Wallerfing, 21. Oktober 2010, Dem deutschen Hersteller von Tracking- und Freilandmontagesystemen ist Eintritt in den amerikanischen Markt gelungen. Die ersten in den USA gefertigten Trackingsysteme vom Typ ST 25 und ST 32 wurden auf der Utah Solar Tour vorgestellt. Auch in Amerika wird Ideematec ihren hohen Ansprüchen an Qualität und Stabilität der Produkte gerecht. „Die Feldabnahme durch den TÜV ist bereits erfolgt“ - so Manfred Werner Geschäftsführer von Ideematec. „Bis zum Jahresende werden noch weiterführende Tests durchgeführt, aber unsere Gestellsysteme können bereits jetzt jederzeit geliefert werden. “

Beim Eintritt in den nordamerikanischen Markt setzt Ideematec auf die bewährten Vorteile ihrer Produkte, wie die herausragende Stabilität, die einfache Handhabung während und nach der Installation, sowie die enorme Flexibilität hinsichtlich der Herausforderungen des Baufeldes. Manfred Werner sieht in Nordamerika ein enormes Potential für Ideematec. „Wenn unsere Projekte in Europa eines beweisen, dann dass unsere Systeme auch in schwierigstem Gelände und unter widrigsten Umständen zuverlässig arbeiten. Das beeindruckt und überzeugt auch in Amerika.“

Quelle: Ideematec Deutschland GmbH

You have no rights to post comments