photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sankt Veit, 11. Mai 2011, In Zusammenarbeit mit der Firma HILTI hat die KPV Solar GmbH die erste Aufständerung für Freiflächen entwickelt, bei der KPV-Module im Querformat überspannend auf Trageprofilen montiert werden können. Somit ist im Vergleich zu herkömmlichen Freiflächen-Aufständerungssystemen eine geringe Verschattung durch benachbarte Modulreihen bei gleichem Reihenabstand gegeben. Dies führt im Jahresmittel zu einem signifikant höheren Ertrag für den Investor. Zusätzlich wurde die Montage des Systems vereinfacht und effizienter gestaltet.

Gemeinsam mit dem verringerten Materialeinsatz führt dies zu einer deutlichen Kostenoptimierung des Gestellsystems und damit der gesamten Anlage. Damit wird dem Trend Rechnung getragen, dass die aufgrund sinkender Einspeisetarife von den Investoren erwarteten Kostensenkungen von Photovoltaik-Freiflächenanlagen nicht mehr alleine durch Reduktionen der Modulkosten getragen werden können.

Um das innovative System für alle Länder und Finanzierungen sofort einsetzbar zu machen wurde die Kombination aus HILTI Gestellsystem und KPV Modulen gemäß der wesentlichen Normen der Photovoltaikindustrie zertifiziert. Die Aufständerung hält Schnee- sowie Windlasten nach EN IEC 61215 problemlos stand. Somit ist der Einsatz des Systems auch an Orten mit starken Witterungseinflüssen bedenkenlos möglich.

Die österreichische KPV Solar GmbH ist ein technologisch versiertes, führendes Solarunternehmen. Die umfangreichen Tätigkeiten der KPV teilen sich in zwei Bereiche. Internationaler Vertrieb von qualitativ höchstwertigen und innovativen österreichischen KIOTO-Produkten inklusive der Möglichkeit zur Spezialproduktfertigung von der Idee bis zu Zertifizierung und Markteinführung. Des Weiteren plant, realisiert und betreibt KPV Solar große PV-Kraftwerksprojekte für Investoren, vor allem in Süd- und Südosteuropa. Aufgrund der hochautomatisierten Produktion, linearer Leistungsgarantie, optimaler Planung und technischem Support sowie Verwendung höchstwertiger europäischer Komponenten, liefern KPV Module und Kraftwerke signifikant höhere Erträge als von unabhängigen Gutachtern errechnet.

Quelle: KPV Solar GmbH

You have no rights to post comments