photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

München, 18. Juni 2012, Der Solarmodulhersteller Canadian Solar belegt erneut mit seinen Solarmodulen obere Plätze beim PVUSA Test Conditions Rating. Bewertet wurden von der California Energy Commission (CEC) im Rahmen des Solar Electric Incentive Programs über 9.000 Solarmodule. Canadian Solar konnte sich auch diesmal wieder gegenüber dem Wettbewerb behaupten. Das PTC Rating der CSI etabliert sich immer stärker als Industriestandard zur Leistungsbemessung von PV-Modulen. Ein höherer PTC-Wert deutet auf einen größeren, realen Ertrag pro installiertem Watt hin und bewirkt somit einen schnelleren Return on Investment.

Canadian Solar

Die Modulserie CS6P-P von Canadian Solar erzielt bei den PTC Ratings regelmäßig hohe durchschnittliche Werte von 91 Prozent bei einer Wattleistung von 235-250 Watt.

Dr. Shawn Qu, Chairman und CEO von Canadian Solar: „Wir haben von Beginn an die Qualität unserer Produkte auch durch Drittparteien bestätigen lassen, basierend auf strikten Kontrollen und Tests. Auf diese  Weise stellen wir sicher, dass unsere Solarlösungen den internationalen Standards für Leistung, Qualität und Sicherheit entsprechen. Wir erhalten kontinuierlich hohe PTC Ratings für unsere Solarmodule  und bieten unseren Kunden und Partnern damit Sicherheit in Bezug auf die Qualität, Leistung und Lebensdauer.”

Quelle: Canadian Solar

You have no rights to post comments