photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Hamburg, 14. März 2012, Das Solarunternehmen Payom Solar AG besetzt den Aufsichtsrats neu. Die bisherigen Aufsichtsratsvorsitzenden Philip Moffat und Jörn Reinecke sind Ende Februar 2012 aus dem Aufsichtsrat des Unternehmen ausgeschieden. Ersetzt werden die bisherigen Aufsichtsratsvorsitzenden durch Alfons L. Kosse, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, und Dr. Rainer Gegenwart, Inhaber einer auf Photovoltaik-Anlagen spezialisierten Projektierungsgesellschaft.

Payom Solar AG

Mit Alfons L. Kosse und Dr. Rainer Gegenwart konnten zwei Personen mit einer langjährigen Expertise im Finanz- bzw. Solarbereich gefunden werden, die ab Anfang März ihre Arbeit im Aufsichtsrat aufgenommen haben und die langfristige Unternehmensausrichtung unterstützen werden. Alfons L. Kosse ist Partner der Treuhand Oldenburg GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Oldenburg, und dort als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater tätig. Die Gesellschaft ist mit ihren 200 Mitarbeitern eine der führenden Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften im Nordwesten Deutschlands. Auch verbindet Alfons L. Kosse eine langjährige Tätigkeit für die SOLEN Energy GmbH mit dem Unternehmen, die nun über eine Funktion im Aufsichtsrat fortgesetzt wird.

Dr. Rainer Gegenwart ist promovierter Physiker und war einer der ersten Geschäftsführer des Unternehmens First Solar in Europa. Er leitete Masdar PV in Deutschland und war u.a. international für den Aufbau der Solarmodulproduktion verantwortlich, bevor er nach 20 Jahren in der Photovoltaik-Branche mit seinem eigenen Unternehmen HeliosMax GmbH startete.

Der Vorstand der Payom Solar AG begrüßt die Bestellung der neuen Mitglieder des Aufsichtsrates der Gesellschaft. „Wir danken den bisherigen Mitgliedern im Aufsichtsrat, die unsere Gesellschaft in einer Phase des Umbruchs begleitet haben. Gleichzeitig freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit den neuen Mitgliedern im Aufsichtsrat und die damit dem Unternehmen zu Gute kommende Kompetenz. Beide neuen Aufsichtsratsmitglieder verfügen zudem über exzellente Netzwerke in ihren Bereichen und werden diese im Sinne der Gesellschaft auch für den weiteren Ausbau des Eigenbetriebs von Solarkraftwerken nutzen können“, so Norbert Apfel, CEO der Payom Solar AG.

Insgesamt ist der Vorstand mit dem Jahresauftakt zufrieden und erwartet für das Gesamtjahr bei einem leichten Umsatzanstieg wieder mit einem positiven Ergebnis abschließen zu können. Die bereits im letzten Jahr implementierte Internationalisierungsstrategie sowie die Spezialisierung in Deutschland auf das mittelgroße Aufdachsegment, welches trotz der Tarifreduktion weiterhin profitable Margen ermöglicht, führen dazu, dass die Unternehmensgruppe für das auch in 2012 herausfordernde Marktumfeld gut aufgestellt ist.

Quelle: Payom Solar AG

You have no rights to post comments