photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

München, 29. November 2011, Canadian Solar hat Solarmodule für eine 8,5 MW-PV-Anlage in Lindenhof bei Neubrandenburg in Mecklenburg-Vorpommern geliefert. Die Fertigstellung des Projektes durch das Berliner Unternehmen saferay ist im Dezember dieses Jahres geplant.

saferay Projekt mit Solarmodulen von Canadian Solar

Mit der Kooperation im Zusammenhang mit dem aktuellen Kraftwerksbau in Lindenhof baut Canadian Solar seine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Projektierer saferay weiter aus. Bei der Errichtung der PV-Anlage kommen insgesamt 36.000 Solarmodule des Typs CS6P-P von Canadian Solar zum Einsatz. Diese gelten als besonders leistungsfähig, verfügen zudem über eine hohe Qualität und Zuverlässigkeit und eine gute Energieausbeute. „Wir setzen bei unseren Projekten immer wieder auf die Solarmodule von Canadian Solar. Neben der hervorragenden Qualität und der exzellenten Performance der Produkte von Canadian Solar überzeugt uns nicht zuletzt auch der sehr gute Kundenservice. Dies macht Canadian Solar zu einem starken Partner für uns“, erläutert Dr. Marko Schulz, Geschäftsführer der saferay GmbH. „Aufgrund der guten Witterungsbedingungen schreitet der Bau des Solarparks gut voran, so dass das Kraftwerk bereits nach kurzer Installationszeit im Dezember schlüsselfertig ist. Bisher konnten wir bereits 5,5 MW fertigstellen.“

Erfolgreiche Partnerschaft für Großprojekte

Bei dem Solarpark handelt es sich bereits um das zweite Großprojekt von Canadian Solar mit dem Projektentwickler saferay. Bereits im September dieses Jahres realisierte saferay den 78-MW-Teilkomplex Senftenberg II/III in Brandenburg als Bestandteil der weltweit größten Solaranlage (166 MW) mit Modulen des kanadischen Unternehmens. „Wir sind stolz auf die gute und enge Zusammenarbeit mit saferay. Mit dem Unternehmen haben wir einen vertrauenwürdigen Partner mit herausragendem Know-how für den strategisch wichtigen deutschen Solarmarkt“, so Dr. Shawn Qu, Chairman und CEO von Canadian Solar. „Das Projekt liefert einen wichtigen Beitrag zum Ausbau der regionalen Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern. Die Solarenergie ist neben der Gewinnung von klimafreundlichem Strom auch ein Motor für die Schaffung von qualifizierten Arbeitsplätzen in deutschen Städten und Gemeinden. Überall dort wo PV-Kraftwerke entstehen profitiert auch die lokale Wirtschaft.“  

Quelle: Canadian Solar

You have no rights to post comments