photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Scheuten Solar

Venlo, 28. Januar 2010 - In dieser Woche hat der US-amerikanische Bundesstaat Pennsylvania insgesamt 9,5 Mio. US-Dollar an staatlicher Finanzierungshilfe als Anreiz für Solarprojekte bewilligt. Den größten Anteil der Finanzierungshilfe, nämlich einen Betrag von 3 Mio. US-Dollar erhält Scheuten Solar USA Inc., um ein Photovoltaikkraftwerk im Bundesstaat Pennsylvania zu errichten. Die Solaranlage wird auf einer Brachfläche gebaut werden und eine Nennleistung von 5 MWp haben. Bis Ende 2010 wird das Projekt abgeschlossen sein.

“Der Erhalt dieser Finanzierungshilfe stellt einen Meilenstein für unser Büro in den USA dar und gibt uns die Möglichkeit, weitere Schritte im amerikanischen Markt zu unternehmen”, erklärt Frans van den Heuvel, Chief Executive Officer.

“Diese beträchtliche Investition in Höhe von 9,5 Mio. US-Dollar verschafft 149 Personen Arbeit, regt zu Privatinvestitionen in Höhe von weiteren 46 Mio. US-Dollar an und wird nach Fertigstellung der Solaranlage ausreichend Strom zur Betreibung von 1200 Haushalten pro Jahr generieren”, so Edward G. Rendell, Ministerpräsident des Bundesstaates Pennsylvania.

Quelle: Scheuten Solar

You have no rights to post comments