 30 September 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Photovoltaikstudie: Gehälter leicht gestiegen, Stimmung bei Arbeitnehmern auf dem Tiefpunkt

Triefenstein, 04. Juni 2013 – Die Gehälter in der Photovoltaikbranche sind gegenüber dem Vorjahr nur um 1,63% gestiegen. Die Beschäftigten sind im Vergleich zum Vorjahr unzufriedener mit ihrem Gehalt und ...

Marktentwicklung | Dienstag, 4 Juni 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Gehälter in der Solarbranche: Wie erfolgsversprechend sind variable Entgeltbestandteile überhaupt?

Triefenstein, 21. Mai 2013, Wie aus den aktuellen Daten der Gehaltsstudie des Unternehmens PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler hervorgeht, gehen immer mehr Solarunternehmen über auf variable Entgeltbestandteile. Machte das Grundgehalt eines ...

Marktentwicklung | Dienstag, 21 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Neue Photovoltaikstudie: Die bekanntesten Wechselrichterhersteller Deutschlands

Triefenstein, 02. Mai 2013, Die populärsten Wechselrichterhersteller in Deutschland sind laut einer aktuellen Studie des Marktforschers PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler die SMA Solar Technology AG, die Fronius International GmbH und ...

Marktentwicklung | Donnerstag, 2 Mai 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen

Wartung und Service bei Photovoltaikanlagen: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Berlin/Triefenstein, 05. April 2013, Der Online-Marktplatz Milk the Sun und das Marktforschungsunternehmen PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler stellen erste Ergebnisse ihrer Marktstudie zum Thema Wartung, Instandhaltung, Pflege und Betrieb einer Photovoltaik-Anlage, ...

Marktentwicklung | Freitag, 5 April 2013 | Kommentare

Vollständigen Artikel lesen
web-adressbuch

Drucken

Zentralwechselrichter der Sunways AG ab April als Outdoor-Variante erhältlich

photovoltaik-guide.de / Michael Ziegler |Donnerstag, 24. Februar 2011

(0 Stimmen)

Konstanz, 24. Februar 2011, Die Sunways AG stellt vom 2. bis 4. März beim 26. PV-Symposium in Bad Staffelstein erstmals die Outdoor-Varianten des Zentralwechselrichters der Performance Technology-Serie (PT-Serie) vor. Während die bewährten Modelle PT 30k und PT 33k für den Betrieb im überdachten Bereich konzipiert sind, gibt es mit den jeweiligen Outdoor-Varianten ab April 2011 zusätzlich beide Modelle auch für den komplett frei stehenden Einsatz.

Der Sunways Solar-Wechselrichter PT 33k Outdoor

Das neu entwickelte Outdoor-Gehäuse widersteht dank intelligenter Bauweise den unterschiedlichsten Anforderungen direkter und indirekter Witterungseinflüsse. Eine integrierte Überdachung schützt vor jedem Wetter und bietet dank Kranösen einfachste Aufstellmöglichkeiten. Die Seitenwandkonstruktion beugt Kondensation vor und das Gehäuse minimiert ein zusätzliches Aufheizen durch Sonneneinstrahlung. Der Montagesockel hält Frost, Schnee und Wasser fern, gleichzeitig sorgt er für komfortable, zeitsparende Anschlussmöglichkeiten und sicheren Stand.

Darüber hinaus sind alle Zentralwechselrichter der PT-Serie ab April 2011 als EU-Geräte europaweit einsetzbar und nach der aktuellen Mittelspannungsrichtlinie zertifiziert. Dank der intelligenten Strangüberwachung mittels String-Box CAN werden die Anlagenerträge auch langfristig gesichert. Eine nachrüstbare Power-Control Box unterstützt direkt das EEG-Einspeisemanagement und ermöglicht so den Fernzugriff durch den Energieversorger (für PV-Anlagen ab 100 kWp).

Wirkungsgrad-Weltrekord und „All-in-one“ Kommunikation

Mit einem Spitzenwirkungsgrad von bis zu 98 % erreichen die Zentralwechselrichter den Wirkungsgradweltrekord in der 30 kW-Klasse. Das „All-in-one“ Kommunikationskonzept setzt Maßstäbe: CAN-Bus-Vernetzung, aktive Email-Alarmierung, integrierter Sunways Browser, Netzwerkanschluss und Grafikdisplay gehören schon zur Grundausstattung der Sunways PT-Serie.

Hohe Eingangsspannung für optimale Leistung

Mit einem Eingangsspannungsbereich von bis zu 1000 Volt nutzen die Sunways Solar-Inverter der PT-Serie die jeweilige Systemspannung bestmöglich aus und sorgen so für eine kosteneffiziente Anlagenplanung und höchste Erträge.

Kompakte Maße und geringes Gewicht für einfaches Handling

Die Sunways-Zentralwechselrichter der PT-Serie punkten gleichermaßen mit Funktionalität und Ästhetik. Die kompakte Form überzeugt nicht nur optisch, sondern ermöglicht auch besseres Handling – von der Installation bis zum langjährigen Dauerbetrieb. Das für Zentralwechselrichter geringe Gewicht ab 155 Kilogramm erleichtert die Installation zusätzlich.

Sicherheit für Kunden: höchste Zuverlässigkeit

Eine Garantieverlängerung erhöht die Ertragssicherheit von 5 Jahre auf wahlweise bis zu 20 Jahre. Darüber hinaus bietet ein optional erhältlicher Wartungs- und Servicevertrag ein „Rundum-sorglos-Paket“ mit zusätzlichen Leistungen wie Anlagenüberwachung und jährlichem Kundendienst.

Quelle: Sunways AG

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren