photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Freiburg, 22. September 2010, Alfred T. Ritter, Aufsichtsratsvorsitzender der Solar-Fabrik AG (ISIN: DE0006614712) hat den Vorstand darüber informiert dass er sein Mandat als Mitglied des Aufsichtsrats zum 30.9. 2010 niederlegt. Er betont dass er nicht beabsichtigt, seine Stellung als Hauptaktionär aufzugeben und begründet die Entscheidung mit der erhöhten zeitlichen Belastung aus seiner Tätigkeit für die Alfred Ritter GmbH & Co KG und andere Gesellschaften.

Solar-Fabrik AG

Die Solar-Fabrik AG sieht er auf Basis der erfolgreich abgeschlossenen Restrukturierung bestens für die Zukunft gerüstet. Der Aufsichtsrat unter dem Vorsitzenden Alfred T. Ritter hat dabei mit der Neubestellung des Vorstands eine wesentliche Rolle gespielt.

Der Vorstand der Solar-Fabrik AG bedauert die Entscheidung und dankt Hrn. Ritter für seine langjährige Unterstützung. Der Vorstand wird unverzüglich beim Amtsgericht Freiburg die Ergänzung des Aufsichtsrats beantragen, um den Aufsichtsrat bis zur Neuwahl durch die Hauptversammlung handlungsfähig zu erhalten.

Quelle: Solar-Fabrik AG

You have no rights to post comments