photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bad Staffelstein, 13. April 2011, Die IBC SOLAR AG, ein weltweit führender Spezialist für Photovoltaik, stellt auf der diesjährigen Intersolar in München zwei Speicherlösungen für PV-Anlagen vor. Damit können Anlagenbesitzer den Eigenverbrauch ihres selbst produzierten Solarstroms deutlich erhöhen und diesen auch dann nutzen, wenn die Sonne nicht scheint. Auch aktuelle Großprojekte des Photovoltaik-Unternehmens werden Thema auf der Messe sein. Daneben erhalten Besucher Informationen über die Neuerungen im IBC SOLAR Fachpartnerportal sowie über neue Module und Wechselrichter.

IBC SOLAR AG

Die Intersolar 2011 steht für das Team von IBC SOLAR ganz im Zeichen des Eigenverbrauchs. Dabei präsentiert der Photovoltaik-Spezialist zwei Speicherlösungen: Ein innovatives elektrochemisches Stromspeichersystem auf Basis der Lithium-Ionen Polymer-Technologie sowie ein Speichersystem, das die seit Jahren bewährte Blei-Säure-Technologie nutzt. Die Batterien der beiden Speicherlösungen werden jeweils von einem intelligenten Lastmanagement gesteuert. So wird sichergestellt, dass zunächst der Haushalt mit Solarstrom versorgt und der Speicher geladen wird, bevor die restliche Strommenge ins öffentliche Netz eingespeist wird. 

Der Vorteil: Übersteigt der Eigenverbrauchsanteil 30 Prozent der produzierten Strommenge, steigt laut EEG auch die Vergütung – und Verbraucher müssen weniger konventionellen Strom aus dem öffentlichen Netz beziehen. „Mit unseren intelligenten Speicherlösungen ist eine Eigenverbrauchsquote von bis zu 60 Prozent möglich“, erklärt Norbert Hahn, Vorstandsmitglied der IBC SOLAR AG. „So senken PV-Anlagenbesitzer Stromkosten und können auch abends und an sonnenarmen Tagen ihren umweltfreundlichen Strom nutzen.“

Neben den Speicherlösungen werden auf der Messe auch aktuelle Neuerungen im IBC SOLAR Fachpartnerportal, neue Module und Wechselrichter sowie aktuelle Großprojekte präsentiert.

Vom 08. bis 10. Juni können sich Besucher in Halle B6 Stand 310 über die neuen Produkte und Services von IBC SOLAR informieren.

Quelle: IBC SOLAR

You have no rights to post comments