photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dr. Rainer Gegenwart – CEO von Masdar PVDr. Rainer Gegenwart.jpg

Buch oder Fernseher?
Bei Nachrichten nutze ich gerne das Fernsehen, ansonsten ziehe ich ein gutes Buch einem Film vor, hier kann man die eigene Phantasie mitspielen lassen und bestimmt selbst den Takt, in dem die Handlung vorangeht.

Internet oder Zeitung?
Ganz klar beides! Zum Frühstück während der Woche und auf Zugfahrten gehört die Zeitung einfach dazu, sie ist ausführlicher als das Internet. Aktuellste Informationen hole ich mir aber gerne aus dem Internet. Ein Vorteil dabei ist, dass man internationale Zeitungen lesen kann, um die Informationsbasis zu verbreitern.

Laute oder leise Musik?
Ich höre sehr viel Musik – zu Hause und im Auto – aber meist eher leise. Ganz selten darf ein einzelnes Stück im Auto auch einmal laut sein.

Wein oder Bier?
Beides, jedes zu seiner Gelegenheit. Zu einem guten Essen gehört ein Weißwein und Wasser, aber eher kein Bier. Rotwein oder andere harte Getränke sind generell nichts für mich. Insgesamt trinke ich am Liebsten Wasser und zwar nur das mit Kohlensäure!

Imbissbude oder Restaurant?
Ganz klar Restaurant. Essen ist ein Genuss und für diesen braucht man Zeit. An einer Imbissbude kaufe ich höchstens mal ein belegtes Brötchen, wenn ich mit dem Zug unterwegs bin.

Wandern oder im Meer schwimmen?
Beides, lieber aber wandern. Man kann aber auch statt zu Fuß mit dem Fahrrad, Motorrad, Cabrio oder Flugzeug „wandern“ und Landschaften erleben.

Schnell oder gemütlich Auto fahren?
Ich bin sehr viel unterwegs, gemütlich ist dabei besser für die Nerven und den Verbrauch. Eine nette Bergstrasse mit vielen Kurven darf aber durchaus auch einmal Spaß machen….

Auswärtstermin oder Innendienst?
Ich bin beruflich viel und gerne unterwegs. Der „Innendienst“ kommt dabei zu kurz, weshalb ich es genieße, einmal eine Woche in der Firma zu sein. Also: keine Präferenz sondern den Notwendigkeiten folgend.

Schnell entscheiden oder gründlich überlegen?
Dies hängt von der Situation ab: Generell will ich die Hintergründe einer Entscheidung verstehen und diese dann systematisch treffen. Wenn notwendig, geht es aber auch schnell! Dann nehme ich lieber das Risiko einer Fehlentscheidung auf mich, als einen Projektablauf zu gefährden.

Hemd oder Pullover?
Ganz klar Hemd! Sogar das Jackett ziehe ich dem Pullover vor – schließlich kann man es schneller an- und ausziehen…

Laptop oder Handy?
Heute gehört beides zusammen zu unseren Arbeitsmitteln. Mit dem Handy erkauft man sich entgegen der Meinung mancher auch Freizeit – man kann außerhalb der Firma sein und dennoch bei Bedarf eingebunden werden. Im Übrigen habe ich noch eine separate Nummer, mit der ich wählen aber nicht angerufen werden kann.

Freiland- oder Dachanlage?
Beides! Wenn große, ungenutzte oder nicht mehr nutzbare Flächen zur Verfügung stehen ist die Freilandanlage sehr sinnvoll. Dadurch kann beispielsweise auch ein Landwirt seine Einnahmequellen diversifizieren. Dachanlagen müssen dagegen zum Standard werden! Sind doch ansonsten diese Flächen völlig ungenutzt. Beim Bau von Hallen und Häusern sollten deswegen Statik Standards gelten, welche die Installation einer Anlage immer erlauben.

Kristallin oder Dünnschicht?
Dies hängt von der Anwendung ab: kleine Fläche – kristallin. Diffuses Licht, schwache Einstrahlung, hohe Temperaturen oder auch einfach ein nicht optimal ausgerichtetes Dach – ganz klar Dünnschicht. Am Ende entscheiden aber bei größeren Anlagen nur die Energieerträge und Kosten darüber, welche Technik zum Einsatz kommt.