photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Artur Deger - Gründer und Geschäftsführer der DEGERenergie GmbH

Buch oder Fernseher?
Vor etwa drei Jahren ging mein altes Fernsehgerät kaputt. Einen neuen habe ich mir nicht mehr angeschafft. Nach einer kurzen Entzugsphase will  ich mir nicht mehr vorstellen, Zeit für Informationen die man nicht braucht, zu verschwenden. Abends zusammen mit meiner Frau und einem guten Buch vor dem Kamin, kitschig? Mitnichten.

Internet oder Zeitung?
Zeitung

Laute oder leise Musik?
Beim Autofahren und sonstiger Zeit, die ich zum Denken nutzen kann – leise beziehungsweise keine.

Wein oder Bier?
Wein

Imbissbude oder Restaurant?
Restaurant mit Voranmeldung

Wandern oder im Meer schwimmen?
Im Meer schwimmen mir schon genug andere Dinge. Pool und Bergwandern.

Schnell oder gemütlich Auto fahren?
Wer zu schnell fährt, kann die Zeit nicht zum Denken nutzen. Leider lasse ich mich immer mal wieder von Terminen drängen.

Auswärtstermin oder Innendienst?
Innendienst und tüfteln.

Schnell entscheiden oder gründlich überlegen?
Die Solarbranche ist schnell. Eine über Monate gereifte Entscheidung kann schon überholt sein. Meine Tendenz geht zur schnellen Entscheidung, nicht zur vorschnellen.

Hemd oder Pullover?
Pullover? Das war mal im Solargeschäft. Also Hemd.

Laptop oder Handy?
Ich bin fürs persönliche Gespräch, damit werden Dinge schneller fertig.

Freiland- oder Dachanlage?
Eine starre Anlage gehört aufs Dach und hat im Freiland nichts zu suchen, weil sie dort den Strom um 25 bis 30 Prozent zu teuer herstellt.

Kristallin oder Dünnschicht?
Unsere Systeme sind auf Leistung getrimmt. Ich unterstütze Dinge, die kosteneffizient sind und die Energie unterm Strich günstiger werden lassen. Das lässt sich nicht am Wp-Preis festmachen.