photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Merrimack, 26. April 2011, GT Solar International, Inc. (NASDAQ: SOLR), ein weltweiter Anbieter von Polysilizium-Fertigungstechnologien sowie Saphir- und Siliziumkristall-Züchtungsanlagen und Materialien für die Solar- und LED-Industrie, hat vom taiwanischen Polysiliziumhersteller Powertec Energy Corporation einen Auftrag im Wert von 93,9 Mio. US-Dollar für die Bereitstellung einer kompletten Polysilizium-Fertigungsanlage einschließlich SDRTM 400-Reaktoren, Hydrochlorierung, Filament- und Produktverarbeitungssysteme erhalten. Die Anlage wird im neuen Polysilizium-Produktionsstandort von Powertec installiert und voraussichtlich 2012 den Betrieb aufnehmen. Der Auftrag wird in den Auftragsbestand des laufenden ersten Quartals des Geschäftsjahrs 2012 aufgenommen, das am 2. Juli 2011 endet.

"Unser Ziel ist es, ein führender Anbieter von Polysilizium zu werden und das Wachstum der globalen Photovoltaikindustrie zu unterstützen", erklärt Scott Kou, CEO, Powertec Energy Corporation. "Um eine schnelle und risikoarme Betriebsaufnahme unseres neuen Produktionsstandorts zu gewährleisten, haben wir uns für eine bewährte Technologie entschieden, die hochwertiges Material bei niedrigsten Herstellungskosten für Polysilizium produziert. Die Polysiliziumtechnologie und das breite Spektrum ingenieurstechnischer Dienstleistungen von GT Solar ermöglichen ein schnelles Hochfahren unserer Serienfertigung bei optimaler Investitionsrendite."

"Wir sind sehr erfreut über die Entscheidung von Powertec zugunsten von GT Solar als Technologiepartner für seinen neuen Produktionsstandort", so Tom Gutierrez, Präsident und CEO bei GT Solar. "Bei der Unterstützung neuer Marktteilnehmer, die neue hochproduktive Polysilizium-Fertigungsstandorte aufbauen, sind wir sehr erfolgreich.

Durch die Erhöhung der Produktionsleistung und Senkung der Energiekosten erzielen unsere Polysiliziumfertigungsanlagen und -technologien die branchenweit niedrigsten Kosten je Kilogramm Polysilizium."

Der Reaktor SDR 400 CVD verfügt über eine nachgewiesene Produktionskapazität von mehr als 400 Tonnen Polysilizium pro Jahr und sichert die führende Rolle von GT Solar in der Entwicklung von Reaktoren mit der höchsten Energieeffizienz der Branche.

Über GT Solar International Inc.

You have no rights to post comments