photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die führende europäische Photovoltaik-Fachkonferenz mit Messe kommt nach Hamburg – ein Heimspiel für die Solarspezialisten der Conergy AG.

Vom 21.-24. September gastiert die European Photovoltaic Solar Energy Conference and Exhibition (PVSEC) in der Hansestadt und auch die Conergy Gruppe ist als Aussteller wieder mit dabei. In Halle B7 am Stand 23 stellen wir in dieser Zeit unsere Messeneuheiten und Highlights vor.

Conergy PowerPlus Module jetzt mit positiver Leistungstoleranz für hohe Investitionssicherheit

Langfristig hohe Erträge durch mehr Modulleistung und damit hohe Investitionssicherheit bietet Conergy ab sofort für alle Leistungsklassen der Conergy PowerPlus Modulserie. Die in den Leitungsklassen von 200 bis 230 Watt verfügbaren Qualitätsmodule „Made in Germany“ aus der Conergy-eigenen Produktion in Frankfurt (Oder) werden jetzt mit positiver Leistungstoleranz ausgewiesen. So erhält der Kunde mindestens die für das jeweilige Conergy PowerPlus Moduls angegebene Nennleistung – und mehr. So sind bis zu 2,5 % mehr Modulleistung möglich. Darüber hinaus gewährt die Conergy AG ab sofort eine erweiterte Leistungsgarantie von nun 92% der Nennleistung über die ersten 12 Jahre. Aufgrund der qualitativ hochwertigen Komponenten und erstklassiger Verarbeitung ist für Conergy PowerPlus Module optional eine Garantieverlängerung von fünf Jahren auf insgesamt zehn Jahre erhältlich, was die Investitionssicherheit zusätzlich erhöht.

Damit zählt Conergy mit seinen Garantieleistungen über den Zeitraum von 20 Jahren zur Top-Klasse der Hersteller kristalliner Module.

Die neue Conergy PowerPlus Kompaktklasse: Dachflächen flexibler planen und optimal ausnutzen

Die neue Conergy PowerPlus Kompaktklasse 170-185MC ergänzt das Conergy PowerPlus Modulsortiment. Durch die kompakten Abmessungen (1.335 x 986 x 46 mm) lassen sich Dachflächen jetzt noch flexibler planen und optimal ausnutzen. Handlichkeit durch das reduzierte Gewicht von nur 18 kg erleichtert dem Monteur den Transport und die Montage. Die mit 48 Zellen ausgestatteten Photovoltaikmodule aus der eigenen Fertigung in Frankfurt (Oder) entsprechen in ihren technischen Eigenschaften den bereits bewährten Conergy PowerPlus Modulen:

Qualitativ hochwertige Komponenten, vollautomatisierte Produktion und umfassende Zertifizierungen sorgen für universelle Einsetzbarkeit auch unter extremen Witterungsbedingungen. Mit der Leistungsgarantie von 92 % der Nennleistung auf 12 und 80 % auf 25 Jahre stellen die neuen Module – ebenso wie die Conergy PowerPlus höherer Leistungsklassen – dem Anlagenbetreiber und den Investoren eine langfristig zuverlässige Investition mit hohen Erträgen sicher. Die neuen Module werden bei Conergy in Frankfurt (Oder) „Made in Germany“ gefertigt und sind ab Ende Oktober lieferbar.

Neue Conergy IPG S Serie auf dem Markt

Seit dem 1. September 2009 bietet Conergy mit der Conergy IPG S Serie eine neue Generation Stringwechselrichter an. Die trafolosen, einphasig einspeisenden Geräte sind in den Leistungsklassen 3, 4 und 5 kW erhältlich. Die neuen Wechselrichter verfügen über hervorragende Wirkungsgrade und erreichen einen Spitzenwirkungsgrad von bis zu 97,7 % und einen europäischen Wirkungsgrad von bis zu 97%. Der neue Conergy IPG S arbeitet dank seines sehr schnellen MPP-Trackings auch bei wechselnden Witterungsbedingungen immer am Optimum.

Der außergewöhnlich weite DC-Eingangsspannungsbereich (bis max. 900 V) erlaubt höchste Flexibilität in der Modulverschaltung, so sind Anlagen bis zu 5 kW mit nur einem Strang realisierbar, zudem ist der Wechselrichter sowohl für Dünnschicht- als auch kristalline Module geeignet. Durch den weiten Temperaturbereich und die Schutzart IP 65 ist der Wechselrichter Conergy IPG S für die Montage sowohl im Innen- als auch im Außenbereich geeignet.

Den Monteur überzeugt das geringe Gewicht von nur 22 kg, die kompakten Abmessungen sorgen für unkomplizierte und flexible Montage. Zudem wird durch das Conergy Service- Tool die Inbetriebnahme sowie Fehlersuche durch grafische Darstellung der Modulkennlinien vereinfacht.

Selbstverständlich kann der Conergy IPG S auch um das bewährte Anlagenüberwachungssystem Conergy SunReader ergänzt werden und bietet so ein Höchstmaß an Ertragssicherheit. Auf Wunsch mit einer Produktgarantie von bis zu 25 Jahren, die optional erworben werden kann.

Wechselrichter der Conergy IPG S Serie – wahre Kraftpakete für hohe Anlagenerträge und flexible Planung und Installation. Insbesondere für alle privaten Hausanlagen und mittelgroße Gewerbeanwendungen sind die neuen Wechselrichter bestens geeignet.

Conergy Services – technische und kaufmännische Betriebsführung als Dienstleistung für Anlagenbetreiber und Investoren

Wer Investitionen beim Betrieb von Solaranlagen tätigt, möchte selbstverständlich sicher stellen, dass diese Anlagen immer optimal laufen und so die errechneten Erträge bringen. Und wenn es tatsächlich einmal zu einer Störung kommt, muss ein erfahrener Partner diese Störung sofort erkennen und unverzüglich für eine Entstörung sorgen. Die Conergy Services ist Partner und zuverlässiger Spezialist für technische und kaufmännische Dienstleistungen für Solaranlagen ab 500 kW. Mit Hilfe modernster Technologien und mit hoch qualifizierten, langjährig erfahrenen Mitarbeitern führt Conergy Services Betriebs-Monitoring durch und sichert damit langfristig hohe Anlagenerträge.

Die Leistungen der Conergy Services im Überblick:

  • Technische Betriebsführung: Technisches Anlagenmanagement, Störfallmanagement, Daten- und Informationsmanagement, Engineering und Beratung, Führen der Lebenslaufakte
  • Kaufmännische Betriebsführung: Verwaltung, Finanzbuchhaltung, Controlling, Cashmanagement

Auf der 24. EU PVSEC demonstriert Conergy live die Online-Anlagenüberwachung von Solarkraftwerken. Experten auf dem Stand bieten für interessierte Anlagenbetreiber und Investoren eine individuelle Beratung an.

Quelle: Conergy AG

You have no rights to post comments