photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

München, 13. Juli 2011, JinkoSolar Holding Co., Ltd (NYSE: JKS) beteiligt sich an der Realisierung von fünf Solarprojekten von Solairedirect, Frankreichs größtem Pure?Play?Betreiber im Bereich Solarenergie, der in Frankreich und anderen Ländern des Sonnengürtels agiert. Insgesamt soll dabei dank der Solarmodule von JinkoSolar eine Fläche mit einer Gesamtleistung von 25 Megawatt geschaffen werden.

Diese Kooperation ist die erste der beiden Unternehmen. Wie vertraglich vereinbart, hatte JinkoSolar die Lieferung der PV?Module im ersten Quartal 2011 gestartet und wird diese Lieferung bis zum dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres fortsetzen.

Thierry Lepercq, CEO von Solairedirect, kommentiert: „Wir sind sehr zufrieden mit der hohen Qualität der Module von JinkoSolar und davon überzeugt, dass das Unternehmen eines der besten Preis?Leistungsverhältnisse auf dem Markt bieten wird.  Die Solarmodule von JinkoSolar werden dazu beitragen, fünf unserer Bodenanlagen?Projekte zu realisieren. Wenn wir in Zukunft unsere Aktivitäten ausweiten und neue Solar?Projekte in wachsenden Märkten wie Indien und Afrika verwirklichen, hoffen wir, erneut mit JinkoSolar zusammenzuarbeiten und eine langfristige Kollaboration aufzubauen, die es beiden Unternehmen ermöglichen wird, weiter zu wachsen.“

Arturo Herrero, Chief Marketing Officer von JinkoSolar, fügt hinzu: „Solairedirect ist eines der führenden französischen Solar?Unternehmen und verfügt über beeindruckende Erfahrung als Dienstleister in der gesamten Photovoltaik?Wertkette, von der Produktion von Solarmodulen und der Entwicklung von Photovoltaik?Systemen bis hin zu Photovoltaik?Installierungen und Projektfinanzierungen. Unsere Zusammenarbeit mit Solairedirect bestätigt die Qualität unserer Solarmodule und wird uns dabei helfen, unsere Finanzierbarkeit weiter zu verbessern. Wir hoffen, an weiteren Projekten von Solairedirect teilzuhaben und zusammen daran zu arbeiten, Lösungen anbieten zu können, die dabei helfen, Netzparitat zu erreichen.“

Quelle: JinkoSolar Holding Co., Ltd

You have no rights to post comments