photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Frank Asbeck gehört zu den Pionieren der deutschen Solarindustrie. Er ist Gründer und Vorstandsvorsitzender der SolarWorld AG mit Sitz in Bonn. Die SolarWorld AG ist das drittgrößte Solarunternehmen der Welt mit über 2.500 Mitarbeitern. Frank Asbecks Rat und Meinung ist quer durch alle Parteien der Energiepolitik gefragt.

In seinem ersten Buch zeigt er, wie Sonnenenergie unsere Zukunft -nicht nur in Deutschland- bestimmen wird. Insbesondere dadurch wie unsere Umwelt, das Klima und die Wirtschaft davon profitieren. Ressourcenknappheit, Umweltzerstörung und Klimaschädlichkeit – das sind die offensichtlichsten Nachteile von Öl, Gas und Kohle. Zudem machen fossile Energien und zentrale Stromnetze unsere Gesellschaft abhängig von Großkonzernen.

Schon bald wird die Netzparität erreicht und Solarstrom billiger als konventionell erzeugter Strom sein. Sonnenenergie hat keine ökologischen Nachteile, im Gegenteil. Sie ist unabhängig von Stromnetzen und Brennstoffen. Damit ist sie die ideale Quelle für eine weitgehend private, dezentrale, ökologische, gerechte und nahezu überall verfügbare Stromversorgung.

Dieses und weitere Fachbücher finden Sie unter Solarbücher.

You have no rights to post comments