photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erfurt, 03. Februar 2010 - Am Solarstandort Erfurt-Südost demonstrieren am 4. Februar 2010 mehrere hundert Mitarbeiter der Firmen asola, PV Crystalox Solar, Masdar PV, CiS Forschungsinstitut und dem BWAW in konzertierter Aktion gegen die geplante massive Kürzung der Einspeisevergütung für Solarstrom. Thüringens Wirtschafts- und Arbeitsminister Matthias Machnig sagt den Mitarbeitern der Thüringer Solarfirmen Unterstützung zu.

Wir laden Sie herzlich zu unserer Demonstration „Solarstrom für Generationen – Zukunft für Thüringen“ am Standort Erfurt Süd-Ost ein.

Ort: Erfurt-Südost, (Gelände: PV Crystalox Solar), Wilhelm-Wolff-Str. 25, 99099 Erfurt

Zeit: Donnerstag, 04.02.2010, 11:45 Uhr - 12.30 Uhr

Am Standort Erfurt-Südost, dem Standort der Thüringer Solarindustrie seit mehr als 13 Jahren, an dem Produktion, Forschung und Bildung vereint sind, demonstrieren Solarfirmen in konzertierter Aktion zusammen mit Vertretern der Solarforschungseinrichtungen und der Bildungsträger für eine zusätzliche Absenkung der Einspeisevergütung im einstelligen Bereich zur zweiten Jahreshälfte. Im Januar 2010 wurde die Einspeisevergütung nach EEG schon um 9-11% gesenkt.

Durch die von Herrn Bundesumweltminister Röttgen geplante zusätzliche Absenkung von 15-25% der Einspeisevergütung für Solarstrom werden in Thüringen wie in ganz Deutschland Investitionen und Arbeitsplätze sowie die Technologieführerschaft deutscher Unternehmen massiv gefährdet. Für Thüringen bedeutet dies, dass bis zu 5.000 Arbeitsplätze direkt betroffen sind. Zudem stehen mehrere Großprojekte mit einem Investitionsvolumen von über 1,2 Milliarden Euro auf dem Prüfstand.

Ablauf

11:55 Uhr: Begrüßung Dr. Hubert Aulich, Vorstandsvorsitzender SoIarInput 12:00 Uhr: Ansprache Matthias Machnig, Thüringer Wirtschaft- und Arbeitsminister 12:10 Uhr: Mitarbeiter der Firma asola

12:15 Uhr: Mitarbeiter der Firma PV Crystalox Solar 12:20 Uhr: Mitarbeiter der Firma Masdar PV

12:25 Uhr: Signalsetzung (Ballonaktion)

Quelle: Solarinput

You have no rights to post comments