photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Kleinostheim/Hanau, 09. Juli 2012, Das Solarsystemhaus PV5 Solarconcept GmbH spendete der gewerblich-technischen und berufsbildenden Ludwig-Geißler-Schule in Hanau eine Solarstromanlage mit insgesamt 26 Solarmodulen. Unterstützt wird das Unternehmen bei der Spende durch die Unternehmen Schott Solar und KACO new energy. Das Investment der PV-Anlage beträgt laut Angabe von PV5 über 10.000 Euro. Noch im kommenden Schuljahr soll die Photovoltaikanlage von Studierenden der Fachschule für Technik aufgebaut und in Betrieb genommen werden.

PV5 und EBIKE übergeben ihre Spende an die Ludwig-Geißler-Schule in Hanau

Die Ludwig-Geißler-Schule lehrt erneuerbare Energien und Elektromobilität als Teile künftiger Ausbildungsschwerpunkte in der Fachschule für Technik, der Fachoberschule und im Beruflichen Gymnasium. Insbesondere der Bereich Elektrotechnik erfordert immer neue Unterrichtsszenarien, um technischen Entwicklungen vor dem Hintergrund aktueller politischer Zielsetzungen gerecht zu werden.

PV5-Geschäftsführer Klaus Syndikus: „Wir freuen uns darüber, dass wir das Solarprojekt der Schule gemeinsam mit unseren Partnern unterstützen können. Das Thema betrifft uns alle und die geplante Photovoltaikanlage auf dem Schuldach in Hanau ist ein ganz praktisches Beispiel, wie jeder seinen Beitrag zur Umsetzung der Energiewende leisten kann.“

Auch das Unternehmen EBIKE übergab eine Spende in Form eines Elektro-Bikes an die Ludwig-Geißler-Schule. Der Strom, der künftig durch die neue Photovoltaikanlage erzeugt wird, wird zunächst zum Testen von E-Bikes genutzt. Später sollen auch Elektroautos, Elektroroller und weitere E-Bikes hierüber versorgt werden. „Energiewende und Elektromobilität sind in aller Munde – viele reden darüber – wir machen es“, so der Schulleiter Dr. Kurt Herget bei der Übergabe der Spenden. Er versprach den Dialog mit PV5 und EBIKE fortzuführen, da gerade Berufliche Schulen auf eine enge Beziehung mit der Industrie angewiesen seien.

Quelle: PV5 Solarconcept GmbH

You have no rights to post comments