photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

München, 05. Dezember 2011, Das Solarunternehmen REC (Renewable Energy Corporation) bietet allen Solaranlagenbetreibern, die Solarmodule von REC im Zeitraum 01. Dezember 2011 bis zum 31. März 2012 montieren, eine kostenlose Allgefahrenversicherung inklusive Ertragsausfall an. Die Solarstromanlagen sind dann für die nächsten 24 Monate gegen von außen einwirkenden Gefahren versichert.

Die Allgefahrenversicherung ist ideal für die Absicherung einer Solaranlage, denn sie schließt die häufigsten Schäden ein. Dazu gehören zum einen Gefahren durch Naturereignisse wie zum Beispiel Sturm, Hagel, Frost oder Schneedruck. Zum anderen sind auch Schäden, die durch Brand, Blitzschlag, Kurzschluss und Überspannung sowie Diebstahl, Vandalismus und Fahrlässigkeit verursacht werden können, abgesichert. Die Versicherung umfasst dabei alle zur Anlage gehörenden Komponenten wie Solarmodule, Wechselrichter, Verkabelung und Überspannungsschutzeinrichtungen. Berücksichtigt werden auch Ertragsausfälle, die eine Beschädigung der Anlage nach sich ziehen kann.

„Mit unserem Angebot möchten wir Verbraucher dazu ermuntern, die in der Branche ruhigeren Wintermonate für die Installation einer Solaranlage zu nutzen“, erklärt Gonzalo de la Viña, Managing Director von REC Solar Deutschland. „Darüber hinaus behalten wir auch immer die Bedürfnisse der Solarteure im Blick“, so de la Viña weiter. „Die kostenfreie Versicherung ist nicht zuletzt ein weiteres sehr gutes Verkaufsargument, das andere Serviceleistungen klug ergänzt.“ Über das REC-Referenzforum beispielsweise können Installateure Echtzeit-Daten der von ihnen installierten REC-Anlagen abrufen und auswerten und so ihre Kunden noch gezielter und umfassender beraten.

Quelle: REC

PS: Wer keine Solarmodule von REC montieren lässt aber dennoch von allen Vorteilen einer Allgefahrenversicherung profitieren möchte, der kann sich unter www.rosa-photovoltaik.de informieren.

You have no rights to post comments