photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Investitionskosten für eine schlüsselfertige Photovoltaikanlage auf einem Dach, variieren je nach Anlagengröße (kWp-Leistung), Installationsbedingungen und Qualität/Herkunft der Anlagenkomponenten.

Voraussichtlicher Preis für eine Solarstromanlage in 2015:

Die voraussichtlichen Anlagenpreise für schlüsselfertige Photovoltaikanlagen im Jahr 2015, in den Leistungsklassen zwischen 50 kWp und 150 kWp, liegen schätzungsweise zwischen 1.050 Euro/kWp netto und 1.150 Euro/kWp netto.

Über unser Umfrageportal www.photovoltaikumfrage.de ermitteln wir regelmäßig die Anlagenpreise.

Entwicklung der Preise für Photovoltaikanlagen in den letzten Jahre:

2014: ca. 1.335 Euro/kWp* (Rückgang: 11,59% gegenüber dem Vorjahr)
2013:
ca. 1.510 Euro/kWp* (Rückgang: 14,20% gegenüber dem Vorjahr)
2012:
ca. 1.760 Euro/kWp* (Rückgang: 21,08% gegenüber dem Vorjahr)
2011:
ca. 2.230 Euro/kWp* (Rückgang: 18,61% gegenüber dem Vorjahr)
2011 (2. Quartal): ca. 2.380 Euro/kWp* (Rückgang: 13,14% gegenüber dem Vorjahr)
2010: ca. 2.740,00 Euro/kWp* (Rückgang: 20,58% gegenüber dem Vorjahr)
Zwischenergebnis erstes Halbjahr 2010: ca. 2.950,00 Euro/kWp (Rückgang: 14,49% gegenüber dem Vorjahr)
2009: ca. 3.450,00 Euro/kWp* (Rückgang: 19,77% gegenüber dem Vorjahr)
2008: ca. 4.300,00 Euro/kWp** (Rückgang: 10,42% gegenüber dem Vorjahr)
2007: ca. 4.800,00 Euro/kWp** (Rückgang: 4,00% gegenüber dem Vorjahr)
2006: ca. 5.000,00 Euro/kWp**

* Ermittelt über das Umfrageportal Photovoltaikumfrage® - Durchschnittspreise von schlüsselfertigen Solaranlagen bis 100 kWp
** Ermittelt durch Umfragen der DGS

Die Preisermittlungen über das Umfrageportal Photovoltaikumfrage® basieren auf Antworten von Solaranlagenbetreibern, deren Anlage auf einem Dach in Deutschland im entsprechendem Jahr in Betrieb genommen wurde. Die Ergenbnisse beinhalten Photovoltaikanlagen bis zu einer Größe von 100 kWp.

Kleinere Solarstromanlagen (z.B. 3 kW) sind in der Regel teurer als größere Solaranlagen (z.B. 100 kW), dachparallele wiederum billiger als aufgeständerte Solaranlagen. Sonderlösungen wie dachintegriert oder an Fassaden sind wegen des Aufwands und der Spezialkomponenten vom Preis entsprechend höher anzusiedeln.