Oldenburg/Prenzlau, 08. Februar 2011, Die aleo solar AG [ISIN: DE000A0JM634] wird von Dienstag, 15. bis Freitag, 18. Februar 2011 auf der REE in Lyon vertreten sein. Die REE ist die bedeutendste Messe für Erneuerbare Energien in Frankreich. Interessenten finden den Auftritt des deutschen Premium-Modulherstellers in Halle 8 mit der Stand-Nummer E22.

Fachleute der aleo-Niederlassung in Frankreich werden die neue Generation des bewährten aleo kit_3000 mit Randabschlüssen aus Zink vorstellen. Das aleo kit_3000 ist ein Photovoltaik-Komplettpaket mit allen Komponenten für eine dachintegrierte 3-Kilowatt-Photovoltaikanlage. aleo-Ingenieure haben das kit_3000 weiterentwickelt: Das neue Integrationssystem erlaubt eine bessere Belüftung der Module, wodurch Anlagenbetreiber höhere Erträge erzielen können. Die Installation der Anlage wurde stark vereinfacht und die Bestellung als Komplettpaket wurde optimiert. Auch mit dem neuen Integrationssystem erhält der Betreiber den höchstmöglichen Einspeisetarif zur Dachintegration.

aleo solar schließt seine autorisierten Fachhändler im aleo power network zusammen. Mehr als 1.000 aleo-Fachhändler sorgen in Europa für eine fachgerechte Montage und sichern eine hohe Nähe zum Endkunden. aleo solar wird auf der Eurexpo die Vorteile des aleo power networks für Installateure präsentieren. Mitglieder dieses Netzwerkes profitieren einerseits vom direkten Zugang zu dem Premium-Hersteller: Die Module werden ohne den Großhandel als Zwischenhandelsstufe vertrieben. Anderseits vermittelt aleo solar seinen autorisierten Fachhändlern und Installateuren auch das Know-how, das sie für eine erfolgreiche Arbeit benötigen: „Wir bieten Schulungen zu unseren Solarmodulen mit Solrif-Rahmen an, die eigens für den französischen Markt entwickelt wurden. Unser kit_3000 erfüllt alle Kriterien einer echten Dachintegration“, erklärt Adrien Darragon, Vertriebsleiter von aleo solar in Frankreich. Als Systemanbieter erhielt aleo solar im Juli 2010 den „Pass Innovation“.

In Frankreich haben bereits 150 Installateure an Seminaren der aleo solar AG teilgenommen. In Lyon können sich Installateure direkt am Messestand für ein Training einschreiben, das genau auf den französischen Solarmarkt abgestimmt ist. Mit dem französischen Vertrieb, der in allen Regionen vertreten ist, haben Solar-Installateure langfristig einen Ansprechpartner vor Ort.

Quelle: aleo solar AG

You have no rights to post comments